17 Stacks übrig was tun?

    • ubi17
      ubi17
      Bronze
      Dabei seit: 30.12.2008 Beiträge: 1.028
      Nach 45k Händen SSS auf Pokerstars mit -0.4BB/100 steht meine Bankroll jetzt noch bei $35 und wenn es so weitergeht wie die letzten zwei Tage ist morgen mittag alles weg. Was wäre jetzt das beste, Quit-Poker, Spielart wechseln, Seite wechseln oder den Rest auch noch an die Glücksfische donaten?

      Erst gestern hab ich mir noch die ganzen Frust-Threads hier durchgelesen und war dann eigentlich wieder motiviert einfach mal nur Basic-SSS (+Standard-Steals) und ohne Stats sauber weiterzuspielen. Aber entweder ist Stars rigged oder ich hab alles Pech in mir :(

      Gestern ganz solide -38BB/100 erreicht. Bei fünf möglichen Resteals mit AQ,AK,QQ,TT,99 fünf Stacks verloren, zusammen mit den restlichen 70/30 Preflop Situationen waren es dann ca. 15 Stacks.

      Gerade eben wollte ich dann wieder eine Session starten nachdem ich den ganzen Tag zur Ablenkung was anderes gemacht hab. Also die ersten zwei Tische aufgemacht und was passiert?

      Erster Tisch, erste Hand AK im SB, alle folden zu mir hin, raise/reraise/push er hat KK
      Erster Tisch, zweite Hand AQ im SB, alle folden zu mir hin, raise/reraise/push er hat AA

      Zweiter Tisch, erste Hand AK MP3, Limper vor mir, raise/BB reraise/limper fold/ich push /BB callt und zeigt AA

      Wer hätte gedacht, von NL25 auf NL10 abzusteigen und dann auch dort noch Scared Money zu sein weils einfach garnicht läuft.
  • 28 Antworten
    • deckah
      deckah
      Silber
      Dabei seit: 19.11.2006 Beiträge: 766
      cash halt was nach oder versuchs mal mit FL
      gruß
    • ubi17
      ubi17
      Bronze
      Dabei seit: 30.12.2008 Beiträge: 1.028
      Klar, hab ja den Geldscheisser um da immer was nachzuschieben ;)
    • mopshizz
      mopshizz
      Bronze
      Dabei seit: 02.04.2008 Beiträge: 140
      bei mir ging es am anfang auch sehr stark down und hab dann eine kurze pause gemacht. in der zeit hab ich mich dann mit den sng-artikeln befasst und hab mit einer rest-br von etwa 25$ die 1$ sngs gespielt. damit hat sich meine br relativ zügig erholt. also kopf hoch und weiter machen! geht auch wieder up
    • ubi17
      ubi17
      Bronze
      Dabei seit: 30.12.2008 Beiträge: 1.028
      Hab auch die letzte 3 Wochen mit SNGs wieder $25 in die BR gepumpt aber wenn das nach zwei Tagen SSS wieder weg ist macht das keinen Spaß. Warscheinlich wechsel ich besser komplett zur den SNGs und verzichte auf die Punkte
    • Pokerpro88
      Pokerpro88
      Bronze
      Dabei seit: 03.08.2006 Beiträge: 162
      hab die letzten paar wochen auch paar tausend liegen lassen....
      cash halt nach :o
    • kechmaaden
      kechmaaden
      Bronze
      Dabei seit: 28.09.2007 Beiträge: 1.657
      also dann plaudere ich mal etwas aus dem nähkästchen
      du spielst ja nun schon seit ein paar monaten poker und wirst wahrscheinlich schon mitbekommen haben, dass man nicht jede hand gewinnen kann, dazu kommt, dass man als anfänger noch ziemlich viele fehler macht. Deshalb setzte dich verstärkt mit theorie auseinander, wenn du auf scaredmoney bist steig ab!! es beeinflusst dein spiel einfach nur ins negative. Außerdem ist es leicht immer alles auf die scheiß fische und die varianz zu schieben, natürlich gibt es varianz und sie ist untrennbar mit poker verbunden aber es ist falsch das das so pauschal zu sagen, arbeite intensiv an deinem spiel und gestehe dir deine fehler ein. Und was genauso wichtig ist halte dich an das brm, man kann mal shotten, allerdings sollte man sich dann eine grenze setzten, bei der man sagt wenn ich x stacks verloren hab höre ich auf und genau das sollte man auch auf seinem regulären limit machen um tilts zu vermeiden.
      Was ich dir raten kann ist, wenn dir poker spaß macht, mach einfach weiter, jeder kann die micros schlagen, dazu gehört aber auch disziplin, letztendlich ist es auch nicht schlimm ein paar dollar ein zu zahlen (das hab ich damals auch gemacht), früher oder später hast du das eingezahlte geld locker wieder raus. Ach ja probiere es mal mit fl, da lernst du richtig pokern das habe auch gemacht und es bis heute nicht bereut. Also dann viel erfolg
    • Vincprinz
      Vincprinz
      Bronze
      Dabei seit: 10.09.2008 Beiträge: 305
      ich hab auch mit 50$ angefangen und die gingen mit der SSS relativ rapide auf 20$ runter(ich verstehs bis heute nicht was ich falsch gemacht habe ;) )...hab dann weng auf den 1$ und 2$(ohne BRM ;) ) gespielt und bin damit recht schnell auf 100 gekommen...sngs eignen sich eigentlich nicht schlecht zum bankrollbuilding...im moment spiel ich jetzt BSS und komme bis jetzt damit eigentlich auch ganz gut klar

