fröhliches threadclosing

  • 28 Antworten
    • Stargoose
      Stargoose
      Bronze
      Dabei seit: 17.01.2005 Beiträge: 4.077
      Ja. Dafür gab es einen Grund. Diese Forum ist Teil des Unternehmens Pokerstrategy.de und wird entsprechend der Unternehmensphilosophie betreut und gepflegt. Dazu gehört auch, das die Betreiber in bestimmten Fällen Einfluß auf den Inhalt von Posts der Mitglieder nehmen.
    • Rapidoman
      Rapidoman
      Bronze
      Dabei seit: 07.05.2005 Beiträge: 1.025
      fröhliches closing... s. "deutschsprachiges Pokerbuch"
    • dayero
      dayero
      Bronze
      Dabei seit: 26.02.2005 Beiträge: 1.723
      stargoose, das hast du so schön gesagt, das hebe ich mir auf.
    • Stargoose
      Stargoose
      Bronze
      Dabei seit: 17.01.2005 Beiträge: 4.077
      Jetzt bin ich mir nicht ganz sicher, ob ich das als Kompliment werten soll ...
    • sholvar
      sholvar
      Bronze
      Dabei seit: 18.01.2005 Beiträge: 4.826
      sowas hab ich auch noch nie verstanden. Auch Diskussionen haben bisher keine wirklich guten Argumente fürs closen von Threads dieser Art gebracht.
      Aber naja... wollte nur nochmal was sagen, eh der Thread geclosed wird ^_- (rolf)
    • Dupdidu
      Dupdidu
      Bronze
      Dabei seit: 30.01.2005 Beiträge: 885
      Original von sholvar
      sowas hab ich auch noch nie verstanden. Auch Diskussionen haben bisher keine wirklich guten Argumente fürs closen von Threads dieser Art gebracht.
      Aber naja... wollte nur nochmal was sagen, eh der Thread geclosed wird ^_- (rolf)
      war gerade auf der homepage von reporter ohne grenzen und habe gesehen das pokerstrategy.de in sachen pressefreiheit auf rang 129 liegt . hinter kolumbien und vor algerien :P
    • sholvar
      sholvar
      Bronze
      Dabei seit: 18.01.2005 Beiträge: 4.826
      das is richtig lustig... LOLOOOLOLOLOL :D
    • SlannesH
      SlannesH
      Black
      Dabei seit: 23.01.2005 Beiträge: 7.738
      Sehe ich es richtig das man hier nur und ausschließlich sich über Partypoker und Pokerstars unterhalten darf? Und wenn man ne Frage zu Poker hat, allerdings zu einem anderen Anbieter, muss man sich ein anderes Forum suchen?

      Das jetzt das unternehmerische Denken an erster Stelle steht, und nicht die gegenseite Hilfsbereitschaft innerhalb einer Community find ich echt Schade :(
    • Stargoose
      Stargoose
      Bronze
      Dabei seit: 17.01.2005 Beiträge: 4.077
      Das unternehmerische Denken sichert aber die qualitativ hochwertigen Inhalte und Leistungen wie das Coaching. So ensteht eine Win-Win-Situation für Betreiber und Mitglieder. Ich sehe daran wirklich nichts Schlechtes ...
    • SlannesH
      SlannesH
      Black
      Dabei seit: 23.01.2005 Beiträge: 7.738
      Original von Stargoose
      Das unternehmerische Denken sichert aber die qualitativ hochwertigen Inhalte und Leistungen wie das Coaching. So ensteht eine Win-Win-Situation für Betreiber und Mitglieder. Ich sehe daran wirklich nichts Schlechtes ...
      Die Sache ist die:

      Zugang zu Coaching haben eh nur Mitglieder die über Partypoker spielen. Alle anderen greifen auf dieses Angebot gar nicht zurück und verursachen so dadurch auch keinerlei Kosten für die "Betreiber" (schon alleine diese Bezeichnung finde ich sowas von unpersönlich ~).

