Wahrscheinlichkeiten für Boardkarten mit einbeziehen?

    • ChrisTheFish
      ChrisTheFish
      Bronze
      Dabei seit: 20.07.2006 Beiträge: 450
      Hallo zusammen! Bringt es eigentlich irgend etwas die Wahrscheinlichkeiten für eine gewisse Board-Karte am Flop/Turn/River mit einzubeziehen wenn man odds discounted? Nein, ich meine jetzt NICHT Dinge nach dem Motto, jetzt kam schon 10 runden kein herz mehr, jetzt wird Herz wahrscheinlicher. Das ist Unsinn. Ich meine folgendes: Angenommen es gibt 5 Preflop raiser / cold caller mit einem PFR von 5%. Nun ist es sehr wahrscheinlich, dass diese 5 Personen Karten aus dem oberen bereich in der Hand halten. Vorausgesetzt diese Personen spielen sehr tight. Nun ist es doch eher wahrscheinlich, dass Karten aus dem unteren Bereich gezogen werden. Bringt uns diese "Erkenntnis" etwas? 1) Kann es denn unter diesen Gesichtspunkten +EV werden z.B. im BB auch z.B. Karten wie 46s oder so zu spielen (nur ein Beispiel) ? Um z.B. eine Straße zu treffen. Nein, denn wenn wir annehmen, dass die anderen Spieler Karten wie AQ+ / TT+ halten, dann ist die Wahrscheinlichkeit für 987 genau so groß wie für 235 am Flop. Und wir wären Dominated. 2) Flush Wahrscheinlichkeit: Auch hier bringt uns das Wissen nichts 3) Wie sieht es denn mit Floppen eines Two Pairs aus, das müsste wahrscheinlicher werden, wenn wir Karten aus dem unteren Segment habene. Z.B. 68 Hier habe ich zuerst daran gedacht, dass hier die Wahrscheinlichkeit größer wird. Aber nach Benutzung von PokerStove wurde ich eines besseren belehrt. Bringt uns diese Erkenntnis (welche Karte warscheinlicher fallen wird) wirklich rein garnichts? Wenn das so ist, liegt das daran, dass wir diese Wahrscheinlichkeiten ja schon beim discounten unserer Karten berücksichtigt werden? z.B. wenn ich AK habe und 5 andere sehr tight spieler raisen/cold callen, dann kann ich ja nicht mehr von 6 outs für ein TP ausgehen. Mal abgesehen davon, dass auch die Straight- und Flushgefahr etc größer wird. Also kurz und bündig: Nutzt uns dieses Wissen etwas? Wenn ja was? Viele Grüße, Christian
  • 11 Antworten