Diese Seite verwendet Cookies, um die Navigation auf unserer Website zu verbessern. Durch Weiternutzung unserer Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Details dazu und Einstellungsmöglichkeiten findest du in unseren Cookie-Richtlinien und unserer Datenschutzerklärung.Schließen

NL5 SH - Höhere Preflopraises gegen Calling Stations?

    • Moo2000
      Moo2000
      Bronze
      Dabei seit: 31.03.2009 Beiträge: 1.750
      Da ich in der Suche nichts dazu gefunden habe, mache ich mal einen Thread auf:

      Gestern saß ich an einem NL5 SH-Tisch mit lauter Calling Stations (ca. 60%+ VPIP und 10%- PFR, 100BB-Stacks), bei denen Blindstealing unmöglich war und die postflop auch eher passiv waren.
      Standard ist natürlich dagegen ein sehr tightes und ehrliches Spiel. Aber was mich interessiert:
      Ist es an solchen Tischen sinnvoll, die Raisegrößen mit hohen Karten vor dem Flop zu erhöhen, z.B. auf 6-7BB (und mit spekulativen Händen wie SCs und kleinen PPs halt einfach mitzulimpen, solange sie es nicht merken)?
  • 2 Antworten