Flugangst

    • draghkar
      draghkar
      Bronze
      Dabei seit: 16.08.2006 Beiträge: 12.432
      Ich hab am montag einen längeren flug nach kuba vor mir (12h) und dort auch noch einen inlandsflug.
      das letzte mal bin ich vor 2 jahren geflogen, damals auch in die karibik und der flug war (insbesondere zu beginn) der horror...

      Nun habe ich mir vom arzt diazepam verschreiben lassen mit dem hinweis es vorher auszuprobieren, evtl. erstmal 5mg und diese dosis dann je nach bedarf steigern. Im internet findet man auch oft "lexotanil" als angstlöser, hat dazu jmd erfahrungswerte? es soll wohl etwas stärker wirken als diazepam und am liebsten wäre ich während dem flug wirklich komplett benebelt.

      Alkohol und konsorten will ich nicht nehmen, da es oft das gegenteil bewirkt wenn man im angstzustand trinkt/raucht...

      Hat jemand selbst flugangst und nimmt medikamente? Pharma-experten hier? Allgemeine tipps aber auch gerne =)

      Achja, wir sind nicht im bbv
  • 131 Antworten
    • einfachnurtimo
      einfachnurtimo
      Bronze
      Dabei seit: 01.02.2007 Beiträge: 2.055
      xxx edit by funmaker

      Hiermit erhältst du eine Ermahnung aufgrund des Verstoßens gegen die Forenregel Nr.2, hier Spam.
    • Ecsmo
      Ecsmo
      Bronze
      Dabei seit: 23.04.2007 Beiträge: 3.262
      Ich bin schon lang nicht mehr geflogen und Angst hatte ich auch nie aber was dir die Reise vielleicht erträglicher macht ist vorher nicht zu schlafen sodass du den Flug gut durchpennen kannst.. Dann vergeht es schneller. Weiß allerdings nicht wie groß deine Angst ist, sprich ob du überhaupt schlafen kannst, selbst wenn du sehr sehr müde bist.

      Sag doch mal genauer was dich beschäftigt wenn du im Flieger sitzt. Wie äußert sich deine Angst. Wovor hast du genau Angszt? (rein Interesse halber ;) )
    • Floppy83
      Floppy83
      Bronze
      Dabei seit: 10.09.2006 Beiträge: 1.765
      Zieh dir vorm Flug alle Staffeln von Lost rein :D ok äh wohl besser nicht!

      Ne im ernst, da gibt es doch nen ganz gutes buch von. Der Autor hat auch dieses erfolgreiche Nichtraucherbuch geschrieben.
    • ActiveO2
      ActiveO2
      Bronze
      Dabei seit: 07.09.2007 Beiträge: 340
      Mir gehts da ähnlich...
      Komischerweise nur beim Flugzeug, beim Hubschrauber (CH53) hab ich da garkeine Probleme...

      Werde aus beruflichen Gründen im Dezember nach Washington DC umziehen und muss dann in einem Monat gleich mehrmals hin und zurück fliegen.
      Allein beim Gedanken daran bekomme ich schon Gänsehaut ;(

      Wollte eigentlich auf "Hilfsmittel" verzichten aber wenns wohl garnicht mehr geht hau ich mir auch ne kleine Dosis Diazepam rein.
      Sollte auch bei dir reichen!
      Versuchs halt erstmal mit der 5mg Dosis und wenns nicht den Gewünschten Effekt hat steigerst du eben die Dosis etwas...

