Geld von Neteller nach Moneybookers

    • KillerUrs
      KillerUrs
      Bronze
      Dabei seit: 28.08.2006 Beiträge: 1.213
      Habe ganz zu Beginn meiner Pokerlaufbahn einen Neteller Account eröffnet und bislang alles über diesen geregelt. Mittlerweile ist wohl Moneybookers klar die bessere Option (bezüglich Gebühren etc.), weshalb ich vor einiger Zeit auch dort einen Account erstellt habe.

      Wie bringe ich nun mein Geld am billigsten von Neteller nach Moneybookers?
      Über Pokerstars funktionierts nicht, da man dort mind. wieder gleich viel nach Neteller auscashen müsste wie man eingezahlt hat.

      Habe in einem Thread gelesen über Full Tilt würde es funktionieren? Kann das jemand bestätigen?
      Oder PartyPoker?



      Zusatz: Es handelt sich hierbei um einen 5-stelligen Betrag mit einer 1 zu vorderst.
  • 14 Antworten
    • KingGani
      KingGani
      Bronze
      Dabei seit: 08.06.2007 Beiträge: 6.777
      bei stars ist das nur so, dass der betrag, der mehr wie das ist was du eingecasht hast, etwas später in einer zweiten transaktion gebucht wird
    • KillerUrs
      KillerUrs
      Bronze
      Dabei seit: 28.08.2006 Beiträge: 1.213
      Habe ich das richtig verstanden?

      Ich habe einen Pokerstars Account, auf dem $50 liegen.
      Nun cashe ich über Neteller die 5-stellige Summe ein und kann diese gleich wieder nach Moneybookers auscashen, nur die $50 nicht oder erst später?
    • z00l
      z00l
      Bronze
      Dabei seit: 12.08.2008 Beiträge: 565
      Neja auf Stars kannst du erst 48 Stunden nach einer Einzahlung auszahlen, ansonsten müsste das klappen.
    • KingGani
      KingGani
      Bronze
      Dabei seit: 08.06.2007 Beiträge: 6.777
      wenn du die 50$ selbst eingezahlt hast, dann kannst du alles auscashen, zusammen

      ansonsten wird der restliche betrag aber auch überwiesen, sonst würde man als winningplayer sein geld da ja nie wegbekommen ;)
    • KillerUrs
      KillerUrs
      Bronze
      Dabei seit: 28.08.2006 Beiträge: 1.213
      Aber hier wird was anderes behauptet.

      Original von Pokerstar89
      nein geht nicht du musst erst das geld dass du per neteller eingecasht hast per neteller auscashen nur über winnings kannst du frei entscheiden wo du sie auscasht.
      Also du casht 500$ per neteller und 500$ per moneybookers ein dann willst du z.B 2000$ auscashen dann gehen erst 500$ auf neteller und moneybokkers un über die restlichen 1k$ kannst du frei entscheiden auf welches konto die gehen.

      Original von henno1985
      der betrag den du eingezahlt hast geht ob du willst oder nicht auf moneybookers zurück. für deine winnings kannst dir dann eine alternative aussuchen.

      gibt hier aber schon x threads zu dem thema...
    • Pokerstar89
      Pokerstar89
      Bronze
      Dabei seit: 09.02.2007 Beiträge: 1.158
      Original von KillerUrs
      Aber hier wird was anderes behauptet.

      Original von Pokerstar89
      nein geht nicht du musst erst das geld dass du per neteller eingecasht hast per neteller auscashen nur über winnings kannst du frei entscheiden wo du sie auscasht.
      Also du casht 500$ per neteller und 500$ per moneybookers ein dann willst du z.B 2000$ auscashen dann gehen erst 500$ auf neteller und moneybokkers un über die restlichen 1k$ kannst du frei entscheiden auf welches konto die gehen.

      Original von henno1985
      der betrag den du eingezahlt hast geht ob du willst oder nicht auf moneybookers zurück. für deine winnings kannst dir dann eine alternative aussuchen.

      gibt hier aber schon x threads zu dem thema...
      un was da steht stimmt auch ;)
    • Albatrini
      Albatrini
      Moderator
      Moderator
      Dabei seit: 23.01.2006 Beiträge: 15.188
      Original von KillerUrs
      Aber hier wird was anderes behauptet.

