VPIP zu AF - Verhältnis

    • Schnapo
      Schnapo
      Einsteiger
      Dabei seit: 09.07.2007 Beiträge: 1.374
      Hallo,

      ich habe das Forum durchgesucht aber leider nichts gefunden. Könnte daran liegen, dass Begriffe wie "VPIP" oder "AF" nicht unbedingt zu den unpopulärsten gehören. :D

      Nun zur meiner Frage:

      Wie ist das Verhältnis von AF zu VPIP. Ist ein 50/1.5 agressiver als ein 25/1.5 oder nicht?

      Falls es dieses Thema schon gegeben hat, dann bitte ich um den Link.
  • 2 Antworten
    • Ghostmaster
      Ghostmaster
      Global
      Dabei seit: 24.05.2006 Beiträge: 39.937
      Der AF berechnet sich durch (Bet+Raise)/Calls. Du kannst den AF in meinen Augen nur richtig interpretieren, wenn du neben Vpip noch den WTS mit betrachtest, da du dadurch Auskunft über die Häufigkeit seiner Calls Postflop bekommst.

      Das Problem beim AF kannst du übrigens aus der Formel erlesen. Er beinhaltet nicht die Folds, die dein Gegner macht und kann dementsprechend sehr schnell fehlinterpretiert werden. -> die Aggression Frequency bekommt das ganze etwas besser in den Griff, da sie ALLE möglichen Aktionen des Gegner miteinbezieht.
    • MiiWiin
      MiiWiin
      Moderator
      Moderator
      Dabei seit: 01.03.2007 Beiträge: 64.649
      Das hat Ghostmaster auch schonmal ganz ausführlich vorgerechnet.

      Zu finden hier. => Aggression Frequency o. Aggression Factor