      ich würde dir empfehlen auf jeden fall ma ne andere variante auszuprobieren auf NL2 haste doch gut 10Stacks für BSS oder eben 20Buy-ins auf den 1$ tunieren
    • ubi17
      ubi17
      Bronze
      Dabei seit: 30.12.2008 Beiträge: 1.028
      Könnt ihr bitte mal in euren Datenbanken nachschauen und folgendes hier posten?

      "Gewinne der letzten 50 Preflop-All-Ins mit AKs/AKo in Big Blinds"

      Schonmal danke
    • Liproqq
      Liproqq
      Bronze
      Dabei seit: 27.08.2008 Beiträge: 1.280
      116,5bb/100 mit AK only als filter
    • ThESoNiC
      ThESoNiC
      Bronze
      Dabei seit: 30.09.2006 Beiträge: 5.654
      29x AKs 368bb/100 o_O

      103x AKo -6bb/100 o___O
    • ubi17
      ubi17
      Bronze
      Dabei seit: 30.12.2008 Beiträge: 1.028
      @Liproqq: hast du auch einen "Preflop-All-In"-Filter dazugenommen?

      @ThESoNiC: Zusammen dürften das dann bei dir +76.17 BB/100 ergeben?

      Meine 50 letzten Preflop-All-In mit AK(s/o) ergaben: -218 BB/100 ;(
    • ThESoNiC
      ThESoNiC
      Bronze
      Dabei seit: 30.09.2006 Beiträge: 5.654
      Original von ubi17
      @ThESoNiC: Zusammen dürften das dann bei dir +76.17 bb/100 ergeben?

      ja, ev mäßig komme ich auf 28 bb/100
    • ubi17
      ubi17
      Bronze
      Dabei seit: 30.12.2008 Beiträge: 1.028
      AQ >>> AK das muss ich mir merken :D

      AK gesamt



      AK preflop All-In



      AQ gesamt

    • MFR
      MFR
      Silber
      Dabei seit: 29.08.2007 Beiträge: 1.967
      Also ich würde nicht empfehlen cash ein, wenn du dir nicht sicher bist, dass du auch wirklich winning player bist. Wenn du dich mit der Materie auseinandersetzt wirst du zwangsläufig auf den micros winning player werden. 50$ sind natürlich nicht sehr viel, selbst für SSS NL10. Wenn du also am Anfang zu den Fehlern, die wahrscheinlich fast alle am Anfang gemacht haben, auch noch unter EV performst kann die bankroll deutlich Schaden nehmen. Ich weiss zwar nicht, ob es bei dir auch so ist, aber so wie ich es gelesen habe, hast du bei Stars nicht auch noch die 100$ Bonus im Rücken, da hast du wahrscheinlich beim Start des Servers eine unglückliche Wahl getroffen. Eine Möglichkeit ist FL, eine andere ist das Verhältnis von Theorie zu Praxis zugunsten der Theorie zu verschieben, was natürlich nicht so prickelnd ist, weil man ja spielen will.
    • blackJ0
      blackJ0
      Bronze
      Dabei seit: 11.05.2008 Beiträge: 300
      Du kannst ja auch auf NL4 oder NL2 spielen. Man sollte auf Stars dort auch mit 20BB sich an Tische setzen können. Spiele selber jetzt auf Stars NL10 SSS und hatte auch bereits einen 15 Stack Down. Denke, das ich vorallem seit dieser Woche auf jeden Fall Winningplayer auf NL10 bin. Cleare nebenbei auch noch meinen 50$-Bonus und brauche noch 250 Punkte. Hier ist mein Graph:

