Unregelmäßiger Schlafrhythmus ungesund?

    • Ladrona
      Ladrona
      Bronze
      Dabei seit: 08.02.2009 Beiträge: 136
      Ich habe einen sehr unregelmäßigen Schlafrhythmus (nicht krankhaft bedingt, sondern um es überspitzt darzustellen, genieße exzessiv meine Jungend),
      aber trotzdem schlaf ich aus (schlafe am WE bestimmt pro Tag 8 bis 9 Stunden).

      Es kann sein, dass ich mal nach 14 Stunden wach, 18 Stunden kommt wohl öfters vor und ganz selten auch mal 24 oder super selten 30 Stunden wach bin.

      Ist das ^^ sehr ungesund/ungesund/... für meinen Körper?

      Bzw. wir haben kaum Augenringe, schalfen über längeren Zeiträume zu wenig >> nun haben wir Augenringen, wenn wir nun wieder genügend schlafen, verschwinden die Augenringe dann wieder komplett? (medizinisch gesehen)
  • 22 Antworten
    • Pokerfeund
      Pokerfeund
      Global
      Dabei seit: 13.02.2008 Beiträge: 2.873
      xxx edit by funmaker

      Hiermit erhältst du eine Ermahnung aufgrund des Verstoßens gegen die Forenregel Nr.2, hier Spam/Flame.
    • b1gbossbasti
      b1gbossbasti
      Bronze
      Dabei seit: 19.12.2005 Beiträge: 4.012
      ... blos aufpassen dass du bei zu häufigem konsum nicht drauf hänegn bleibst ;)
    • Praepman
      Praepman
      Bronze
      Dabei seit: 02.11.2006 Beiträge: 5.912
      Die Augenringe gehen wieder weg, darüber solltest du dir keine Gedanken machen.

      Auch ein unregelmäßiger Schlafrythmus ist sicher nichts, was dir längerfristig schaden wird. Zu mal du das ja nicht über Jahre praktizieren wirst ;)
      Viel eher werden dir die Substanzien schaden, die mit diesem "exzessivem Leben" einhergehen ;)

      Der Schlaf ist aber immer noch eins der am wenigsten erforschten Themen in der Medizin (im Grunde weiß man nicht mal genau WARUM der Mensch schläft). Empirische Werte zeigen aber, dass sowohl sehr wenig Schlaf (<4h pro Tag) als auch unregelmäßiger Schlaf (Schichtarbeit, etc.) nicht zu irgendwelchen Problemen führen. Zumindest nicht belegbar...
    • Instinctively
      Instinctively
      Bronze
      Dabei seit: 02.12.2008 Beiträge: 2.191
      mein schlafrythmus is auch sehr unregelmässig, deswegen schlaf ich manchmal auch gern täglich 11 stunden :]
    • liafu
      liafu
      Black
      Dabei seit: 20.02.2007 Beiträge: 3.439
      Original von Praepman
      Die Augenringe gehen wieder weg, darüber solltest du dir keine Gedanken machen.

      Auch ein unregelmäßiger Schlafrythmus ist sicher nichts, was dir längerfristig schaden wird. Zu mal du das ja nicht über Jahre praktizieren wirst ;)
      Viel eher werden dir die Substanzien schaden, die mit diesem "exzessivem Leben" einhergehen ;)

