NL100 SH broke mit TP vs strange range

    • abakusschwarz
      abakusschwarz
      Black
      Dabei seit: 30.04.2007 Beiträge: 1.598
      ooops, move to Handbewertungsforum pls


      Bin mich grad etwas am warmschiessen für die neue Promo, bin sonst SnG Grinder und hab früher bis NL200 CG gespielt.

      Meine Gedanken:
      -Stats Gegner: 13/29 (kaum Winningplayer)
      raist 20% aus dieser Position, limpt 33% aus dieser Position
      Limp call 100%
      Okay, wenn ich mir dies so reinziehe ist mit Fold to Flop bet von 20% Preflop easy muck. Beim grinden ist es aber passiert und Preflop ist es imho eh egal, was man tut. ^^

      -(ab hier galt meine volle Aufmerksamkeit der Hand)
      Flop ist dann natürlich behindert, er kann mit seinem 38% raise C-bet wert eigentlich nichts reppen, ich krieg gute Odds.

      -Turn blank dann halt und er kann mit seinen 75% Bet turn alles ballern und vs AK, AQ mich rausprotecten mit Gutshots (K9, 78) oder 98. Einiges ist halt auch noch in der Range. KQo kann ich allerdings ausschliessen.
      Ich seh echt nicht was mich schlagen kann, 66 hätte er Preflop geraist.
      Ich ships.

      Also PF ist sicher etwas unnötig, ist aber geschehen. Würdet ihr den Turn folden? Thanx for every creativ line.



      Hand converted with online PokerStrategy.com hand converter:

      $0.5/$1 No-Limit Hold'em (5 handed)

      Known players:
      BB:
      $18.30
      MP3:
      $223.70
      CO:
      $40.93
      BU(Hero):
      $100.00
      SB:
      $171.55

      Preflop: Hero is BU with 9, J.
      MP3 calls $1.00, CO folds, Hero raises to $4.5, SB folds, BB calls $3.50, MP3 calls $3.50.

      Flop: ($14.00) T, 6, J (3 players)
      BB checks, MP3 checks, Hero bets $10.00, BB folds, MP3 raises to $25, Hero calls $15.00.

      Turn: ($64.00) 4 (2 players)
      MP3 bets $45.00, Hero raises to $70.5(All-In), MP3 calls $25.50.

      River: ($205.00) J (2 players)

      Final Pot: $205.00.

      Results follow:

      Hero shows three of a kind, jacks (9 J)
      MP3 shows a full-house, jacks full of tens (T J)
      MP3 wins with a full-house, jacks full of tens (T J).
  • 6 Antworten
    • abakusschwarz
      abakusschwarz
      Black
      Dabei seit: 30.04.2007 Beiträge: 1.598
      Lässt mich einfach nicht in Ruhe, hab noch mit den Ranges etwas rumgespielt.

      Preflop war ich gegen seine 20-33% Range hinten, also easn muck.

      Postflop mit 80% vorne, also c-Bet ist keine Frage. Er raist mit 1/3 seiner Hände aus der PF Range (also die stärksten, ich nehme keine pure Air dazu).
      Diese Range wäre dann K9, Q9-QT, J9-JT (wobei ich an JT eigentlich nie gedacht habe :( )
      Gegen diese realistische Range bin ich noch mit 57% am Flop vorne, also easy call.

      Am Turn gibt er von diesen 8 Händen noch 25% (also die 2 schlechtesten auf). Wären dann die K9 Gutshots. Ich habe gegen die 6 übrig bleibenden Hände noch 49.5%, also call wegen Odds, shipen tu ichs halt um gegen den schlechteren Teil seiner Range max Value zu kriegen, da ich am River eh committed gegen den besseren Teil noch callen müsste.

      Bin trotz der etwas losen Line der Meinung, Postflop war richtig, PF halt übermotiviert schlecht.
    • Wody
      Wody
      Black
      Dabei seit: 23.01.2007 Beiträge: 3.799
      Du versteifst dich viel zu sehr auf die stats. Das board ist ziemlich dry und er wird deutlich weniger am Flop raisen als die 38%. Und da ihr 3handed am Flop sein wird der Wert nochmal runtergehen.

      Also ist's ein easy turnfold, bzw. ist der turncall viel schlechter als der PF raise, da letzterer bei vernünftigen PF play ip mMn +EV ist.
    • Lance
      Lance
      Black
      Dabei seit: 24.09.2005 Beiträge: 3.268
      ich würde an deiner stelle mal versuchen ohne hud zu spielen wenn du so extrem auf stats fixiert bist.

      außerdem bezweifel ich erstens dass du die stats richtig anwendest und zweitest dass du eine ahnung hast wieviel hands du brauchst damit werte wie "%bet turn" und "% raise cbet" eine wirkliche aussagekraft haben
    • IronPumper
      IronPumper
      Coach
      Coach
      Dabei seit: 03.01.2008 Beiträge: 14.964
      Solche Villains können durchaus mal sowas wie JT oder T6s pre L/C spielen, genauso wie 66 (Stats sind hier nicht unbedingt 100% anwendbar).

      Ich folds eigentlich am Flop: Ihr sein 3-way und hier gebe ich einem C/R durchaus Credit auf einem rel. dry Board.
    • MiiWiin
      MiiWiin
      Moderator
      Moderator
      Dabei seit: 01.03.2007 Beiträge: 64.801
      Ich denke auch du solltest dich nicht zu sehr auf Stats fixieren, die u.U. noch gar keine Aussagekraft haben.

      Letztlich hast du eine sehr marginale Hand, mit der du im Grunde nicht um Stacks spielen kannst. Kassierst du dann im 3-handed Pot einen c/raise, kannst du deine Hand im Grunde aufgeben.
    • abakusschwarz
      abakusschwarz
      Black
      Dabei seit: 30.04.2007 Beiträge: 1.598
      thanx for analysis, ich folds mitlerweile Preflop um genau marginale Spots zu vermeiden. V.a. an den Postflop flow im CG muss ich mich noch etwas einspielen. ;)