[NL SSS] 100 dollar down

    • Scidderz
      Scidderz
      Bronze
      Dabei seit: 28.03.2009 Beiträge: 314
      Hallo,
      ich bin heute 130 dollarz down auf 200 dollar wieder abgesackt obwohl ich eigentlich net so schlecht gespielt habe.
      wie kann man bankroll management ins griff kriegen?
      habe wohl zu hohe limits für meine bankroll gezockt
      bss 0.10/.25 mit vollem stack 4 tische



      xxx edit by michimanni
      titel editiert
  • 42 Antworten
    • NotUsed111
      NotUsed111
      Bronze
      Dabei seit: 08.01.2007 Beiträge: 49
      Original von Scidderz
      wie kann man bankroll management ins griff kriegen?
      habe wohl zu hohe limits für meine bankroll gezockt
      bss 0.10/.25 mit vollem stack 4 tische

      in dem man sich daran hält. ;)
    • ursusmm
      ursusmm
      Silber
      Dabei seit: 20.08.2008 Beiträge: 6.084
      3 Buchstaben die dir in deiner weiteren Pokerkarriere helfen werden: BRM
    • Drinker
      Drinker
      Bronze
      Dabei seit: 17.12.2007 Beiträge: 451
      ehh brm + das ist kein down ;)
    • Scidderz
      Scidderz
      Bronze
      Dabei seit: 28.03.2009 Beiträge: 314
      ehm wie kein down man? das waren 2 stacks das ist viel!
    • Khali
      Khali
      Gold
      Dabei seit: 09.01.2007 Beiträge: 1.309
      Ab -10 Stacks kannst du dir Gedanken über einen Down machen...das ist gar nichts.
    • Fishmaster23
      Fishmaster23
      Bronze
      Dabei seit: 08.12.2008 Beiträge: 76
      xxx edit by michimanni
      bitte kein bbv-style, beleidigungen, spam oder flames in der sorgenhotline und im frustabbau



      Ach jo, spiel nen anderes Limit.
    • treshorre
      treshorre
      Silber
      Dabei seit: 12.04.2008 Beiträge: 1.202
      mal ernsthaft. hab ne ganze zeit lang auch das brm missachtet, bis ich tierisch auf die fresse bekommen hab und fast alles weg war. nun muss ich mich mühsam wieder hoch arbeiten. diesmal halt ich mich strikt dran.
      tu dir selbst den gefallen und halt dich daran. es ist das a und o.
      selbst bei perfektem spiel könntest du sonst schnell alles verlieren,
      denn der glückspielfaktor ist auf kurze sicht schon ENORM
    • michimanni
      michimanni
      Bronze
      Dabei seit: 02.08.2006 Beiträge: 65.192
      Original von treshorre
      denn der glückspielfaktor ist auf kurze sicht schon ENORM
      Richtig, deswegen ist ein gutes BRM von höchster Wichtigkeit.

      @OP: Nimm Dir die Hinweise zum BRM zu Herzen und halte Dich daran. Es wird nicht zu Deinem Schaden sein.
    • Schoeneberg30
      Schoeneberg30
      Global
      Dabei seit: 25.03.2008 Beiträge: 7.130
      xxx edit by michimanni
      bitte kein bbv-style, beleidigungen, spam oder flames in der sorgenhotline und im frustabbau
    • michimanni
      michimanni
      Bronze
      Dabei seit: 02.08.2006 Beiträge: 65.192
      @ all: Ihr habt es hier mit einem Anfänger zu tun, also handelt bitte dementsprechend.

      In der Sorgenhotline ist Hilfe Trumpf :)
    • Faustfan
      Faustfan
      Bronze
      Dabei seit: 19.04.2005 Beiträge: 9.492
      Original von Scidderz
      ehm wie kein down man? das waren 2 stacks das ist viel!
      2 stacks sind nicht viel, 2 stacks sind noch nicht mal wenig, das ist einfach nichts.
      10 stacks sind ein kleiner down, 20 ein mittlerer, 40 ein großer. wenn du dir das klar machst, dann siehst du BRM vielleicht in einem anderen licht.
    • guselbindel
      guselbindel
      Bronze
      Dabei seit: 09.05.2007 Beiträge: 361
      xxx edit by funmaker

      Hiermit erhältst du eine Ermahnung aufgrund des Verstoßens gegen die Forenregel Nr.2, hier Spam. Solche Beiträge, die dem OP, der auch noch Einsteiger ist, in keinster Weise helfen, werden hier nicht geduldet. Nachdem schon Beiträge editiert wurden, müsste man eigentlich vorgewarnt sein. Es wäre nett, wenn du in Zukunft hilfreiche Beiträge posten würdest. Danke!
    • DoubleU007
      DoubleU007
      Bronze
      Dabei seit: 24.11.2008 Beiträge: 2.081
      Original von Scidderz
      ehm wie kein down man? das waren 2 stacks das ist viel!
      2 Stacks sind nur in deinem Fall viel, weil du eben ein viel zu hohes Limit für deine bankroll spielst. Das müsste dir einleuchten und dir irgendwie vor Augen führen was überhaupt die Intention von BRM ist.
    • Ducilator
      Ducilator
      Bronze
      Dabei seit: 17.09.2007 Beiträge: 926
      xxx edit by funmaker

      Erklärst du mir bitte den Mehrwert dieses Posts? Verursacht nur Traffic und vergeudet Zeit von jedem Leser.