    • ubi17
      ubi17
      Bronze
      Dabei seit: 30.12.2008 Beiträge: 1.028
      Ne auf Stars geht das leider nicht, hab aber jetzt $20 zu FTP verschoben und versuch da mal NL2.
      Ein letzter Versuch, vielleicht hat das Down ja balb ein Ende.

      Mein Graph ;(

    • ubi17
      ubi17
      Bronze
      Dabei seit: 30.12.2008 Beiträge: 1.028
      Ach du scheisse fängt ja schon gut an mit NL2 auf FTP.

      3xAA verloren (A-Set gegen Runner-Runner-Straight, AA gegen Set und einmal AA gegen Onecardflush)
      2xKK verloren (jeweil gegen Ax)

      Blindbattle mit AK gegen 99 verloren weil die erste Flopkarten ihm auch gleich mal das Set bringt.

      Ja und mehr Hände hab ich auch garnicht bekommen ?(

      Also weiß ich jetzt schonmal, dass ein Plattformwechsel am Glück nichts ändert...
    • blackJ0
      blackJ0
      Bronze
      Dabei seit: 11.05.2008 Beiträge: 300
      Vielleicht sind SNGs, Fixed Limit oder erstmal eine kleine Pause dann doch die bessere Lösung.
    • Psychobilly1988
      Psychobilly1988
      Bronze
      Dabei seit: 10.03.2009 Beiträge: 5.317
      Original von ubi17
      Ach du scheisse fängt ja schon gut an mit NL2 auf FTP.

      3xAA verloren (A-Set gegen Runner-Runner-Straight, AA gegen Set und einmal AA gegen Onecardflush)
      2xKK verloren (jeweil gegen Ax)

      Blindbattle mit AK gegen 99 verloren weil die erste Flopkarten ihm auch gleich mal das Set bringt.

      Ja und mehr Hände hab ich auch garnicht bekommen ?(

      Also weiß ich jetzt schonmal, dass ein Plattformwechsel am Glück nichts ändert...
      Ich hab auch meine Probleme mit Cashgames gehabt...sehr große sogar, hab sie heute auch noch, nur manchmal spiele ich sie dann doch mal...mal läufts, mal nicht...damit muss man sich beim Pokern eben abfinden.

      Im großen und ganzen lasse ich aber die Finger von Cashgames, ich glaube die liegen mir nicht und ich tilte verdammt schnell dabei...

      Hab mich einfach mal mit SNG und MTT Content befasst, nicht nur hier bei PS...sondern überall, wo ich etwas darüber finden konnte und hab dann angefangen ein paar MTTs, Turniere und SNGs zu spielen.
      Mag sein, dass die Samplesize noch nicht groß genug ist, dennoch meine Ich, mit dem bisherigem Verlauf der Sessions und meinem Spiel, recht gut damit zu fahren.

      Versuchs mal, Cash nach, dass deine BR auf 50$ ist, (20-30€ kann man ja auch mal entbehren für einen Versuch, der vielleicht erfolgreich sein wird) und vorher befasst du dich mal ausgiebig mit der Theorie, schaust dir Videos an (mir hat das Usersessionreview vom 11$ MTT von Nazgul z.B. unheimlich geholfen, auch meine Fehler zu entdecken) und checkst das ganze Web nach Contents...wenn du meinst, du hast es nun drauf, wag dich an ein Turnier (aber achte auf die Donks :P , die können einem das Leben manchmal zur Hölle machen^^)

      Wenn du meinst, dass du gut bist und trotzdem verlierst, dann gib nicht einfach auf...Poste Hände, schau dir nochmal die Theorie an usw.

      Ich hab selbst die Erfahrung gemacht, dass es hart ist lange durchzuhalten und an sich zu glauben.
      Wenn du was findest, dass dir Spass macht (es müssen ja nicht zwangsläufig SNGs, MTTs usw. sein) dann arbeite hart daran, unzwar richtig hart!
      Und dann wirds schon laufen.
    • 1
    • 2