      Jemand, der hier Fragen zu einem anderen Anbieter stellt (und seis weil er Bonuswhoring betrieben hat), darf doch auch eine Antwort erhalten, oder? Was bringt es den überhaupt solche Threads zu schließen? Diejenigen die bei einer anderen Pokerseite spielen werden wegen des schließen der Threads sicher nicht zu Partypoker kommen... Und die jenigen, die bei Partypoker spielen, werden wohl dort bleiben, weil sie wissen das dies die atm beste Möglichkeit des Onlinepoker für sie ist. Oder glaubt ihr selber nicht dran das Partypoker die beste Alternative ist und habt Angst, das es Leute herausfinden? Wenn ihr euch keine Sorgen darüber machen braucht, könnt ihr solche Threads doch einfach auflassen und ignorieren, dann müsst ihr nichtmal einen Teil eurer wertvolle Zeit dafür aufwenden....

      MfG
    • dayero
      dayero
      Bronze
      Dabei seit: 26.02.2005 Beiträge: 1.723
      all other things being equal leidet hier ganz schlicht die diskussionskultur. bzw. sie wird abgeschafft. und daß die restriktive moderation irgendeinen unternehmerischen nutzen für die betreiber hat, wage ich zu bezweifeln.
      insofern betrachte ich das eher als lose-lose.
    • Stargoose
      Stargoose
      Bronze
      Dabei seit: 17.01.2005 Beiträge: 4.077
      @SlannesH: Ich wähle eine sachliche Sprache, um die Diskussion im sachlichen Bereich zu halten. Die Diskussionen zu diesem Thema in der Vergangenheit sind leider oft aus dem Ruder gelaufen.

      Weder Korn noch Matthias noch die Moderatoren sind unfehlbar. Der Diskussion, warum ein Thread geschlossen wurde, wird sich auch jeder der oben genannten in gewissem Umfang stellen, und auch eine "falsche" Entscheidung eingestehen. Das es aber auf Pokerstrategy.de nur Support für Pokerstars und PartyPoker gibt, ist kein Geheimnis. Den speziellen Thread, um den es hier geht, hat Korn selber geschlossen. Ich werde ihn bitten dazu noch einmal Stellung zu nehmen.


      @dayero: Tut mir leid, Deine Argumentation kann ich nicht nachvollziehen. Führen wir nicht jetzt gerade hier eine offene und sachliche Diskussion?
    • SlannesH
      SlannesH
      Black
      Dabei seit: 23.01.2005 Beiträge: 7.738
      Original von Stargoose
      @SlannesH: Ich wähle eine sachliche Sprache, um die Diskussion im sachlichen Bereich zu halten. Die Diskussionen zu diesem Thema in der Vergangenheit sind leider oft aus dem Ruder gelaufen.

      Weder Korn noch Matthias noch die Moderatoren sind unfehlbar. Der Diskussion, warum ein Thread geschlossen wurde, wird sich auch jeder der oben genannten in gewissem Umfang stellen, und auch eine "falsche" Entscheidung eingestehen. Das es aber auf Pokerstrategy.de nur Support für Pokerstars und PartyPoker gibt, ist kein Geheimnis. Den speziellen Thread, um den es hier geht, hat Korn selber geschlossen. Ich werde ihn bitten dazu noch einmal Stellung zu nehmen.
      Ich war doch auch sachlich :O

      Ich möchte ja nicht das ihr betandwin (in diesem speziellen Fall) supported, sondern das ihr den Thread einfach offen lasst... mal sehen was Korn dazu sagt.

