Welche mindest Equity ?

    • rubin123
      rubin123
      Bronze
      Dabei seit: 13.02.2009 Beiträge: 20
      Die Aufgabe ist aus dem ICM Coaching.
      Bei einem SNG sind noch 7 Spieler dabei und jeder besitzt 2000 Chips
      Die Blinds sind bei 100/200
      Wieviel kannn der Sb pushen, falls der BB mit 25% seiner Hände callt?
      Meine Rechnung:
      EvFold=13.67(preflop Wert Chips)
      EvFold=EvPush
      13.67=0.75*15.49+0.25*25.23
      13.67=17.925
      Ev Push ist also 17,925
      Es wurde im Coaching eine Mindest Equity von 33% in den Equilator eingegeben. Kann mir jmd sagen wieso 33%?

      Ps: (Der BB hat eine Equity von 14.5)

      Vielen Dank
  • 3 Antworten
    • Bobbs
      Bobbs
      Bronze
      Dabei seit: 02.01.2006 Beiträge: 4.264
      Wieviel Equity muss unsere Hand gegen die Range des Gegners haben damit unser Push einen EV von 0 hat?
      Dazu muss unsere Equity nach einem Fold gleich unserer Equity nach einem Push sein:

      EV(Fold) = EV(Push)

      dabei ist EV(Fold) gegeben und EV(Push) ergibt sich als:

      P(Fold)*EQ(BB folds) + (1-P(Fold))*P(Win)*EQ(Win)

      Eingesetzt und nach P(Win) aufgelöst, ergibt sich:

      .75*EQ(BB folds) + .25*P(Win)*EQ(Win) = EV(Fold)
      P(Win) = [EV(Fold) - .75*EQ(BB folds)]/.25*EQ(Win)
      P(Win) = 13.7 - .75*15.5 / .25*25.23
      P(Win) = 2.1/6.3
      P(Win) ~ 33%

      Ich hoffe, dass es so verständlich ist.

      Mfg,
      Bobbs
    • rubin123
      rubin123
      Bronze
      Dabei seit: 13.02.2009 Beiträge: 20
      Echt nett von dir, dass du dir so viel Mühe zum beantworten der Fragen gibst.
      Vielen Dank
    • Unam
      Unam
      Moderator
      Moderator
      Dabei seit: 17.08.2006 Beiträge: 8.999
      Bobbs :heart: