Diese Seite verwendet Cookies, um die Navigation auf unserer Website zu verbessern. Durch Weiternutzung unserer Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Details dazu und Einstellungsmöglichkeiten findest du in unseren Cookie-Richtlinien und unserer Datenschutzerklärung.Schließen

Welche mindest Equity ?

    • rubin123
      rubin123
      Bronze
      Dabei seit: 13.02.2009 Beiträge: 20
      Die Aufgabe ist aus dem ICM Coaching.
      Bei einem SNG sind noch 7 Spieler dabei und jeder besitzt 2000 Chips
      Die Blinds sind bei 100/200
      Wieviel kannn der Sb pushen, falls der BB mit 25% seiner Hände callt?
      Meine Rechnung:
      EvFold=13.67(preflop Wert Chips)
      EvFold=EvPush
      13.67=0.75*15.49+0.25*25.23
      13.67=17.925
      Ev Push ist also 17,925
      Es wurde im Coaching eine Mindest Equity von 33% in den Equilator eingegeben. Kann mir jmd sagen wieso 33%?

      Ps: (Der BB hat eine Equity von 14.5)

      Vielen Dank
  • 3 Antworten
    • Bobbs
      Bobbs
      Bronze
      Dabei seit: 02.01.2006 Beiträge: 4.264
      Wieviel Equity muss unsere Hand gegen die Range des Gegners haben damit unser Push einen EV von 0 hat?
      Dazu muss unsere Equity nach einem Fold gleich unserer Equity nach einem Push sein:

      EV(Fold) = EV(Push)

      dabei ist EV(Fold) gegeben und EV(Push) ergibt sich als:

      P(Fold)*EQ(BB folds) + (1-P(Fold))*P(Win)*EQ(Win)

      Eingesetzt und nach P(Win) aufgelöst, ergibt sich:

      .75*EQ(BB folds) + .25*P(Win)*EQ(Win) = EV(Fold)
      P(Win) = [EV(Fold) - .75*EQ(BB folds)]/.25*EQ(Win)
      P(Win) = 13.7 - .75*15.5 / .25*25.23
      P(Win) = 2.1/6.3
      P(Win) ~ 33%

      Ich hoffe, dass es so verständlich ist.

      Mfg,
      Bobbs
    • rubin123
      rubin123
      Bronze
      Dabei seit: 13.02.2009 Beiträge: 20
      Echt nett von dir, dass du dir so viel Mühe zum beantworten der Fragen gibst.
      Vielen Dank
    • Unam
      Unam
      Bronze
      Dabei seit: 17.08.2006 Beiträge: 8.999
      Bobbs :heart: