Winningrate

  • 16 Antworten
    • weedi
      weedi
      Bronze
      Dabei seit: 11.07.2006 Beiträge: 1.794
      der durchschnitt ist sicher kleiner als null.
      was gut ist hängt imo vom limit, anzahlo tische und der tableselection ab.
      10BB/100h ist imo ein sehr guter wert.
      gut ist eigentlich alles was positiv ist :)
    • Guennilicous
      Guennilicous
      Black
      Dabei seit: 16.09.2006 Beiträge: 7.810
      Welche Variante meinst du denn ?
      SH ? FR ? HU ? ;)
      "gut" ist imo alles was über 0 ist, denn die mehrheit der Spieler dürfte wohl kein Winning Player sein.
    • Wobby666
      Wobby666
      Bronze
      Dabei seit: 29.07.2006 Beiträge: 132
      Mal eine Frage zu dem xBB/100h.
      Ist hier BigBet oder BigBlind pro 100 hands gemeint? ?(
      Hab nämlich schon beides gesehen.
    • Schwarzerelb
      Schwarzerelb
      Bronze
      Dabei seit: 15.08.2008 Beiträge: 3.849
      ptbb = bigbets = BB
      bb = bigblinds
    • Mario86
      Mario86
      Bronze
      Dabei seit: 18.12.2006 Beiträge: 1.432
      10BB (egal ob Big Bets oder Big Blinds) erscheint mir ziemlich übertrieben und wohl langfristig nicht machbar (wenn dann aber schleunigst move up).

      Alles was grösser als 0 ist, ist gut (wie gesagt Durchschnitt ist aufgrund von Rake <0), alles was über 4 Big Blinds / 100 ist, ist schon ziemlich gut und wenn du das langfristig hältst, solltest du auf deinem Limit zu den besten Spielern gehören.

      Langfristig ist halt wirklich sehr langfristig, Beispiel:

      Du hast 4BB/100 über 100k Hände, dann ein 5 Stacks Downswing (was ja total Standard ist) über 1k Hände. Danach hast du insgesamt 4000-500= 3500 BB gewonnen, was einer Winrate von knapp unter 3,5 etspricht.

      Also selbst bei Samplesizes von 100k Händen ist die Winrate einfach nicht aussagekräftig und wird schon von einem kleinen Swing stark beeinflusst... Daher: hauptsache up!

      BTW: ich rede von NL FR, vom Rest hab ich nicht wirklich Ahnung, SH dürfte aber nicht sooo anders sein...
    • AllvaterOdin
      AllvaterOdin
      Bronze
      Dabei seit: 19.07.2007 Beiträge: 528
      ich habe zurzeit 11,47 BB/100 laut elephant, spiele NL25FR und habe die Roll für NL50FR, werde wohl jetzt auch aufsteigen weil ich auf NL25 winning player bin...

      habe mir schoneinmal eine blutige Nase bei NL50 geholt deswegen erst nochmal Theorie lesen und hoffentlich nicht gleich 4 Stacks down gehen... :)

      solange du in der Session plus machst ist es doch immer besser als 2 Stacks down.. !


      Odin
    • Mario86
      Mario86
      Bronze
      Dabei seit: 18.12.2006 Beiträge: 1.432
      Original von AllvaterOdin
      ich habe zurzeit 11,47 BB/100 laut elephant, spiele NL25FR und habe die Roll für NL50FR, werde wohl jetzt auch aufsteigen weil ich auf NL25 winning player bin...

      habe mir schoneinmal eine blutige Nase bei NL50 geholt deswegen erst nochmal Theorie lesen und hoffentlich nicht gleich 4 Stacks down gehen... :)
      Sick... Samplesize?
      Hab NL25 mit ca. 4BB/100 geschlagen (80k Hände) und auf NL50 mit etwas mehr weitergemacht (100k Hände)

      BB = Big Blinds bei mir
    • AllvaterOdin
      AllvaterOdin
      Bronze
      Dabei seit: 19.07.2007 Beiträge: 528
      BB = Big Blinds bei mir auch

      samplesize 60k aber dann doch lieber aufsteigen als noch 40k warten um zu gucken ob man wirklich winning player ist oder ?

      hmm besser als ein Diamond *sabber* :) ne ka ob es an Stars liegt, aber die Leute sind easy zu beaten... NL50 halt nicht mehr so :) aber wenn ich es wieder nicht packe schreib ich dir ne PM und frage was ich falsch mache :)
    • Mario86
      Mario86
      Bronze
      Dabei seit: 18.12.2006 Beiträge: 1.432
      Naja, auf 60k Hände kann man schon vermuten, dass du auch langfristig über meiner Winrate liegst ;-)

