Silber Content auf 10c/20c schon sinnvoll?

    • WinniePuuh
      WinniePuuh
      Bronze
      Dabei seit: 09.04.2006 Beiträge: 627
      Hm..hab mir gerade den Artikel zu den Overcards durchgelesen. Kann mir gerade gar nicht vorstellen, dass das alles in meinem Spiel funktioniert.

      Ist es denn sinnvoll, den ganzen Silberkram jetzt durchzuackern und anzuwenden, oder sollt ich mich jetzt erstmal aufs spielen konzentrieren?


      Andere Frage: Spielt sich SH postflop anders? Eigentlich nicht, oder? Gibt also schon Sinn, wenn ich mir die SH-Beispielhände aus dem Beispielhändeforum durchgehe?



      Danke schonmal für die Antwort... =)
  • 4 Antworten
    • tobe666
      tobe666
      Bronze
      Dabei seit: 24.03.2006 Beiträge: 2.005
      content ist immer auf jedem limit sinnvoll!
    • K4liman
      K4liman
      Black
      Dabei seit: 26.10.2008 Beiträge: 2.219
      Ich würds nicht für sinnvoll erachten. Bis 0.25/0.5$ kommt man recht easy mit dem Bronze-Stuff. Ich würde auch nicht sagen, dass Content IMMER sinnvoll ist. Ich denke einen sehr guten Anhaltspunkt gibt die Videosektion. Die Limits die Bronze sind, solltest du auch mit Bronze-Artikeln schaffen.

      Bzgl. FR <-> SH. Es unterscheidet sich doch sehr stark, das wirst du bei deinem eigentlichen Umstieg dann auch merken. Man spielt also auch postflop häufiger in knappen/marginalen Situationen, da auch die Ranges in SH viel weiter sind. Wenn du die Postflop-Aktionen von SH auf FR 1:1 überträgst spielst du sicherlich -EV, erst recht auf 0.1/0.2$. Auch hier wieder der Tipp, möglichst in den limit-nahen Handbewertungsforum posten und auch lesen.
    • plumpudding2701
      plumpudding2701
      Bronze
      Dabei seit: 20.07.2008 Beiträge: 653
      also gerade der artikel zum riverplay und die odds and outs für fortgeschrittenen artikel sind sicherlich sinnvoll. ich habe gerade erst mit fl angefangen und spiele noch 0.05/0.10, aber das sind denke ich einfach tools die die winrate immer gut steigern können. und je mehr man sich schon jetzt damit beschäftigt, desto einfacher hat man es, wenn man auf einem tougheren limit das ganze noch mal durcharbeiten muss. ausserdem wird in den vids ja auch gesagt man soll min 1/3 theorie machen, und dann hat man ja mit dem bronzecontent nach einer woche nicht mehr viel zu tun.
    • g1now1ld
      g1now1ld
      Bronze
      Dabei seit: 18.09.2008 Beiträge: 874
      Original von K4liman
      Ich würds nicht für sinnvoll erachten. Bis 0.25/0.5$ kommt man recht easy mit dem Bronze-Stuff. Ich würde auch nicht sagen, dass Content IMMER sinnvoll ist. Ich denke einen sehr guten Anhaltspunkt gibt die Videosektion. Die Limits die Bronze sind, solltest du auch mit Bronze-Artikeln schaffen.

      Bzgl. FR <-> SH. Es unterscheidet sich doch sehr stark, das wirst du bei deinem eigentlichen Umstieg dann auch merken. Man spielt also auch postflop häufiger in knappen/marginalen Situationen, da auch die Ranges in SH viel weiter sind. Wenn du die Postflop-Aktionen von SH auf FR 1:1 überträgst spielst du sicherlich -EV, erst recht auf 0.1/0.2$. Auch hier wieder der Tipp, möglichst in den limit-nahen Handbewertungsforum posten und auch lesen.
      Also das ist ein sehr wichtiger punkt. Ich habe zu meiner FR zeit bronzeartikel oder silber gelesen, die im ergänzenden lernmaterial, die für SH sind. da waren beispielhände, die auf FR so nicht unbedingt gespielt werden sollten. Das hat mir ziehmlich viel -$ gebracht, da ich zu loose wurde.