Umgehen mit kurzfristigen, extremen Upswings

    • yokoempi
      yokoempi
      Bronze
      Dabei seit: 13.07.2006 Beiträge: 771
      Sorry, ich habe diesen Beitrag im falschen Forum eingestellt - Ziel war das Fixed-Limit-Forum. Einfach ignorieren oder - an die Admins - auch löschen. Gerade hatte ich wieder einmal einen extremen Upswing: in 80 Händen mehr als 60 BB plus bei 0.25/0.50. Das ist mir schon mehrmals passiert (natürlich auch mit Downswings :) ). Ich merke dabei selbst, dass ich bei solchen kurzfristigen großen Gewinnen unsicher werde und nicht mehr sicher bin, ob ich noch mein A-Game spiele. Oft höre ich dann einfach auf, obwohl es wahrscheinlich profitabler wäre weiterzuspielen (z. B. weil man einfach gute Tische erwischt hat). Wie geht ihr mit solchen Situationen um?
  • 7 Antworten
    • kriegskeks
      kriegskeks
      Bronze
      Dabei seit: 13.08.2006 Beiträge: 17.571
      Ein halber Stack ist doch nichts. Ich spiel da erst recht weiter, denn Deepstacked hat man höhere Implied Odds gegen andere Deepstacks.
    • yokoempi
      yokoempi
      Bronze
      Dabei seit: 13.07.2006 Beiträge: 771
      DEL
    • cryx
      cryx
      Bronze
      Dabei seit: 06.08.2005 Beiträge: 1.574
      können das ja auch auf NL projezieren :) Ich spiel weiter und buste die anderen Deepstacks ^^
    • yokoempi
      yokoempi
      Bronze
      Dabei seit: 13.07.2006 Beiträge: 771
      Original von cryx können das ja auch auf NL projezieren :) Ich spiel weiter und buste die anderen Deepstacks ^^
      Ja ... da hätte ich natürlich auch nichts dagegen :) Wenn das aber irgendwann dazu führt, dass man (bei Fixed-Limit) AK nicht mehr cappt, wird's -EV. Ist mir zwar noch nicht passiert, aber ich denke mir dann schon immer: Jetzt cappen und ich treffe nichts, dann ist der ganze schöne Gewinn weg.
    • fLuppster
      fLuppster
      Global
      Dabei seit: 06.07.2006 Beiträge: 543
      wieviel biste denn runter? ich $100 :- (
    • yokoempi
      yokoempi
      Bronze
      Dabei seit: 13.07.2006 Beiträge: 771
      Original von fLuppster wieviel biste denn runter? ich $100 :- (
      Oh, bisher bin ich dick im Plus :D Bisher hatte ich eigentlich keinen richtigen Downswing, zumindest nichts was über 60-70 BB (wiederum Limit) hinausgegangen wäre. Nachdem ich heute die 60 BB (Limit) gewonnen hatte, habe ich die Session beendet. Wie gesagt, ich bin mir dann nicht mehr sicher, mein A-Game zu bringen.
    • baysyxz
      baysyxz
      Bronze
      Dabei seit: 04.11.2006 Beiträge: 213
      lol, so erging es mir auch gestern,.. Nachdem ich am Anfnag auf den Anfaengertischen immer weggeluckt wurde, habe ich nur noch "Normal" NL gezockt und nun vorgestern ueberlegt, mal wieder bei den Beginners zu spielen.... 1h gespielt, $25+ (also 25/0,04 => 625BB) und den PS Bonus geclearet (3125BB ^^) xD War wohl mein bisher einziger "Upswing" lol Aber ja, ich hatte aehnliche Bedenken wie du ;-) Gruß Daniel edit\\ subba, nun darf ich nichtmehr an die Beginner Tische :( (