AJs Hand aus dem Coaching

    • shakin65
      shakin65
      Bronze
      Dabei seit: 17.09.2005 Beiträge: 21.597
      PokerStars No-Limit Hold'em, $6.00+$0.50 Tournament, 50/100 Blinds (8 handed) - Poker-Stars Converter Tool from FlopTurnRiver.com

      Hero (SB) (t1955)
      BB (t2090)
      UTG (t1485)
      UTG+1 (t1225)
      MP1 (t1645)
      MP2 (t1300)
      CO (t1205)
      Button (t2595)

      Preflop: Hero is SB with A:diamond: , J:diamond:
      4 folds, CO bets t300, 3 folds

      War eine Hand bei der es geteilte Meinung gab. Hatte allerdings bis zu dem Zeitpunkt keine allzu großen Reads auf CO. Ich sah in dem Fall keine Veranlassung einen Großteil meines Stacks zu riskieren.
  • 9 Antworten
    • Pokermakaja
      Pokermakaja
      Bronze
      Dabei seit: 24.04.2007 Beiträge: 1.791
      Meine Silberfischmeinung:
      Ein raise (also auf 800-900) würde dich comitten, d.h. wenn, dann müsste man wohl selbst pushen. Und das wäre mit AJs für 20 BB wohl eine übertriebene Aktion. Ohne reads denke ich nicht, dass du gegen seine range wirklich vorne bist.
      Einen call finde ich auch eher schlecht, weil du mit TopPair broke gehen musst, aber häufig den schlechteren Kicker hälst. Abgesehen davon stehts du meist unimproved da und er macht ne c bet.
      Finde den daher fold gut, es gibt bessere spots.
      Wenn der Spieler sehr loose war und insb. ich eine Note habe, dass er kleine Asse gerne spielt (gibts oft auf dem limit), dann dürfte ein push wohl + EV sein.
    • HeinekenMD
      HeinekenMD
      Bronze
      Dabei seit: 27.02.2007 Beiträge: 2.942
      naja, dass callen keine option ist, sollte klar sein..
      die co range dürfte schon so groß sein, dass wir da mit AJs vorne liegen, außerdem haben wir ja noch ordentlich FE..folden würde ich nur, wenn ich tighte reads auf villain hätte..
    • twopair
      twopair
      Bronze
      Dabei seit: 11.01.2008 Beiträge: 2.549
      Original von HeinekenMD
      naja, dass callen keine option ist, sollte klar sein..
      die co range dürfte schon so groß sein, dass wir da mit AJs vorne liegen, außerdem haben wir ja noch ordentlich FE..folden würde ich nur, wenn ich tighte reads auf villain hätte..
      dem schließe ich mich an.
    • Tandor1973
      Tandor1973
      Black
      Dabei seit: 25.04.2007 Beiträge: 3.987
      Ohne Reads ist das einfach nen Resteal.

      Mit Reads könnte man es offsuited vielleicht noch weglegen, suited kenne ich maximal 1-2 Spieler wo ich das folden würde, aber readless auf keinen Fall.
    • Pokermakaja
      Pokermakaja
      Bronze
      Dabei seit: 24.04.2007 Beiträge: 1.791
      Tendeziell halte ich ein raise von CO für stärker, als wenn er pushen würde. Vielleicht schätze ich seine range ja falsch ein, aber ich würde sagen, dass du so 55 % Equity hast. Ich finde folgende range aber von CO dennoch angemessen: 22+, A6s+, K8s+, QJs, A8o+, K9o+, QJo
      Sehr viel fold euity gegen ihn hast du nicht mehr, da er bereits einen Viertel seines stacks investiert hat. Und manchmal wacht einer der blinds noch mit einem Monster auf. Alles im allem ein knapper Spot, mit einem fold verschenkst du garantiert kein oder wenn, dann nur sehr wenig value.
    • MrSwain666
      MrSwain666
      Black
      Dabei seit: 14.11.2006 Beiträge: 3.673
      Mmn nach nen easy push. Auf dem limit sowieso...auf den midstakes könnte es halt auch qq/kk/aa sein, da er auf den fi push verzichtet. Aber gegen unknown villian....gibt einfach keine diskussion da ;)
    • Faustfan
      Faustfan
      Bronze
      Dabei seit: 19.04.2005 Beiträge: 9.481
      easy push ohne reads. selbst gegen die calling range müssen wir nicht hinten sein, mit foldequity ist das definitiv +EV
    • shakin65
      shakin65
      Bronze
      Dabei seit: 17.09.2005 Beiträge: 21.597
      yup, glaube mittlerweile auch, dass das etwas weak war =)
    • GrandmasterFleisch
      GrandmasterFleisch
      Bronze
      Dabei seit: 08.03.2006 Beiträge: 568
      Also ich würds auch reinstellen. Augen zu und durch! Zudem ist es ja nicht das Ende aller Tage wenn die Hand nicht zu deinem Vorteil ausgeht. Danach ist zwar nichtmehr so viel Spielraum übrig, aber naja auf was will man warten?