      Der Schlaf ist aber immer noch eins der am wenigsten erforschten Themen in der Medizin (im Grunde weiß man nicht mal genau WARUM der Mensch schläft). Empirische Werte zeigen aber, dass sowohl sehr wenig Schlaf (<4h pro Tag) als auch unregelmäßiger Schlaf (Schichtarbeit, etc.) nicht zu irgendwelchen Problemen führen. Zumindest nicht belegbar...
      bet $10k dass du es nicht durchhälst 2 Monate lang jeden tag nur 4 std zu schlafen, du spinner
    • einfachnurtimo
      einfachnurtimo
      Bronze
      Dabei seit: 01.02.2007 Beiträge: 2.055
      Original von Praepman(im Grunde weiß man nicht mal genau WARUM der Mensch schläft)
      Regenerations- und Wachstumsphase obv?!
    • RuthlessRabbit
      RuthlessRabbit
      Bronze
      Dabei seit: 13.03.2007 Beiträge: 9.531
      nein, ist egal
    • Praepman
      Praepman
      Bronze
      Dabei seit: 02.11.2006 Beiträge: 5.912
      Original von einfachnurtimo
      Original von Praepman(im Grunde weiß man nicht mal genau WARUM der Mensch schläft)
      Regenerations- und Wachstumsphase obv?!
      Theorien gibt es viele. Räuber-Beute-Beziehung, Regeneration, Einstellung der Homoöstase des Körpers, Verarbeitung von bewussten und unterbewussten Erlebnissen, um nur ein paar zu nennen. Bewiesen ist keine, man kennt lediglich die Auswirkungen eines Schlafentzuges. Vermutlich ist es auch eine gewisse Mischung aus allen Theorien.

      @liafu

      Diese Wette würde ich mit Sicherheit nicht gewinnen, aber es gibt genug Berichte von Menschen, die täglich nicht mehr als 4-5h schlafen. Das sind sicher alles Leute, die über mehrere Jahre ihren Schlafdrastisch gedrosselt haben (an dem Punkt scheitert auch die Wette), oder auch einfach Menschen, die nicht mehr ausreichend schlafen können (Insomnia, Depressionen, Atemnot, senile Bettflucht, Wohnen an der Autobahn, was auch immer :) )

      Der Körper verändert seine Schlafphasen und baut die entscheidenden Phasen zeitlich aus, wenn er dazu gezwungen wird (REM- und Tiefschlaf)
    • RuthlessRabbit
      RuthlessRabbit
      Bronze
      Dabei seit: 13.03.2007 Beiträge: 9.531
      Original von liafu


      bet $10k dass du es nicht durchhälst 2 Monate lang jeden tag nur 4 std zu schlafen, du spinner
      Das hängt vom Alter ab. Ältere Menschen brauchen wesentlich weniger Schlaf als junge.
    • Tombery
      Tombery
      Bronze
      Dabei seit: 05.12.2006 Beiträge: 3.262
      Original von liafu
      Original von Praepman
      Die Augenringe gehen wieder weg, darüber solltest du dir keine Gedanken machen.

      Auch ein unregelmäßiger Schlafrythmus ist sicher nichts, was dir längerfristig schaden wird. Zu mal du das ja nicht über Jahre praktizieren wirst ;)
      Viel eher werden dir die Substanzien schaden, die mit diesem "exzessivem Leben" einhergehen ;)

      Der Schlaf ist aber immer noch eins der am wenigsten erforschten Themen in der Medizin (im Grunde weiß man nicht mal genau WARUM der Mensch schläft). Empirische Werte zeigen aber, dass sowohl sehr wenig Schlaf (<4h pro Tag) als auch unregelmäßiger Schlaf (Schichtarbeit, etc.) nicht zu irgendwelchen Problemen führen. Zumindest nicht belegbar...
      bet $10k dass du es nicht durchhälst 2 Monate lang jeden tag nur 4 std zu schlafen, du spinner
      die wette würd ich glatt mit dir eingehen,wenns ne möglichkeit gäbe es durchzuziehen,sprich,dass du es kontrollieren könntest.
    • Nafti
      Nafti
      Bronze
      Dabei seit: 08.01.2007 Beiträge: 4.005
      Original von Praepman
      Empirische Werte zeigen aber, dass sowohl sehr wenig Schlaf (<4h pro Tag) als auch unregelmäßiger Schlaf (Schichtarbeit, etc.) nicht zu irgendwelchen Problemen führen. Zumindest nicht belegbar...
      Vor kurzem hab ich von einer Studie gelesen bei Schichtarbeitern, dass es doch gesundheitschädlich sei. Aber die Frage ist ja immer noch wie stark und auf welche Art und Weise. Afaik stand das damals nicht dabei
    • SevenTwoOff
      SevenTwoOff
      Bronze
      Dabei seit: 02.02.2007 Beiträge: 5.953
      Original von liafu
      Original von Praepman
      Die Augenringe gehen wieder weg, darüber solltest du dir keine Gedanken machen.