      PS: Dazu möchte ich auchnoch sagen, das ich selber dieses Thema aus den Augen eines "dritten" Betrachte. Stören würde es mich nicht wirklich wenn ihr sowas schließt, aber nutzen ziehe ich auch nicht draus...
    • Stargoose
      Stargoose
      Bronze
      Dabei seit: 17.01.2005 Beiträge: 4.077
      Wollte Dir auch ganz sicher keine Unsachlichkeit vorwerfen ... :)

      Ich habe jetzt auf Grund der Kritik hier meine Antwort zu dem speziellen Problem noch einmal ergänzt. Ich hoffe damit findet sich ein für alle versöhnlicher Abschluß ...
    • Vienna
      Vienna
      Einsteiger
      Dabei seit: 30.01.2005 Beiträge: 567
      Stargoose, dein Schließen des Threads "Poker Bücher nur auf Englisch?" wowie das Löschen meiner einzeiligen Antwort auf g3nius Beitrag (worin er mich als Hungerleider hinstellt) wegen Flamen, ist bezeichnend für deine mangelnde Fähigkeit Zensur zu üben und mit Kritik umzugehen.
    • Flotallica
      Flotallica
      Black
      Dabei seit: 24.08.2005 Beiträge: 132
      Ich denke auch, diese Zensur erweckt wohl bei dem Einen oder Anderen den Eindruck, dass die Betreiber selbst nicht davon ßberzeugt sind, mit Partypoker den besten Anbieter zu haben.
      Meiner Meinung nach kann diese Art User eher ermuntern, sich intensiver mit anderen Anbietern zu beschäftigen, da der Eindruck entsteht, Pokerstrategy.de habe etwas zu verbergen.
      Zensur bewirkt mMn bei kritischen Menschen immer das Gegenteil der eigentlichen Absicht, nämlich dass sich Informationen auf anderem Weg beschafft werden.

      Gruß Flotallica
    • SlannesH
      SlannesH
      Black
      Dabei seit: 23.01.2005 Beiträge: 7.738
      Original von Vienna
      Stargoose, dein Schließen des Threads "Poker Bücher nur auf Englisch?" wowie das Löschen meiner einzeiligen Antwort auf g3nius Beitrag (worin er mich als Hungerleider hinstellt) wegen Flamen, ist bezeichnend für deine mangelnde Fähigkeit Zensur zu üben und mit Kritik umzugehen.
      Ich sehe in dem Thread keinen Flame gegen dich. Falls es einen gab und er gelöscht wurde, werden natürlich jede Posts die auf diesem Aufbauen ebenfalls gelöscht (da man sonst einen Post lesen würde, der komplett aus dem Sinnzusammenhang gerißen wurde).... ich sehe das Problem dabei nicht ?(

      @Floata: Genau darauf wollte ich hinaus (ich habs nur angedeutet, in der Hoffnung das jeder diesen Faden selber spinnen kann.... und aus Faulheit :D )

      MfG
    • sammy
      sammy
      Bronze
      Dabei seit: 16.01.2005 Beiträge: 5.315
      Original von Vienna
      Stargoose, dein Schließen des Threads "Poker Bücher nur auf Englisch?" wowie das Löschen meiner einzeiligen Antwort auf g3nius Beitrag (worin er mich als Hungerleider hinstellt) wegen Flamen, ist bezeichnend für deine mangelnde Fähigkeit Zensur zu üben und mit Kritik umzugehen.
      Ich weiß jetzt nicht worum es speziell in dieser Sache ging, aber allgemein ist es doch folgendermaßen. Durch den zunehmenden Spam mit der Zeit werden viele Threads einfach unlesbar. Das kann hier natürlich nicht das Ziel sein, sondern man möchte hier schön eine möglichst übersichtliche, Spamfreie Forumsstruktur haben. Das langsam mal härter durchgegriffen wird sollte eigentlich verstanden werden.
    • zacman
      zacman
      Global
      Dabei seit: 15.05.2005 Beiträge: 816
      Original von sammy
      Ich weiß jetzt nicht worum es speziell in dieser Sache ging, aber allgemein ist es doch folgendermaßen. Durch den zunehmenden Spam mit der Zeit werden viele Threads einfach unlesbar
      Ich wäre mal für eine Defintion von Spam. Mir ist aufgefallen, dass hier praktisch jedes nicht erwünschte Verhalten als Spam bezeichnet wird. So zum Beispiel auch Flames, was zumindest meiner Defintion von Spam widerspricht (was nicht heisst, dass ich für Flames bin, aber es verursacht zumindest bei mir immer wieder Verwirrung).
    • 1
    • 2