      Ich denke aber, dass dein Arzt dich darüber ausreichend informiert hat und man sollte schon davon ausgehen können, dass er weiß was er tut!
      Logisch kann auch ein Arzt sich einmal irren, in deiner Situation würde mir diese Tatsache weniger Angst machen als das der Pilot vor dem Flug seine Frau beim Fremdgehen erwischt :P

      so far, good luck :D
    • RuthlessRabbit
      RuthlessRabbit
      Bronze
      Dabei seit: 13.03.2007 Beiträge: 9.531
      Der Start und diese enorme Beschleunigung beim Flug ist doch das Beste.
      Abstürzen wirst du nicht und selbst wenn, dann ist es Schicksal und wenn du zu Hause geblieben wärst, wärst du vielleicht im Bad ausgerutscht.
    • mODOROK
      mODOROK
      Bronze
      Dabei seit: 19.07.2006 Beiträge: 596
      Original von draghkar
      Nun habe ich mir vom arzt diazepam verschreiben lassen
      insta arzt wechseln, diazepam gegen flugangst ist auch etwas suverän...
    • noobyfish
      noobyfish
      Global
      Dabei seit: 28.02.2008 Beiträge: 2.083
      ich hab selber höhenangst und ich war noch nie in nem flugzeug... werd ich auch niemals sein.

      diazepam gehört zur gruppe der benzodiazepine und macht nach 4 wöchigem reglmässigen gebrauch bereits psychisch abhängig und man kann entzugskrämpfe bekommen. lexotanil kenn ich nicht aber wenn es noch stärker is würd ichs nicht bedenkenlos nehmen.

      rauschmittelkonsum während angstzuständen kann u.a. zu langfristigen depressionen führen.

      hast du dem arzt gesagt warum du es brauchst?

      ps: ich bin KEIN pharmaexperte aber ich würd sagen über die mittel über die ich schreib weiss ich mehr als genug...
    • draghkar
      draghkar
      Bronze
      Dabei seit: 16.08.2006 Beiträge: 12.432
      die nacht vorher nicht schlafen um dann im flugzeug zu pennen hab ich das letztemal versucht, inkl. rezeptfreier beruhigungs-/schlafmittel aus der apotheke. körperlich war ich am ende, aber wenn du mal wirklich angst hattest, dann ist an schlaf nicht zu denken.

      die angst äußert sich mehr als die angst vor der angst... also am flughafen isses ziemlich übel, nach 2h flug reguliert sich das dann etwas, bei der landung hab ich eigentl keine angst mehr weil ich mich aufn urlaub freue :)

      ja, natürlich hab ich meinem hausarzt gesagt wofür ich es brauche, der war mit dem rezept aber relativ schnell zur hand ;)

      also es geht mir hier eigentl darum erfahrungswerte zu bekommen, speziell zu den medikamenten. ich hab keine lust wie letztes mal mir pillen reinzuwerfen um dann im flieger zu merken, dass sie nicht wirken.
    • dersl88
      dersl88
      Bronze
      Dabei seit: 09.02.2007 Beiträge: 3.821
      xxx Edit by Pris0n:

      Wir sind hier nicht im BBV. Sowas ist einfach nicht angebracht und widerspricht den Forenregeln (2). Hier Spam und provozierend.


      Du erhältst eine Verwarnung mit der Bitte, dich in Zukunft etwas sensibler zu äußern.
    • boristheblade
      boristheblade
      Bronze
      Dabei seit: 26.05.2007 Beiträge: 1.081
      ich machs auch immer so, dass ich bei nem längeren flug einfach die nacht davor durchmache... penne dann wie ein baby während des gesamten fluges... die nackenschmerzen die man beim aufwachen hat sind allerdings nicht zu verachten :f_frown:
    • Ecsmo
      Ecsmo
      Bronze
      Dabei seit: 23.04.2007 Beiträge: 3.262
      ja dann wird fliegen das einzige Mittel bleiben um die Angst zu bekämpfen. Aber ich mein, wenn du schon selber weißt dass du nur Angst vor der Angst hast die keine wirkliche is (du meinst ja, kurz vor der Landung (bewusst fett geschrieben :D ) hast du schon fast gar keine mehr) dann muss das doch reichen dich selbst zu beruhigen und runterzubringen...
    • Vakson
      Vakson
      Bronze
      Dabei seit: 07.04.2008 Beiträge: 12.336
      flieg halt einfach net...