      Auch ein unregelmäßiger Schlafrythmus ist sicher nichts, was dir längerfristig schaden wird. Zu mal du das ja nicht über Jahre praktizieren wirst ;)
      Viel eher werden dir die Substanzien schaden, die mit diesem "exzessivem Leben" einhergehen ;)

      Der Schlaf ist aber immer noch eins der am wenigsten erforschten Themen in der Medizin (im Grunde weiß man nicht mal genau WARUM der Mensch schläft). Empirische Werte zeigen aber, dass sowohl sehr wenig Schlaf (<4h pro Tag) als auch unregelmäßiger Schlaf (Schichtarbeit, etc.) nicht zu irgendwelchen Problemen führen. Zumindest nicht belegbar...
      bet $10k dass du es nicht durchhälst 2 Monate lang jeden tag nur 4 std zu schlafen, du spinner
      easy möglich mit der richtigen technik
    • TimBus
      TimBus
      Black
      Dabei seit: 05.10.2007 Beiträge: 14.797
      Original von Ladrona
      Ich habe einen sehr unregelmäßigen Schlafrhythmus (nicht krankhaft bedingt, sondern um es überspitzt darzustellen, genieße exzessiv meine Jungend),
      aber trotzdem schlaf ich aus (schlafe am WE bestimmt pro Tag 8 bis 9 Stunden).

      Es kann sein, dass ich mal nach 14 Stunden wach, 18 Stunden kommt wohl öfters vor und ganz selten auch mal 24 oder super selten 30 Stunden wach bin.

      Ist das ^^ sehr ungesund/ungesund/... für meinen Körper?

      Bzw. wir haben kaum Augenringe, schalfen über längeren Zeiträume zu wenig >> nun haben wir Augenringen, wenn wir nun wieder genügend schlafen, verschwinden die Augenringe dann wieder komplett? (medizinisch gesehen)
      Ich vermute mal unregelmäßiger Schlaf führt zu Schizophrenie.
    • MrDeMoN
      MrDeMoN
      Bronze
      Dabei seit: 05.06.2008 Beiträge: 611
      Original von Praepman
      Empirische Werte zeigen aber, dass sowohl sehr wenig Schlaf (<4h pro Tag) als auch unregelmäßiger Schlaf (Schichtarbeit, etc.) nicht zu irgendwelchen Problemen führen. Zumindest nicht belegbar...
      Das find ich interessant. Ich hab mich jetzt zwar nicht näher mit der Materie beschäftigt, aber das was man immer so hört ist ja das Schichtarbeit den Körper belastet usw. ok bei nem unregelmäßigen Schlafrythmus sag ich noch das der Körper sich dadran gewöhnt aber bei fast immer nur 4-5 Std Schlaf täglich wirklich über nen längeren Zeitraum (6 Monate+)? Das muss doch Spuren körperlicher/psychischer Art irgendwie hinterlassen. Hast du evtl. ne Quelle für deine Aussagen oder hast du dich schonmal nähergehend mit der Materie befasst?
    • Martschl
      Martschl
      Bronze
      Dabei seit: 16.04.2009 Beiträge: 4.038
      Original von liafu
      Original von Praepman
      Die Augenringe gehen wieder weg, darüber solltest du dir keine Gedanken machen.

