Live vs. online

    • Zampach
      Zampach
      Bronze
      Dabei seit: 26.02.2009 Beiträge: 16
      Gude,

      ich hab´ gestern mal wieder ne Live-session mit Kumpels abgesessen und musste mich doch sehr über die Bietstruktur einiger "Kollegen" wundern, da sie im Verhältnis zu den Blindeinsätzen völlig übertrieben waren, wie ich finde.
      Jetzt frag´ ich mich, ob ich da zu empfindlich bin, oder ob man Live etwas anders bettet als online????
      Kann man die Setzmuster wie sie hier in den Artikeln stehen auch auf das Live-Game übernehmen( 4BB +1BB pro Limper preflop, etc. etc.) ??????
  • 7 Antworten
    • KiliHH
      KiliHH
      Bronze
      Dabei seit: 23.04.2007 Beiträge: 4.226
      +
    • Zampach
      Zampach
      Bronze
      Dabei seit: 26.02.2009 Beiträge: 16
      in wie fern ist es was anderes???
      Natürlich soll der Fun im Vordergrund stehen, nur vergeht mir dir Lust, wenn es um 25 oder 30 euro geht am Showdown und ich die erhöhung mit AJ folde, die Jungs aber dann t7s aufdecken und sich freuen wenn sie den Pot mit T als treffer klar machen....?!
      Spiel ich zu tight, oder die zu loose frag ich mich dann immer
    • Feiran
      Feiran
      Bronze
      Dabei seit: 03.12.2006 Beiträge: 406
      Es ist ganz offensichtlich das du deinen Style im live game anpassen musst. Wenn dir alle deinen standard raise callen, dann musste halt höher raisen.
      Deine Hände musst du halt auch anpassen, nur weil du online mit AJ oft dominated bist muss das bei euch noch lange nicht so sein.
      Ich nehme mal an das die meisten nicht online ernsthaft spielen. Woher sollen sies also wissen?
      Sie kennen wohl nur DSF und da wird oft auch nicht anders gespielt.

      Du darfst einfach nicht von deinem Kenntnisstand ausgehen, viel beobachten, was die Leute zum showdown tragen und dann einfach anpassen.
    • TNT9
      TNT9
      Bronze
      Dabei seit: 07.07.2008 Beiträge: 509
      Live und Online Poker sind 2 komplet verschiedende Spiele...
      wenn du dir dessen nicht bewusst wirst, wirst du auch als guter online winnig player live gegen mittelmässige spieler (denen du theoretisch massiv voraus bist) verlieren...

      das absolut wichtigste ist, die spieler entsprechend einzuschätzen, da das spielverhalten der einzelnen akteure am tisch meiner meinung nach stärker variiert als online...

      vor allem das preflop setzverhalten variiert massiv je nach spieler am tisch. In meinem Stammcasino gibts abende wo man den flop zu 90% für den BB anschauen kann (und logischerweise auch entsprechend oft reinlimpen sollte...), während man an anderen abenden zu 90% >12BB bezahlen muss, bei meist 2-3 personen die den flop sehen... wobei schon ein manic der neu dazukommt das verhalten der anderen spieler um 180° drehen kann...

      schlussendlich musst du live halt deine gegner beobachten, daten sammeln, das geschehen aktiv verfolgen, vor allem wenn du deine karten schon weggeschmissen hast... gibt halt keine software die das für dich eledigt... :-) da ist etwas mehr köpfchen gefragt
    • TNT9
      TNT9
      Bronze
      Dabei seit: 07.07.2008 Beiträge: 509
      [quote]Original von TNT9
      Live und Online Poker sind 2 komplet verschiedende Spiele...
      wenn du dir dessen nicht bewusst wirst, wirst du auch als guter online winnig player live gegen mittelmässige spieler (denen du theoretisch massiv voraus bist) verlieren...

      das absolut wichtigste ist, die spieler entsprechend einzuschätzen, da das spielverhalten der einzelnen akteure am tisch meiner meinung nach stärker variiert als online...

      vor allem das preflop setzverhalten variiert massiv je nach spieler am tisch. In meinem Stammcasino gibts abende wo man den flop zu 90% für den BB anschauen kann (und logischerweise auch entsprechend oft reinlimpen sollte...), während man an anderen abenden zu 90% >12BB bezahlen muss, bei meist 2-3 personen die den flop sehen... wobei schon ein manic der neu dazukommt das verhalten der anderen spieler um 180° drehen kann...

      schlussendlich musst du live halt deine gegner beobachten, daten sammeln, das geschehen aktiv verfolgen, vor allem wenn du deine karten schon weggeschmissen hast... fische musst du selbst erkennen, du wirst dich wundern vieviele spieler ein flash draw mit 49s auf der hand bei massiven overbeds callen, wieviele tptk bei jedem flop als nuts betrachten und dir ihren ganzen stack dafür schenken... *lach* (zumindes beim NL400)
      gibt halt keine software die das für dich eledigt... :-)
    • weedi
      weedi
      Bronze
      Dabei seit: 11.07.2006 Beiträge: 1.794
      poker ist poker, egal ob live oder online.
      und wer nicht weiss, dass er adapten muss kann gar kein guter online winning player sein.
    • Kerri1
      Kerri1
      Bronze
      Dabei seit: 17.03.2005 Beiträge: 9.218
      Original von Zampach

      Spiel ich zu tight, oder die zu loose frag ich mich dann immer
      zu schlecht maybe?

      Original von weedi
      poker ist poker, egal ob live oder online.
      omg nicht wirklich...