Homegame - wo sitzen? - Villians inside

    • KorW
      KorW
      Bronze
      Dabei seit: 23.05.2007 Beiträge: 940
      Moin moin an die Psycho-Fraktion im Forum.
      Am Freitag steht unsere private Homegamerunde wieder an und ich würde mir gern ein paar tips von euch einholen zwecks sitzplatzoptimierung.

      Zur situation:
      Wir spielen ca. alle 6 Wochen ne entspannte Runde sh no limit, 100BB buy in. Ich kenne die Leute mittlerweile recht gut, habe mich aber noch nie damit auseinander gesetzt wie sehr mein Platz am Tisch von Vorteil für meine winrate sein könnte.
      -Es herrscht grundsätzlich freie Platzwahl
      -Die Runde dauert gut und gerne 5-6 stunden
      -Der ein oder andere lässt gerne mal 3+x buy ins da, so dass am abend eigentlich immer knapp 20-25 buy ins im spiel sind.
      -Wer mehr als 200BB hat tauscht die übrigen schokoeier zurück.

      Zu mir: Ich kenne alle ps.de artikel bis silber, kenne shcs, weiß was odds und outs sind,position ist mir ein begriff und betreibe, was diese runde angeht das solideste spiel.

      Villians: (die Buchstaben in klammern dienen mir nur zwecks späterer indentifizierung)

      1:( G) Unser Tischmaniac nr.1. Spielt zu beginn recht ruhig und solide.... bis er einen ersten ~15-20bb pot verliert. Versucht dann kramphaft loss-chasing zu betreiben und packt die übelsten moves aus. z.b.: 56s first in mindestens 10bb raise, die nächste hand dann qq,kk,aa,ak slowplay und so weiter.

      2:( D) Rock Rock Rock. Schmeisst am Flop, am button sitzend teilweise noch top2 weg bei geringster action vor ihm.Auch bei staubtrockenen boards. Unter set/nutflushdraw am flop bekommt man eigentlich keine action von ihm. Auch nach losses sehr ruhig und gelassen.

      3:( V) Tischmaniac nr.2. Sehr loose, undurchschaubar. die Bluff-Maschine in der Runde.
      Es gab tage da hätt ich ihn am liebsten eine gegeben. Versucht oft PF HU zu kommen durch überzogene raises um locker 20-25bb. Spielt fast jeden flop an/mit.

      4:( S) Übernit. Spielt nix unter TT+ oder ATs.

      5:( N) Die Frau am Tisch. Erfüllt jedes klischeedenken. " Ich mache mit aces oder kings immer nur minraise, weil wenn ja keiner callt, dann bekomm ich kein geld". ich muss mich immer so zurückhalten, wenn sie was sagt. desweiteren sehr nitty. spätestens am turn weiss man wo man bei ihr dran ist.
      --------------
      Das Problem ist halt immer wieder....ich hab keinen Plan, zwischen wen ich mich setzen soll. 3+4 sitzen irgendwie meißtens nebeneinander, sonst ist es den leuten eigentlich wurscht.
      die Sache ist, dass da manchmal die irrsinigsten dinge am showdown zu sehen sind und ich mir nur an den Kopf fassen kann. Ich hoffe irgendwer kann mir nahelegen, neben wem ich am besten wie spielen sollte.
      Nicht das ich die kohle übernötig hätte, aber was man hat, hat man.
      Ach ja: Alkohol ist eigentlich nie im Spiel, da fast alle mit dem Auto hin fahren.

      danke schonmal und nen guten start in die neue Woche.
  • 7 Antworten
    • kulmi
      kulmi
      Bronze
      Dabei seit: 31.03.2007 Beiträge: 1.144
      grundsätzlich ist es das beste die ganzen nits links von dir zu haben und lieber position auf die aggressiven spieler zu haben. die weaken spieler lassen sich postflop auch ohne position meist recht vernünftig spielen, da sie leicht readable sind und auch in position viele freecards verteilen. gegen maniacs die pf viel raisen und dich damit isolieren könnten, ist es dagegen besser position zu haben, da es oft schwierig ist, gegen viel aggression out of position richtig zu spielen.

      hf und gl, hoffe ich konnte ein wenig helfen ;)

      und ach ja, dont take the homegame too serious ;)
    • michimanni
      michimanni
      Bronze
      Dabei seit: 02.08.2006 Beiträge: 65.192
      Original von kulmi
      grundsätzlich ist es das beste die ganzen nits links von dir zu haben und lieber position auf die aggressiven spieler zu haben. die weaken spieler lassen sich postflop auch ohne position meist recht vernünftig spielen, da sie leicht readable sind und auch in position viele freecards verteilen. gegen maniacs die pf viel raisen und dich damit isolieren könnten, ist es dagegen besser position zu haben, da es oft schwierig ist, gegen viel aggression out of position richtig zu spielen.

      hf und gl, hoffe ich konnte ein wenig helfen ;)

      und ach ja, dont take the homegame too serious ;)
      Dem schließe ich zu 100% an.
    • Dvl321
      Dvl321
      Black
      Dabei seit: 03.11.2007 Beiträge: 6.780
      Am Besten möglichst nah am Bier.
    • Faustfan
      Faustfan
      Bronze
      Dabei seit: 19.04.2005 Beiträge: 9.481
      Original von Dvl321
      Am Besten möglichst nah am Bier.
      #2

      leute die homgames zu ernst nehmen, sollten lieber zu hause bleiben. das soll spaß machen und nicht profitabel sein
    • Zensationell
      Zensationell
      Bronze
      Dabei seit: 27.10.2008 Beiträge: 1.222
      Wnrate? Donk einfach durch die gegend gewinn 100BB oder verlier 100BB.
      Ich meine von den 100 Händen die du spielst(wenn überhaupt) willst du doch nicht wirklich 70 wegschmeissen.
    • KorW
      KorW
      Bronze
      Dabei seit: 23.05.2007 Beiträge: 940
      och kinners... so wirklich ernst nehm ichs nu wirklich nich.
      und wenn ich nicht zu dem blöden typen mitm auto fahren müsste wär auch mehr als genug bier im spiel keine sorge.

      mir ists halt nur nicht wayne ob ich online gegen random arschloch 100bb verliere oder gegen den typen den ich jedes we sehe 200bb gewinne.
      macht die nächsten wochenenden halt sehr viel lustiger.

      und rumdonken will ich da aus prinzip nicht. das machen die anderen
      schon genug.
    • PommesPapst
      PommesPapst
      Bronze
      Dabei seit: 25.10.2007 Beiträge: 11.609
      je looser und aggressiver rechts von dir, weil sie dir probleme machen, wenn sie position auf dich haben durch ihre aggressivität und je tighter und passiver/weaker links von dir, weil sie sich leichter beklauen lassen und du nicht so große probleme haben wirst, wenn kein maniac oder LAG position auf dich hat.

      ich persönlich hab am liebsten position auf den schnaps und die snacks, aber das ist nur meine meinung.