Ich schlag ne Wette vor, aber Korn bezahlt den Gewinner!

    • sholvar
      sholvar
      Bronze
      Dabei seit: 18.01.2005 Beiträge: 4.826
      Interessante ßberschrift nich? xD

      Vorschlag:
      Wer es schafft Pokerwerbung in den verrücktesten und/oder unmöglichsten Stellen zu platzieren (möglichst ohne dafür von entsprechenden Mods gebanned zu werden), der bekommt nen Einsatz, den Korn festlegt xD

      Ich denke, da ham alle was von. Korn hat jede Menge Werbung, wir ham jede Menge spass und der krankeste von uns (ja, ich rechne mir hohe Chancen aus ^^) kriegt sogar noch Geld dafür.

      Was haltet ihr davon? (besonders Korny xD )
  • 22 Antworten
    • sholvar
      sholvar
      Bronze
      Dabei seit: 18.01.2005 Beiträge: 4.826
      meine verrückteste Werbung bisher befindet sich in dem Thread: "Fettarmes Essen fürn/vorm PC" im Comunity-Board vom bw.de-Forum.

      http://forum.ingame.de/broodwar/showthread.php?s=&threadid=88040

      so, dass is auch gleichzeitig mal ansporn und Beispiel ^^


      den Gewinner ermitteln wir dann entweder durch Korny-Entscheid oder durch Pollen!
    • Korn
      Korn
      Bronze
      Dabei seit: 14.01.2005 Beiträge: 12.511
      Okay, das ist nen Deal :)

      Die Wette läuft bis zum Ende des Monats, d.h. bis zum 31. Mai.

      Der Gewinner bekommt 50 Dollar.

      Aber seid gewarnt, ich bin die alleinige Jury, ich möchte nicht, dass einer von euch nachher enttäucht ist oder ähnliches
    • Mr.Snood
      Mr.Snood
      Bronze
      Dabei seit: 22.01.2005 Beiträge: 5.352
      Ich weiss nicht... Das könnte in aufdringlicher Schleichwerbung ausarten und eher negativ verstanden werden...

      Edit: Hab mir jetzt Sholvars Post im bw.de Community Forum angesehen. Mir viel nur auf, dass Pokern erwähnt wird, aber nirgends pokerstrategy.de. Mir fehlt irgendwie die Werbung^^
    • peekon
      peekon
      Bronze
      Dabei seit: 15.01.2005 Beiträge: 389
      Naja, im Sommer veranstalten wir ja ein Wc3-Turnier mit 256 Teilnehmern sponsored by pokerstrategy.de (alle weiteren Infos demnächst auf den großen "Szene-Seiten") =)

      ....denke, ich hab meinen Teil der Werbung geleistet ;)
    • sholvar
      sholvar
      Bronze
      Dabei seit: 18.01.2005 Beiträge: 4.826
      Auf zu direkte Werbung geben sie bei BW.de acht, weshalb ich schon so einige Posts editieren musste. Aber ich denk mal, wenn man auf bw.de das Wort Poker in den Mund nimmt, ist eigentlich schon genug gesagt. Da dürfte jeder an ps.de denken... außerdem sollte man meine Sigi nich vergessen.
    • Korn
      Korn
      Bronze
      Dabei seit: 14.01.2005 Beiträge: 12.511
      Also Werbung bei Broodwar.de gibt es mittlerweile genug, viel interessanter wäre es neue Quellen zu erschließen ;)
    • Anivis
      Anivis
      Einsteiger
      Dabei seit: 22.01.2005 Beiträge: 38
      Warum eigentlich soviel Werbung für pokerstrategy.de machen? ?( Klärt mich über den Zweck auf, denn die Leute, die sich für Poker interessieren finden früher oder später eh hierher :] (ich zB)

      [size=11]Edith: Diese schlimmen Räschdchraipfella immer...[/SIZE]
    • sholvar
      sholvar
      Bronze
      Dabei seit: 18.01.2005 Beiträge: 4.826
      vielleicht finden sie hierher. Aber es gibt auch Leute, die noch garnicht Wissen, dass sie kein Interesse daran haben. ;)

      Ich überrede im Moment gerade ein paar Shadowrunner zum Pokern. Einige wissen nur von Goofy und Star Trek, dass es Poker überhaupt gibt.

