Advanced Preflop Reraise

    • graceyy
      graceyy
      Bronze
      Dabei seit: 01.10.2008 Beiträge: 69
      Wie sieht es aus wenn man den Reraise abhaengig von Potgroesse macht?

      Kann mir jemand eine Messgroesse nennen die man dafuer so hernimmt? 2.22 x Pot oder sowas?

      Sollte ja effektiver sein als das reine betrachten des raisers, da so Deadmoney etc. mit einfliesst.

      Vielen Dank schonmal
  • 3 Antworten
    • SirThomse
      SirThomse
      Bronze
      Dabei seit: 22.06.2006 Beiträge: 1.830
      ich reraise immer All-in^^. Mal im ernst, Villian bettet 3bb, du würdest mindestens 3x3bb reraisen und bei einem call wären 18-19,5 im Pot und du hast nur noch 11 übrig, bist also commited. Da kann man auch alles Preflop reinschieben, da manche imo beim Flop eher folden können als Preflop. Zusätzlich hast du Preflop, wenn du SSS spielst, einen Equityvorteil gegen Villian range und die willst du ausnutzen!!! Also erspar dir ein paar klicks und shipp it
    • graceyy
      graceyy
      Bronze
      Dabei seit: 01.10.2008 Beiträge: 69
      jep :) danke! wie siehts mit minraises und resteals aus?
    • Rinerd2
      Rinerd2
      Bronze
      Dabei seit: 18.03.2007 Beiträge: 968
      Bei 3+BB Steals kannst du eigentlich immer pushen. Bei nem Minraise ist es schon schwerer und Situations/Gegnerabhängig.

      Solang du dich gegen die Range vorne siehst würd ich auf jedenfall 3-betten, gegen nen VPIP Fisch direkt pushen und gegen tighte halt um die 6BB je nach Deadmoney.