      Auch ein unregelmäßiger Schlafrythmus ist sicher nichts, was dir längerfristig schaden wird. Zu mal du das ja nicht über Jahre praktizieren wirst ;)
      Viel eher werden dir die Substanzien schaden, die mit diesem "exzessivem Leben" einhergehen ;)

      Der Schlaf ist aber immer noch eins der am wenigsten erforschten Themen in der Medizin (im Grunde weiß man nicht mal genau WARUM der Mensch schläft). Empirische Werte zeigen aber, dass sowohl sehr wenig Schlaf (<4h pro Tag) als auch unregelmäßiger Schlaf (Schichtarbeit, etc.) nicht zu irgendwelchen Problemen führen. Zumindest nicht belegbar...
      bet $10k dass du es nicht durchhälst 2 Monate lang jeden tag nur 4 std zu schlafen, du spinner
      ohne geld zu haben was dich auszahlen könnte, würd ich die wette jederzeit mitmachen. am tag nicht zu viele impressionen sammeln fördert einen ruhigen schlaf, zB macht zwar 20h Pokern am Stück total behindert in der Birne, das Gehirn ist aber total einseitig beansprucht = die Impressionsüberschüttung ist relativ gering und man kann sich auch mit nur 4 Stunden Schlaf relativ gut erholen.

      Okay 20h Pokern ist ein schlechtes Beispiel. Etwas nicht körperlich beanspruchendes/geistig zu sehr forderndes.

      Für 10k gehe ich dann halt in einem Monat 120h schlafen.
    • Gartenzwerg
      Gartenzwerg
      Bronze
      Dabei seit: 08.09.2007 Beiträge: 1.547
      Original von Tombery
      Original von liafu
      Original von Praepman
      Die Augenringe gehen wieder weg, darüber solltest du dir keine Gedanken machen.

      Auch ein unregelmäßiger Schlafrythmus ist sicher nichts, was dir längerfristig schaden wird. Zu mal du das ja nicht über Jahre praktizieren wirst ;)
      Viel eher werden dir die Substanzien schaden, die mit diesem "exzessivem Leben" einhergehen ;)

      Der Schlaf ist aber immer noch eins der am wenigsten erforschten Themen in der Medizin (im Grunde weiß man nicht mal genau WARUM der Mensch schläft). Empirische Werte zeigen aber, dass sowohl sehr wenig Schlaf (<4h pro Tag) als auch unregelmäßiger Schlaf (Schichtarbeit, etc.) nicht zu irgendwelchen Problemen führen. Zumindest nicht belegbar...
      bet $10k dass du es nicht durchhälst 2 Monate lang jeden tag nur 4 std zu schlafen, du spinner
      die wette würd ich glatt mit dir eingehen,wenns ne möglichkeit gäbe es durchzuziehen,sprich,dass du es kontrollieren könntest.
      ich auch
    • Schoeneberg30
      Schoeneberg30
      Global
      Dabei seit: 25.03.2008 Beiträge: 7.130
      [quote]Original von Gartenzwerg
      [quote]Original von Tombery
      [quote]Original von liafu
      Original von Praepman

      die wette würd ich glatt mit dir eingehen,wenns ne möglichkeit gäbe es durchzuziehen,sprich,dass du es kontrollieren könntest.


      zusammenziehn für 2 monate
    • VIP84
      VIP84
      Bronze
      Dabei seit: 25.09.2008 Beiträge: 35
      [quote]Original von Schoeneberg30
      [quote]Original von Gartenzwerg
      [quote]Original von Tombery
      Original von liafu
      Original von Praepman

      die wette würd ich glatt mit dir eingehen,wenns ne möglichkeit gäbe es durchzuziehen,sprich,dass du es kontrollieren könntest.


      zusammenziehn für 2 monate
      <<< ich wäre auch dabei :D


      Edit: meld dich über scype, hab dich eben hinzugefügt.

      <<<<schönes wochenende noch
    • Martschl
      Martschl
      Bronze
      Dabei seit: 16.04.2009 Beiträge: 4.038
      Das wird n teures Vergnügen :D
    • 1
    • 2