shorties auf SH

  • 4 Antworten
    • MaikelMF
      MaikelMF
      Bronze
      Dabei seit: 14.02.2009 Beiträge: 1.997
      bin jetz nich der superpro und weiß nich ob die leute wirklich wissen was sie dort machen mit 20-50 BB

      aber vom anpassen her glaub wär das wichtigste, dass du weniger implied odds hast und dadurch suited connectors und sowas an wert verlieren. also doch wieder auf premiumhände zurückgreifen gegen die kollegen.

      ansonsten könnte man vllt sogar mehr stealen, weil die shorties aufgrund ihrer fehlenden implieds auch weniger hände spielen können und dadurch mehr folden müssten.

      wenn ich irgendwo falsch liege bitte berichtigen, bin ja auch nur anfänger =)
    • Ghostmaster
      Ghostmaster
      Global
      Dabei seit: 24.05.2006 Beiträge: 39.937
      Je nachdem wie sie spielen.

      Sind sie eher passiv -> sie callen viel Preflop möchtest du deine Range so verändern, dass du Hände mit mehr SD Value floppen kannst. (Toppair, Midpair TK etc,)

      Sind sie eher aggressiv und 3-betten dich andauernd würde ich tendentiell damit anfangen kleiner zu openraisen und natürlich Preflop lighter broke gehen. (dazu müsstest du auch genug Rechenbeispiele in der Strategiesektion der SSS Spieler finden).
    • docjulian
      docjulian
      Bronze
      Dabei seit: 15.12.2006 Beiträge: 7.008
      ich raise sie eher klein; gebe hände eher auf wenn ich das board verpasse
      je nachdem wie klein ihr stack ist, shove ich sie aber öfter preflop und valuebette sie stark mit getroffenen händen :s_cool:
    • turtok
      turtok
      Bronze
      Dabei seit: 01.11.2008 Beiträge: 94
      ich geh tendentiel preflop leichter Broke, spiel am Flop gerne mal eher etwas slow, lass sie bluffen, da bei hit das Geld eh am turn oder river rein geht.
      mfg