[NL20SH] $1k in kleinen Pötten versplasht?

    • koj
      koj
      Bronze
      Dabei seit: 26.05.2007 Beiträge: 365
      Kurzversion:

      Ich hab Leaks. Weiß nicht so recht, ob hier der richtige Ort zum posten ist, aber ich weiß auch nicht, wohin sonst damit.

      Sieht jemand was auffälliges in den Stats? Ist irgendwas sehr hoch, oder niedrig?









      Mein Problem ist, dass ich in der Summe der Hände in die ich $7,5 und mehr investiert habe, ca. $1.000 Plus hätte machen müssen. Also sind's die kleinen Pötte, die das Ruder rumreißen, nur wie find ich die Spots? Vielleicht über meine Stats?

      Längere Version/Rahmengeschichte =) :


      Ich hab vor ca. 10 Monaten von NL25SH aus NL50SH geshottet, bin damit ziemlich auf die Schnauze gefallen und musste dann sogar kurz NL10FR grinden, um mit Bonus wieder in NL25SH-Gefilden zu spielen.

      Dann hab ich ewig lang NL10SH auf Stars gespielt (jaja, Rake etc). Hab's gemacht, weil mir SH mehr spaß macht und ich auf der Site nur einen kleinen Teil meiner BR hatte.

      So, nun kamen dann die Reload[etc.]-Aktionen von PSDE und ich hab sie genutzt, um mal wieder NL25SH zu spielen. Leider geht's da mehr nach rechts und etwas unten, als Richtung NL50SH, so dass ich nach knapp 40k Händen hier mal poste.
  • 3 Antworten
    • michimanni
      michimanni
      Bronze
      Dabei seit: 02.08.2006 Beiträge: 65.192
      Original von koj
      Also sind's die kleinen Pötte, die das Ruder rumreißen, nur wie find ich die Spots?
      Für sowas sind U2U-Coachings oder eigene Videos sehr gut geeignet.

      Nehmen wir mal an, Du contibettest zu annähernd 100% und achtest dabei wenig/gar nicht auf die Stats Deiner Gegner. Sowas fällt einem erfahrenen Spieler natürlich sofort auf und Du kannst an dem Leak arbeiten.

      Ich hoffe für Dich, dass sich auch der eine oder andere SH-Spieler hier zu Deinen Stats äußert.

      Zukünftig viel Erfolg (sowohl für die kleinen als auch für die großen Pötte ;) )
    • Crovax
      Crovax
      Black
      Dabei seit: 10.09.2006 Beiträge: 11.331
      Den Umkehrschluss darfst du nicht ziehen.

      ZB. jedes kleine PP was du auf Set Value spielst zieht natürlich den Schnitt Deiner kleinen Pötte runter, weil du sie UI aufgibst aber Geld investiert hast. Im Gegenzug steigen dafür die Winnings in den großen Pötten.

      Ich weiss jetzt auch nicht inwiefern die Blinds mit in die kleinen Pötte eingerechnet werden oder nicht... die Sorgen natürlich auch für Verluste die sich kaum vermeiden lassen (zumindest nicht bei einem TAG-Style wie deinem)

      Bin aber nicht der Richtige um Deine Stats zu beurteilen... ich weiss nur dass nicht unbedingt das was am plausibelsten erscheint auch die wirkliche Ursache darstellt.
    • koj
      koj
      Bronze
      Dabei seit: 26.05.2007 Beiträge: 365
      Hm, jo, vielleicht wird's mal Zeit für ein ordentliches Coaching oder so. Hab zwar ein paar Kumpels, die höher spielen als ich, aber da kommt bisher nicht so viel bei rum.

      Ich hoff ja immer noch darauf, dass da jemand was sieht =)

      Das mit den Pockets ist mir schon klar - überleg schon vielleicht ein paar mal öfter mit Coldcalls den Flop zu bluffraisen oder zu floaten, um da vielleicht etwas dran zu drehen...