Einfach Frustabbau

    • Wannabe74
      Wannabe74
      Bronze
      Dabei seit: 20.11.2006 Beiträge: 144
      Grrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrr

      Hab mich nun innerhalb von 2 Wochen von 50 Dollar Start auf 90 Dollar hoch gespielt. Meistens Konstant 4 Euro pro Tag plus (weiß nun nicht wieviel Dollar pro Tag, weil Titan in Euro angibt).

      Nun in 2 Tagen über 40 dollar verlust wieder auf 50 ...

      Ich hab ständig gute Hände. Straßen, 2 Paare, Überkarten KK auf der Hand und zu 90% verliere ich diese gegen Höheres. Dazu habe ich alleine heute von 10 * AQ kein mal den Flop nur annähernd getroffen. Bei anderen Händen ähnlich, aber bei AQ ist es mir besonders aufgefallen. Wollte mich schon umbennen in never hit the Flop. Und den Flop zu sehen ( hab VP$IP von knapp 20) ist auf Dauer kostspielig wenn man diesen nicht trifft. Spiele so 6 - 8 Stunden täglich.

      Grad wieder. Bekomme AA und alle steigen aus. Danach die Runde bekomme ich TT die ich ja laut Chart spielen soll und im Flop kommt K8K und einer hatte natürlich den restlichen König (3 Spieler waren noch drin). Danach AJs gegen 96o trotz preflopraise verloren und einer bet am Flop (nur er und ich), weil er seine Hand wohl für gut genug eingeschätzt hat (anscheinend berechtigter Weise, denn immerhin hat er die Hand gewonnen)

      Einfach nur ätzend, wenn man zu den Spielfehlern die man Anfangs sicherlich on mass macht dann auch nur noch Scheiße auf der Hand hat oder super Dinger, die dann dauernd geschlagen werden.
  • 13 Antworten
    • michimanni
      michimanni
      Bronze
      Dabei seit: 02.08.2006 Beiträge: 65.192
      Original von Wannabe74
      Einfach nur ätzend, wenn man zu den Spielfehlern die man Anfangs sicherlich on mass macht dann auch nur noch Scheiße auf der Hand hat oder super Dinger, die dann dauernd geschlagen werden.
      Völlig richtig und dafür ist dieses Forum auch da: Um den Frust los zu werden :)

      Ich hoffe, Du fühlst Dich etwas besser, wenn ich Dir sage, dass es generell besser wird, je mehr Du dazu lernst. Lass die Fische ihre Fehler machen. Du wirst besser. Sie nicht.

      Zukünftig wieder mehr Erfolg, hm? :)
    • Wannabe74
      Wannabe74
      Bronze
      Dabei seit: 20.11.2006 Beiträge: 144
      Ich hoffe doch und zumindest tut der Frustabbau wirklich ganz gut, einfach mal alles von der Seele zu schreiben. Ich muss auch wirklich mal mehr Hände posten und mehr Videos gucken, nur irgendwie wollte ich erstmal den Bonus clearen. Denke mal, wenn ich meine eigenen Fehler besser ausmerzen kann, dann regen mich auch Pechhände weniger auf (ich hoffe es zumindest *ggg*)
    • TomUndJerry
      TomUndJerry
      Bronze
      Dabei seit: 08.02.2008 Beiträge: 70
      Hi Wannabe74!
      Mir gehts seit 4 Wochen so wie dir... meine guten Hände treffen nicht und meine Draws kommen nicht an... :evil:
      Und treff ich mal, fängt mich irgendso ein Donk am river mit nem Mistblatt ab....
      Ich sitz jetzt diesen Down ein Limit tiefer aus... (freiwillig) :f_cool:
      Da gehts jetzt auch langsam wieder aufwärts...
      Ich wünsch dir, dass es schnell wieder besser wird!
      Gruß TomUndJerry
    • Strausenmaker
      Strausenmaker
      Black
      Dabei seit: 21.09.2007 Beiträge: 988
      Original von Wannabe74
      Spiele so 6 - 8 Stunden täglich.
      Erstmal mein Beileid, aber das passiert jedem Pokerspieler mal ;-)
      Will auch gar nix gegen 6h/Tag spielzeit sagen, aber man muss auch einfach mal ne Session guten Gewissens im Minus beenden können. Wenn ich die ganze Zeit nur Bad Beats kassiere wird mein Spiel einfach schlechter und dadurch meine Verluste noch höher.

      Viel Glück in Zukunft !
    • Fishmaster23
      Fishmaster23
      Bronze
      Dabei seit: 08.12.2008 Beiträge: 76
      VERF***TE SCHEI**E


      will wenigstens EINE hand gewinnen bei der ich preflop vorne liege...


      heute suckts.
    • Zw3rG
      Zw3rG
      Bronze
      Dabei seit: 08.12.2006 Beiträge: 4.170
      dreckige luckboxen hitten jede scheiss hand und ich muss mit AA gegen Q8 verlieren, ICH DREH DURCHH!!!!!
    • Wannabe74
      Wannabe74
      Bronze
      Dabei seit: 20.11.2006 Beiträge: 144
      Ihr dürft nur nicht aufgeben. Ich hab heute irgendwann so um 14 Uhr - 14:30 Uhr begonnen zu spielen. Bis 18 Uhr war ich mit 25 Dollar in den Miesen plus 2 Dollar am Automaten verspielt weil ich gefrustet war ^^

      Nun habe ich bis jetzt 3,41$ plus an Tagesumsatz gehabt ^^ Also die 2 Dollar vom Automaten auch wieder drinne ^^ Man muss nur ohne zu tilten darauf warten, bis das Glück wieder kommt ^^ Vielleicht gibt das ja Hoffnung

      Das ganze auf 10/20 und 25/50 (je 2 Tische von jedem). Auf den Limits ist das echt schwer so viel wieder aufzuholen ^^
    • Wannabe74
      Wannabe74
      Bronze
      Dabei seit: 20.11.2006 Beiträge: 144
      Meine Statistik für AA bis jetzt für heute beträgt - 70 cent
      KK - 1 Dollar
      AKo - 2 dollar
      AKs hatte ich zum Glück nicht.....
      QQ - 4,65

      QQ zum Beispiel 3 mal bekommen, AA 7 mal, rest müsste ich noch mal nach sehen....