      Original von Pokerstar89
      nein geht nicht du musst erst das geld dass du per neteller eingecasht hast per neteller auscashen nur über winnings kannst du frei entscheiden wo du sie auscasht.
      Also du casht 500$ per neteller und 500$ per moneybookers ein dann willst du z.B 2000$ auscashen dann gehen erst 500$ auf neteller und moneybokkers un über die restlichen 1k$ kannst du frei entscheiden auf welches konto die gehen.

      Original von henno1985
      der betrag den du eingezahlt hast geht ob du willst oder nicht auf moneybookers zurück. für deine winnings kannst dir dann eine alternative aussuchen.

      gibt hier aber schon x threads zu dem thema...

      Jopjopjop da bitte aufpassen! So wie beschrieben klappt das sicherlich nicht, PokerStars ist da die schlechteste Möglichkeit, da es schlichtweg keine Möglichkeit gibt, Geld von NETELLER via PokerStars nach Moneybookers zu transferieren. Die eingezahlten Beträge müssen immer wieder zurück auf NETELLER laufen. Außer man lässt sich NETELLER für immer als Zahlungsanbieter sperren.

      Musst dir wohl einen anderen Anbieter suchen (wobei es bei keinem eine Garantie gibt, dass das so einfach geht). Über die Suchfunktion sollten hier gute Resultate und Diskussionen gefunden werden.


      ~Alex
    • petebull1107
      petebull1107
      Bronze
      Dabei seit: 07.05.2007 Beiträge: 1.120
      Ich hab mir mal ueberlegt das es mit extended Neteller Account und der Virtual Mastercard von NT moeglich sein muesste nach MB Geld zu schaffen. Ausprobiert hab ich's letzlich nicht das der PS.de Shop auch NT direkt akzeptierte
    • Shiwa116
      Shiwa116
      Bronze
      Dabei seit: 09.12.2007 Beiträge: 26
      ich hab das schonmal irgendwo geschrieben und kann das bestätigen, dass es ohne Probs funktioniert:
      Everest FTW!!!
    • KillerUrs
      KillerUrs
      Bronze
      Dabei seit: 28.08.2006 Beiträge: 1.213
      Original von Shiwa116
      ich hab das schonmal irgendwo geschrieben und kann das bestätigen, dass es ohne Probs funktioniert:
      Everest FTW!!!
      Ohne dort selber jemals eine Hand gespielt zu haben bzw. zu müssen?


      Danke schon mal für all die Antworten.
    • Pokerstar89
      Pokerstar89
      Bronze
      Dabei seit: 09.02.2007 Beiträge: 1.158
      cash doch über Full tilt alles von neteller zu moneybookers falls du da einen account hast weil da gibt absolut keine probleme(vllt musste kurz identität bestätigen wenns 5stellige beträge sind) hab selbst schon oft so mein geld hin und her geschoben und noch nie gabs probleme.
    • KillerUrs
      KillerUrs
      Bronze
      Dabei seit: 28.08.2006 Beiträge: 1.213
      Full Tilt macht Probleme.


      This email is to inform you your recent withdrawal request has been declined.

      We have reviewed your Full Tilt Poker account and determined that you are attempting to transfer funds from NETeller to your Moneybookers account.

      For the security of our site and our players, Full Tilt Poker does not allow this activity. We offer our services to provide a safe and secure environment to play online poker and not solely to facilitate the movement of funds.

      That being said, you will not be allow to cashout to Moneybookers. If you wish to cashout these funds, it will have to be back to your NETeller account.

      Please be aware that any future violations may result in the permanent closure of your Full Tilt Poker account and possible forfeiture of funds.

      Good luck at the tables, and if you have any questions, please let us know. We're always here to help.

      Regards,

      Derek
      Financial Security
      Full Tilt Poker




      PS: Na ja, war wohl nicht so geschickt einen neuen Account auf FTP zu errichten und dann gleich mit dem Transfer loszulegen. Habe aber auch Hände gespielt, so ist es nicht....
    • deckah
      deckah
      Silber
      Dabei seit: 19.11.2006 Beiträge: 768
      Allerdings war das nicht so geschickt :rolleyes:
    • KillerUrs
      KillerUrs
      Bronze
      Dabei seit: 28.08.2006 Beiträge: 1.213
      Original von deckah
      Allerdings war das nicht so geschickt :rolleyes:
      Spar dir bitte in Zukunft solche dämlichen Kommentare ohne selber noch was sinnvolles zum Thema beizutragen.