      ich hab auch flugangst und werde nie fliegen....muss ich mich net mit drogen vollpumpen :D
    • doubleJay
      doubleJay
      Black
      Dabei seit: 09.10.2006 Beiträge: 6.232
      vllt schaffst es noch, bis dahin entspannungstechniken zu lernen (autogenes training, progressive muskelrelaxation), ansonsten wirkt diazepam auch recht stark glaub ich..
    • Vakson
      Vakson
      Bronze
      Dabei seit: 07.04.2008 Beiträge: 12.336
      xxx edit by funmaker

      Hiermit erhältst du eine 2. Ermahnung aufgrund des Verstoßens gegen die Forenregel Nr.2, hier Spam.
    • Cashmoney13407
      Cashmoney13407
      Bronze
      Dabei seit: 07.04.2009 Beiträge: 24
      Also dersl88 du solltest dich was schämen.. Hattest wohl noch nie angst mit sowas macht man keinen Spaß :(
      Jemand der nach hilfe Fragt und ihm dann solche Bilder gezeigt werden man man wo is blos der Respekt hin.
      Ich hoffe bei dir schaut mal Scare Taktics vorbei damit du dir so richtig einkackst
    • boristheblade
      boristheblade
      Bronze
      Dabei seit: 26.05.2007 Beiträge: 1.081
      Original von Cashmoney13407
      Ich hoffe bei dir schaut mal Scare Taktics vorbei damit du dir so richtig einkackst
      :s_biggrin: der war gut. bin aber 100% deiner meinung. leute wie dersl gehören einfach instagebannt, dann wird das forum vielleicht wieder etwas zivilisierter.
    • Merlinius
      Merlinius
      Platin
      Dabei seit: 30.06.2006 Beiträge: 3.519
      Original von noobyfish
      ich hab selber höhenangst und ich war noch nie in nem flugzeug... werd ich auch niemals sein.

      diazepam gehört zur gruppe der benzodiazepine und macht nach 4 wöchigem reglmässigen gebrauch bereits psychisch abhängig und man kann entzugskrämpfe bekommen. lexotanil kenn ich nicht aber wenn es noch stärker is würd ichs nicht bedenkenlos nehmen.

      rauschmittelkonsum während angstzuständen kann u.a. zu langfristigen depressionen führen.

      hast du dem arzt gesagt warum du es brauchst?

      ps: ich bin KEIN pharmaexperte aber ich würd sagen über die mittel über die ich schreib weiss ich mehr als genug...
      Das ist wahr, aber da er sicher nicht alle paar Wochen mit dem Flugzeug fliegen will und keine Phobie gegen ein regelmäßig wiederkehrendes Ereignis hat, ist die einmalige Anwendung von solchen Medikamenten auch nicht ganz so gefährlich. Den ganzen Tag über Panikattacken und Herzrasen zu haben, ist medizinisch gesehen schließlich auch nicht ganz unbedenklich.

      Voraussetzung ist natürlich, dass Du dem Arzt Deinen Zustand genau geschildert hast und er auch über Deinen Gesundheitszustand etc. informiert ist. Ohne ärztliche Kontrolle sind solche Mittel sehr gefährlich.
    • Matze4x4
      Matze4x4
      Bronze
      Dabei seit: 05.01.2007 Beiträge: 2.486
      Ich bin 24 und bin schon ca. 90x irgendwo hingeflogen und hatte bei jedem Start und jeder Landung sprichwörtlich Todesangst. (Heute immer noch)Während des Starts wirst du auf jeden Fall Angst haben und wenn der Pilot vor der Landund seine Warteschleifen zieht auch . Aber die 12 Std. Dazwischen kannst du verschlafen :) oder File gucken ! Der beste Tip den ich dir geben kann ist "Versuch" es zu genießen . Lenk dich ab , Intressiere dich für das was grade passiert .
    • andygreen
      andygreen
      Bronze
      Dabei seit: 29.04.2006 Beiträge: 466
      ich hatte auch panische flugangst und war beruflich fast dauernd "in der luft", gesund war das nicht...
      Seit ich vor ca. 10 jahren mit china eastern von seoul nach shanghai geflogen bin und den horror überlebt habe ist die angst wech :)