      Was erzählt man allerdings jemandem, der zum einen meint, Poker sei ein Glücksspiel (stimmt ja irgendwie auch. jedes kartenspiel ist ein Glücksspiel... wozu sonst die Karten...) und außerdem habe Pokern nix mit den Karten zutun (was ich nicht einmal verstehe... ich meine, ohne Karten geht Pokern ja garnicht... ?( )

      :spade:
      shol
    • david/dyo
      david/dyo
      Bronze
      Dabei seit: 15.01.2005 Beiträge: 78
      Ok, ich nehme schonmal damit Teil...ist schon etwas her. En Thread bei inwc.de (neue Zielgruppe ^^) über Tillerman. Dadurchhab ich auch kay für die Page gewonnen.


      http://warcraftforum.ingame.de/showthread.php?s=&threadid=99357&highlight=tillerman
      Ich denke aber, ich hätte eventuell ßrger bekommen für das derbe Off Topic gelabere, wenn ich kein Staffie wäre. ;)


      Aber mir fällt sicher noch was anderes bis zum Ende ein.

      anivis: Aber auch nur, weil ich über Werbung hierhergefunden habe. Sonst würden wir beide die Seite nicht kennen. ;)
    • sholvar
      sholvar
      Bronze
      Dabei seit: 18.01.2005 Beiträge: 4.826
      wie geil, jetzt hab ich auch die Tillersoundbox ^^

      Was mir bei Werbung schon häufiger einen Strich durch die Rechnung gezogen hat:

      Poker _I_S_T_ ein Glücksspiel!

      Deshalb hab ich neuerdings meine Argumentation etwas umgestellt (ja, SSH ist schuld... schaut euch mal die Einleitung an ;) ):

      Man hat keinen Einfluss darauf, welche Karten man bekommt. Genausowenig kann man beeinflussen, welche Karten die anderen bekommen. Noch viel Schlimmer: man muss erst Sherlok Holmes mäßig herausfinden, ob der andere nicht schon ne gemachte Hand hat (bei liegenden Flushdraws zB).
      ABER
      es ist möglich auf Dauer einen Gewinn zu ziehen, weil auf Glück für feste Schwankungsbeträge sorgt. Die festen Beträge werden im Verhältnis zu einer großen Anzahl von zufälligen Ereignissen allerdings so klein, dass man sie in der Manier eines echten Physikers ignorieren kann.
      Auch auf 10 Milliarden Münzwürfen wirst du niemals genau eine Wurfverteilung von 50% Kopf und 50% Zahl haben. Es wird immer Abweichungen zwischen 1 und 100 Ergebnissen geben.
      Dass man allerdings mit der Berechnung dieser gerundeten Werte auf Dauer gewinne machen kann beweist jedes Wettstudio für Pferderennen, Fußball usw, genau wie jedes Casino auf diese Art mit einarmigen Banditen und Roulette Geld macht.
      Deshalb ist es die Kunst und das Bestreben beim Pokern möglichst genau anhand von mittelmäßig zuverlässigen Faktoren, wie das Setzverhalten der Gegner zum Beispiel, zu berechnen, wie der zu erwartenden durchschnittliche Gewinn sein wird, wenn man so und soviel Geld setzt.

      Dann kann schonmal keiner mehr darüber diskutieren, dass es doch ein Glücksspiel ist, man verfrubbelt sich nicht darin, dass es Zufallselemente gibt und dem einen oder anderen, der das ganze als Glücksspiel sieht dürfte eine Argumentation, die seinen Standpunkt einnimmt deutlich besser munden (und daher auf deutlich mehr Anklang stoßen!).
    • TheX-Project
      TheX-Project
      Bronze
      Dabei seit: 20.01.2005 Beiträge: 62
      Ich weiß ja nicht, aber wenn mich jemand Versucht zu MISSIONIEREN verliere ich schnell das Interesse an etwas.