      Insgesamt -23 dollar

      In 1,5 Stunden. Manchmal liebe ich es, wenn man ständig die zweitbeste Hand hat. Als wenn bei den Pokerseiten ein SChalter umgelegt wird, dass man nun auf allen Tischen die man spielt verliert. Am nächsten Tag darf man an 2 gewinnen und an 2 verlieren.

      Das kotzt voll an....................................
    • icanhazit
      icanhazit
      Bronze
      Dabei seit: 01.05.2009 Beiträge: 8.051
      kann mich hier nur anschließen :D
      die letzten 2 tage verlier ich wirklich in jedem sng mit tophänden gegen jedes drecksblatt das mich dann mit seinen 2-4 outern am turn und / oder river rauskickt mit händen wo man sich einfach nur auf den kopf greifen kann. dabei ruhig zu bleiben ist echt übelst schwer... *wuuuuusaaaa* ^^
    • Hakonen
      Hakonen
      Bronze
      Dabei seit: 29.04.2009 Beiträge: 988
      Betrachtet ihr außer euren Verlusten an den einzelnen Tagen auch mal den "Overall-BB/100-Wert" (nenne ich jetzt mal so :) ?

      Die ersten 6 Tage, seitdem ich hier angemeldet bin, ging es wirklich krank bergauf. 2500 Hände mit über 100 BB/100 Hände.

      Seit gestern geht irgendwie nichts mehr. Bekomme kaum noch gute Hände und wenn doch, hitte ich nichts, werde durch grandioses Slowplay oder Turn und Riverluck abgefangen = minus ~5 Stacks.

      Dennoch bleibt mir über nun 3100 Hände (keine wirkliche Samplesize) immer noch eine weit, weit überdurchschnittliche Winrate von 68,3 BB/100 Hände. Die wird sich mit steigender Samplesize noch deutlichst nach unten korrigieren (schade eigentlich :D ).

      Mich interessiert nur die Winrate über meine gesamte gespielte Handanzahl. Einzelne Sessions blende ich da völlig aus. Schaut nicht immer auf die BR oder ob ihr den Tag im + oder - beendet habt. Es ist unwichtig.

      Man kann nicht jeden Tag im + beenden. Das wäre ja ein lebenslanger Upswing.

      In diesem Sinne. Richtige Entscheidungen > plus oder minus in einer Session, zahlt sich langfristig in einer steigenden BR aus.
    • Wannabe74
      Wannabe74
      Bronze
      Dabei seit: 20.11.2006 Beiträge: 144
      Verluste nicht täglich zu betrachten ist aber schwer, wenn man täglich spielt ;) Es ist einfach mies 2 Tage hintereinander voll viel zu verlieren :(

      Und stets zweitbeste Hände zu haben ist einfach kacke..... Dann soll man doch bitte direkt keine Karten bekomme und durch die Blinds konkurs gehen :(

      Aber nur eine Beispielhand :

      AA

      Community Cards 6789T

      Nicht mal eine Hand die man verliert, aber wenn selbst die starken Hände kein Geld mehr einbringen nervt es irgendwann.

      Hab gestern sogar schon ne Flasche Deo gegen meinen Fernseher geworfen. Zum GLück aber nichts passiert ^^
    • Psychobilly1988
      Psychobilly1988
      Bronze
      Dabei seit: 10.03.2009 Beiträge: 5.317
      Ich kenn das wirklich nur zu gut...diesen "Ich fass mir erst an den Kopf- überleg kurz ,von welchem Müll ich da gerade ausgesuckt wurde, obwohl ichs richtig gespielt habe- merke wie die Wut in mir hochsteigt und muss was zum werfen in der Nähe haben" Moment...in Cashgames sehe ich sowas ziemlich locker, aber wenns in Turnieren kurz vor dem Geld ist und man einen sehr schönen Chipstapel hatte, dann fällt es wirklich schwer NICHT auszurasten...

      Man muss wohl aber auch oft Luft ablassen, obwohl ich eigentlich noch nie irgendwas durch die Gegend geschmissen hab^^, aber es tut dann halt schon wirklich weh...irgendwie^^...ein seltsames Gefühl zu wissen, dass ein Volldepp nun mit deinen Chips schön weiterspielen kann...und da rege ich mich gerne mal ziemlich lange drüber auf...

      Bei mir ist es in letzter Zeit leider viel zu oft so...aber was will man denn schon in diesem Forum erwarten^^...wenigstens teilen wir unser Leid, auch wenn niemand dem anderen so richtig helfen kann...
    • Hakonen
      Hakonen
      Bronze
      Dabei seit: 29.04.2009 Beiträge: 988
      Original von Psychobilly1988
      ...ein seltsames Gefühl zu wissen, dass ein Volldepp nun mit deinen Chips schön weiterspielen kann...und da rege ich mich gerne mal ziemlich lange drüber auf...

      Dabei ist das doch genau der Typ von Spieler, gegen den ihr spielen wollt und immer auf der Suche nach seit.

      Villain soll schlechte calls machen aber bloß nicht (gegen euch) hitten. Doch das muß leider auch mal passieren.

      Solange die Winrate longterm positiv ist, ist doch alles im Lot.