      @OP
      Das Wichtigste ist, dass du ein soldides BRM betreibst. Mit 200$ NL25 zu spielen ist schon arg überzogen. Sobald du 2-3 Suckouts einfängst, bist du schon kurz vor broke. An die Swings musst du dich gewöhnen, an anderen Tagen läuft es für dich. Mir ist wichtig, dass ich eine Session beenden kann mit dem Gefühl, gut gespielt zu haben und möglichst keine Fehler gemacht zu haben. Das Ergebnis ist eigentlich sekundär. Langfristig wird sich bei richtigem Spiel der Gewinn automatisch einstellen. Leider ist es verdammt schwer, von dem ergebnisorientierten Denken wegzukommen ...

      Gruß
      Duc
    • Scidderz
      Scidderz
      Bronze
      Dabei seit: 28.03.2009 Beiträge: 314
      sollte man poker quitten oder turniere spielen bzw. sngs wenn man gar nicht auf brm achten kann wie ich, weil diese 0.10 cent spiele reizen einfach nicht
      da ist jeder normale stundenlohn besser
    • DrMindtrap
      DrMindtrap
      Bronze
      Dabei seit: 12.09.2006 Beiträge: 2.914
      xxx edit by michimanni
      bitte kein bbv-style, beleidigungen, spam oder flames in der sorgenhotline und im frustabbau
    • Khali
      Khali
      Gold
      Dabei seit: 09.01.2007 Beiträge: 1.309
      Original von Scidderz
      sollte man poker quitten oder turniere spielen bzw. sngs wenn man gar nicht auf brm achten kann wie ich, weil diese 0.10 cent spiele reizen einfach nicht
      da ist jeder normale stundenlohn besser
      Der gute Stundenlohn kommt irgendwann wenn man sich mit BRM durch die Limits gearbeitet hat oder eben sein Bankkonto als BR betrachtet ;) .
    • PommesPapst
      PommesPapst
      Bronze
      Dabei seit: 25.10.2007 Beiträge: 11.609
      ich denke mal, dass du ein unerfahrener spieler bist, nachdem was ich grad gelesen habe, daher solltest du wenigstens 20 stacks haben, um im limit aufzusteigen.

      das argument, dass jeder stundenlohn besser ist, ist zwar richtig in deinem fall, aber wenn du mal auf nen lohn von >$50/h kommen willst, dann solltest du dich ans BRM halten, denn sonst hast du beim pokern sehr bald nen stundenlohn von 0, weil du kein geld mehr hast.
    • michimanni
      michimanni
      Bronze
      Dabei seit: 02.08.2006 Beiträge: 65.192
      Original von PommesPapst
      ich denke mal, dass du ein unerfahrener spieler bist, nachdem was ich grad gelesen habe, daher solltest du wenigstens 20 stacks haben, um im limit aufzusteigen.

      das argument, dass jeder stundenlohn besser ist, ist zwar richtig in deinem fall, aber wenn du mal auf nen lohn von >$50/h kommen willst, dann solltest du dich ans BRM halten, denn sonst hast du beim pokern sehr bald nen stundenlohn von 0, weil du kein geld mehr hast.
      Sehr richtig.

      Ergänzend möchte ich darauf hinweisen, dass wir neue Richtlinien in der Sorgenhotline - u.a. für das Erstellen von Threads - haben.

      Besonders auf folgenden Auszug möchte ich aufmerksam machen und bitte um Ergänzung:

      2. Was du beachten solltest, wenn du einen neuen Thread in der Sorgenhotline eröffnest

      Allgemein
      • Bring bitte den Willen mit, dein Problem zu lösen und dich dabei auch selbst zu hinterfragen
      • Sei offen für Tipps, Anregungen & Verbesserungsvorschläge

      Titel
      • Der Titel deines Threads sollte aussagekräftig sein
      • Geht es um eine bestimmte Pokervariante, so gib dies im Titel mit an:
      [SSS] für No-Limit Short-Stack-Strategie
      [BSS] für No-Limit Big-Stack-Strategie
      [FL] für Fixed Limit
      [SNG] für Sit'n'Go
      [MTT] für Turnierpoker

      Informationen zu deinem Problem
      • Kannst du ein oder mehrere spezielle Probleme benennen, die dein Spiel beeinflussen?
      • Was hast du bisher schon versucht, um dein Problem zu lösen / dein Spiel zu verbessern?
      • Hast du oder vermutest du emotionale Schwächen? (Tilt, Scared Money, im Downswing nicht aufhören können etc.)

      Informationen zu deinem Pokerspiel
      • Welches Limit und welche Pokervariante spielst du bei welchem Anbieter?
      • Wieviele Hände hast Du auf welchem Limit gespielt und das mit welcher Winrate?
      • Falls Du Pokertracker oder den Elephant benutzt, poste bitte gleich Deine Stats mit, das hilft enorm bei der Leaksuche.