3bets gegen Shortstacks

    • ching
      ching
      Bronze
      Dabei seit: 01.08.2006 Beiträge: 25
      Hallo,

      ich sass mit TT am Button (NL10 Fulltilt), ein shorty (35 BB) hat in middle position geraised. Nun kann ich gegen den aufgrund den niedrigen implieds nicht auf setvalue spielen. Und TT zu auf dem button zu folden ist eigentlich bloed. Stattdessen habe ich mich fuer eine 3bet entschieden, shorty pushed mit KTs, ich calle. War meine Spielweise gerechtfertigt?
      Mit welchen Haenden kann man gegen einen shorty 3betten? Welche pocketpairs sind gegen ein shorty unspielbar?
  • 3 Antworten
    • The1337us3r
      The1337us3r
      Bronze
      Dabei seit: 02.06.2007 Beiträge: 29
      Allgemein würd ich mal sagen, da du ja die Handrange eines SSSlers etwa kennst solltest du dann einfach mal mit dem Equilator rumprobieren wie deine Equity mit verschiedenen Händen so aussehen würde. Beachten solltest du allerdings, ob derjnige wirklich SSS spielt, oder ob das irgendein Typ mit ner Krüppel BR is. 35 BB is ja fürn Shorty schon zu viel, deswegen bin ich mir da nicht ganz sicher.
      Is derjenige kein SSSler, dann musst du ihm auhc keine so tighte Range geben.
    • Guennilicous
      Guennilicous
      Black
      Dabei seit: 16.09.2006 Beiträge: 7.811
      Original von The1337us3r
      Allgemein würd ich mal sagen, da du ja die Handrange eines SSSlers etwa kennst solltest du dann einfach mal mit dem Equilator rumprobieren wie deine Equity mit verschiedenen Händen so aussehen würde. Beachten solltest du allerdings, ob derjnige wirklich SSS spielt, oder ob das irgendein Typ mit ner Krüppel BR is. 35 BB is ja fürn Shorty schon zu viel, deswegen bin ich mir da nicht ganz sicher.
      Is derjenige kein SSSler, dann musst du ihm auhc keine so tighte Range geben.
      So seh ich das auch. Außerdem ist es keine Schande mal eine Hand zu folden wenn es equitytechnisch nicht reicht :)
    • victor0891
      victor0891
      Bronze
      Dabei seit: 03.01.2009 Beiträge: 472
      Gegen einen "richtigen" shorty, also einen der nach SSS spielt kannst du TT folden. Seine Range aus middle position ist 99+, AQ+. Du bist dann nur gegen 99 vorne. Gegen AQ und AK ists ein Coinflip, wobei du immerhin leichter Favorit bist.

      Der Gegner war aber sicherlich kein SSS-Spieler. Sein Stack ist zu groß und zudem raist ein SSSler kein KTs aus middle position. Okay, das konntest du zu dem Zeitpunkt nicht wissen, aber jetzt weisst du es ja :D
      In Zukunft brauchst du gegen diesen Gegner TT jedenfalls nicht zu folden.