      Du solltest nicht immer und überall Versuchen, jeden vom Pokern zu überzeugen. Wenn jemand kein Poker spielen will, dann werden ihn keine Argumente dazu bewegen, doch Poker zu spielen.

      Wenn du für Korn unbedingt neue Mitglieder werben willst, dann würde ich eher versuchen aufzuklären. Das ganze Transparent zu machen. Zeig den leuten, das es tatsächlich möglich ist, auf dauer erfolgreich zu sein.

      Das kannst du aber nur, wenn du auch selbst erfolgreich bist. Ich hab keine Ahnung wie deine BR aussieht, aber persönlich würde mich von niemanden zu etwas überreden lassen, bei dem er selbst nicht sonderlich erfolgreich ist sondern nur Leute kennt, die Erfolgreich sind...

      Das soll jetzt kein Angriff auf dich sein, sondern n ernstgemeinter Rat auf die Frage, wie du es schaffen kannst, Leute fürs Pokern zu begeistern!

      Also wenn mir jemand überall und bei jeder Gelegenheit erzählt wie toll eine Sache ist und das sie auch überhaupt kein Risiko hat und man nur gewinnen kann, dann stelle ich meine Ohren schon aus Prinzip auf durchzug, weil ich mir vorkomme wie bei einer Sekte...

      Und ich denke das geht vielen anderen auch so und deswegen könnte es eher kontraproduktiv sein, wenn man überall und bei jeder Gelegenheit versucht, PokerStrategy.de zu erwähnen...

      Qualität spricht für sich selbst, lasst Taten sprechen indem ihr selbst Erfolgreich spielt und erst dann solltet ihr euch um das Werben anderer kümmern, denn der Werber selbst dient immer als bestes Beispiel...

      Just my 2 cents...
    • sholvar
      sholvar
      Bronze
      Dabei seit: 18.01.2005 Beiträge: 4.826
      Ich bin etwas aus dem Konzept. Wo versuche ich denn zu missionieren? Bzw. wo ist für dich der Unterschied zwischen Werbung und Missionieren?
      Ist das jetzt überhaupt ne Kritik an mir, oder allgemein an der Art Werbung, die hier viele inklusive mir betreiben?
    • TheX-Project
      TheX-Project
      Bronze
      Dabei seit: 20.01.2005 Beiträge: 62
      Eine generelle Kritik an ZU VIEL Werbung! Also ich denke z.B. bw.de ist ausgeschöpft, jeder der bw.de besucht hat nunschonmal genug darüber Erfahren können, diejenigen die es Interessiert wird es früher oder später hier her verschlagen, die anderen fühlen sich eher genervt von ständiger Werbung und dann schafft man sich feinde, was ja nicht Sinn der Sache sein sollte...
    • sholvar
      sholvar
      Bronze
      Dabei seit: 18.01.2005 Beiträge: 4.826
      Gut. Dann sind wir uns ja alle einig. ^-^
      ich hab rund 20 andere Foren, auf denen ich noch keine Werbung gemacht habe =)

      auch mein Post vor deiner Kritik bezog sich hauptsächlich auf die Werbung in unbekannten Gewässern (also alles non-bw.de)
    • Korn
      Korn
      Bronze
      Dabei seit: 14.01.2005 Beiträge: 12.511
      Original von sholvar
      ...


      Zum Thema Glück und Pokern: Nehmen wir doch mal als Beispiel Starcraft. Bei Starcraft gibt es auch einen Glücksfaktor.

      Sagen wir mal Fisheye spielt gegen einen durschnitts Bnet Gamer. Da Fisheye der bessere Spieler ist hat er eine Gewinnchance von 90%. Spielen beiden ein Best of 1, so verliert Fisheye in 10% der Fälle das Match.

      Spielen beide ein Best of 3, so verliert Fisheye nur in 2,8% der Fälle das Match.

      Spielen beide ein Best of 5, so verliert Fisheye nur in bla bla bla

      Fazit: Je mehr Spiele man macht, desto weniger entscheided der Glücksfaktor.