      Bin aber auch nur Diamond, weil ich zur Zeit so 20h / Woche 18-table haha

      Klar, kein Problem mir pm ;)
    • annobln
      annobln
      Bronze
      Dabei seit: 29.07.2007 Beiträge: 5.973
      SH sind 3-4 PTBB auf den Lowstakes (NL25-100 SH) auf jeden Fall möglich. Drüber wirds swingiger und die Winrate geht auch runter. Ich glaube Rennwurm hatte irgendwas mit 2.xx ptBB und der hat eine Samplesize von 1 Mio. + vorzuweisen auf NL100 FR, wenn er jetzt nich 20-tablen würde, wäre sein Winrate sicherlich höher, aber seine hourly niedriger. Also kommt das mit den 3 ptBB schon gut hin.
    • Hakonen
      Hakonen
      Bronze
      Dabei seit: 29.04.2009 Beiträge: 988
      Mal ein bischen angeben. :D

      Grad mal 1 Monat dabei und nach schlappen 10.000 Händen auf NL 2$ und NL 6$ eine Winrate von 45 BB / 100 Hände.

      Wahnsinns-Upswing zum Start erwischt. Soviel JJ+ wie ich in diesem Monat hatte, bekommt man normalerweise wahrscheinlich nicht mal in 1 Jahr zu sehen.

      Langfristig, so ab 200.000 Hände (bei ein paar Limitaufstiegen) hoffe ich, das ich mir den Skill für 2 - 3 BB / 100 Hände erarbeiten kann.

      Solange die Winrate overall im "+" ist, ist alles in Ordnung.
    • McTwist
      McTwist
      Bronze
      Dabei seit: 28.02.2006 Beiträge: 1.031
      runne auch z.T mit fast 15bb/100 auf nl10sh ~23k hände
    • EisTi
      EisTi
      Bronze
      Dabei seit: 24.10.2006 Beiträge: 759
      ja, das ändert sich so schnell.
      hatte die ersten 10k hände auf NL10 auch 18BB/100 und dann hab ich lang nur BE gespielt, bisschen runter, und jetzt bin ich noch bei 7BB/100.
      und es immer überraschend wie wenig Hände es nur braucht um dir winrate zu verändern.
    • testgfd
      testgfd
      Bronze
      Dabei seit: 23.06.2008 Beiträge: 2.019
      Denke mal auf den "niedrigeren" Limits hängt die winrate auch stark von Gegner ab und damit meine ich nicht unbedingt das sie mehr edge haben, sondern das sie einfach alles reinstellen mit 72o und man öfter nen Beat kassiert als wenn man z.b. ,25$/,5$ oder ,5$/1$ spielt. Ich komme mit NL100 besser klar als mit NL25, weil man es zwar donks gibt aber nicht soviele wie NL25 und daher sind die Swings nich so heftig.
    • Hakonen
      Hakonen
      Bronze
      Dabei seit: 29.04.2009 Beiträge: 988
      Original von testgfd
      Denke mal auf den "niedrigeren" Limits hängt die winrate auch stark von Gegner ab und damit meine ich nicht unbedingt das sie mehr edge haben, sondern das sie einfach alles reinstellen mit 72o und man öfter nen Beat kassiert als wenn man z.b. ,25$/,5$ oder ,5$/1$ spielt. Ich komme mit NL100 besser klar als mit NL25, weil man es zwar donks gibt aber nicht soviele wie NL25 und daher sind die Swings nich so heftig.
      100% zustimmung. Spiele ja "ganz unten" :tongue: Da wird auch mal auf einen raise mit 63o gepusht. Sowas kommt später sicher nicht mehr so oft vor.

      Die untersten Limits sind ja auch nur zum Lernen und um sich die Tiltresistenz anzueignen gedacht.
    • tomsnho
      tomsnho
      Silber
      Dabei seit: 24.11.2006 Beiträge: 7.565
      Ich denk mal bei SH sind 5 ptBB/100 aka 10 Big Blinds auf 100 HÄnde als sehr sehr guter Spieler in den Limits bis NL100 durchaus möglich.

      NL200 weiß ich nicht, NL400+ igehört man auf jeden Fall mit 3 ptBB/100 longterm schon zur absoluten Spitze.


      Ich hab auf NL100 bei ca. 170 - 180k Hands derzeit knapp 6 ptBB, denk aber dass das ein Upswing ist. Auf NL200 läuft's nämlich nicht so toll^^