      Dasselbe ist beim Poker der Fall, allerdings ist dort der Glücksfaktor gegenüber dem Skillfaktor deutlich höher. Dennoch hab Poker aber einen signifikanten Skillfaktor. Ein Poker Gosu wie Elky gegen einen Durschnittspokerspieler nur mit sagen wir 5% im Vorteil. ßber wenige Hände ist somit das Glück entscheidend, über viele viele Hände setzt sich aber der Skill durch. Innerhalb von einer Stunde kann man durchaus 300 Hände spielen!

      Deshalb spielt man relativ kleine Limits und bei diesen Limits möglichst viele Hände, damit man seinem Skill genügend Raum lässt, sich durchzusetzen.

      So kommen dann auf lange Sicht relativ konstante Gewinnraten zustsande.
    • Xblood
      Xblood
      Black
      Dabei seit: 15.01.2005 Beiträge: 1.007
      Oder man könnt bisschen Werbung ohne was dafür zu wollen ? :-)


      Mal hier und da nem kumpel erzählen, dass die Seite hier rockt schadet doch keinem. Mehr Leute mehr Fun ^^.

      Irgendwie wollen immer alle Geld von Korn haben, ok er hat bestimmt schon millionen verdient, aber ich glaub durch die rakeback boni die neue page und was nicht noch alles geplant ist hat er genug Kosten.


      Ihn mit beispielhänden bombadieren und im irc terrorisieren sollte reichen. .-P


      Mehr liebe für alle



      mfg







      edit: Zum Thema "poker ist ein glücksspiel" <------ Rounders gucken :-) Da sagt Mad Damon was schlaues zu dem Thema ^^


    • sholvar
      sholvar
      Bronze
      Dabei seit: 18.01.2005 Beiträge: 4.826
      Also ich glaube, dass Korn inzwischen genug Geld macht, dass ihn 50$ nicht mehr jucken. Bei mir sind 50$ an schlechten Tagen aber mehr als 50% meiner BR. Außerdem hat er damit angefangen Geld zu verteilen (Ich finde zwar, die Ausrede "Er hat angefangen.." hat zwar Kindergartenniveau, aber passen tut sie in fast jedes Post :D ).

      Des weiteren hab ich hier keinen gesehen, der gesagt hat: "Korn ich mach Werbung für dich, also zahl mir jetzt gefälligst was."

      Es is einfach ne Wette.
      1. könnte man annehmen, dass Pokerspieler spass an Wetten haben.
      2. Wenn ich den Einsatz bezahlen könnte, würde ichs ja vielleicht auch tun. Aber im Mom steht meine BR nicht auf sicheren Füßen ^.^
      3. Viel mehr spass als wir an irgendwelchen Wettspielen habne, hat Korn an mehr Rake-Zahlern, denk ich ^^

      dem mehr Liebe für Alle stimme ich voll zu :)

      :spade:
      shol
    • OnkelHotte
      OnkelHotte
      Black
      Dabei seit: 16.01.2005 Beiträge: 18.432
      Original von Korn

      hier stand mal grober unfug!



      kornijung! es ist eine blasphemische äusserung, davon auszugehen, dass der beste deutsche BW-spieler ALLER zeiten gg einen 0/8/15 bnet zocker 10% seiner matches verliert!

      schäm dich domi!;)
    • sholvar
      sholvar
      Bronze
      Dabei seit: 18.01.2005 Beiträge: 4.826
      Original von OnkelHotte
      Original von Korn

      hier stand mal grober unfug!



      kornijung! es ist eine blasphemische äusserung, davon auszugehen, dass der beste deutsche BW-spieler ALLER zeiten gg einen 0/8/15 bnet zocker 10% seiner matches verliert!

      schäm dich domi!;)


      ich glaub zwar auch nicht unbedingt daran, dass der Zufallsfaktor bei BW sooo groß ist, aber zum einen ist ein deutscher Durchschnittszogger kein 08-15-Spieler, die meisten Leute die hier noch BW spielen spielen länger als 2 Jahre BW. Da kommt schon nen bissl Skill rein in son Menschen, wenn er das 3-5 Jahre spielt...

      außerdem, wars nich so, dass mondi nochn bissl besser is als fishy? Ich kenn mich da zwar nich aus, aber so hört mans zumindest immer...
    • 1
    • 2