Small Blind Defense

    • derhansen1
      derhansen1
      Bronze
      Dabei seit: 28.05.2006 Beiträge: 1.248
      Ich hab tierische Probleme im Small Blind. PT sagt mir, dass ich ca. zu 97 % auf einen Steal folde. Der SB ist meine verlustreichste position. Im Big Blind sieht es ganz gut aus (dank eines kleinen Defense-Charts). Kann mir irgendwer Tipps geben, mit welcher Handrange ich dem Stealer Contra geben kann? Ich spiele auf 0.50/1.00 FL - Fullring nach SHC + ORC + BB-Defense, aber im Small Blind halt noch streng nach SHC. Das drückt meine Winrate aber kräftig nach unten. Hab schonmal versucht mit Pokerstove rumzuspielen, fühle mich mit dem Programm aber noch recht unsicher und der Artikel ist für Silber leider nicht mehr zugänglich. Bin mit PT und den ganzen Daten auch noch nicht so vertraut. Nur wenn wirklich ein Spieler mit extrem hohen PFR stealt, starte ich einen Reraise mit AQ oder AJ...aber das kann ja auf Dauer nicht alles sein...
  • 23 Antworten
    • Barkeeper
      Barkeeper
      Bronze
      Dabei seit: 23.03.2006 Beiträge: 8.797
      Wenn du orc und BB-defense hast, solltest du ja auch das 3-betting chart haben oder ? wenn nicht, vielleicht einfach mal im irc fragen. weiß grad nicht ob das von nem user is oder von korn. sonst aufs update warten. grüsse
    • Heiliger
      Heiliger
      Bronze
      Dabei seit: 24.02.2006 Beiträge: 1.619
      bei 43% Equity
    • DonRaziel
      DonRaziel
      Bronze
      Dabei seit: 20.04.2006 Beiträge: 480
      Original von Heiliger bei 43% Equity
      Falsch, 45% Equity gegen die Raising Range. Korn hat neulich gemeint man solle im SB nicht looser 3betten, da der Vorteil in der SB weniger für die 3bet bezahlen zu müssen durch Nachteile wie OOP, Rake etc. wettgemacht wird.
    • Barkeeper
      Barkeeper
      Bronze
      Dabei seit: 23.03.2006 Beiträge: 8.797
      der 3-bet chart basiert aber auf 43% equity, wo hat denn korn das geschrieben ? bezieht sich das auf ne 1/2 rake struktur oder auf ne 1/3 ?
    • derhansen1
      derhansen1
      Bronze
      Dabei seit: 28.05.2006 Beiträge: 1.248
      okay...erstmal danke für die antworten. ab 45% gegen die raising-range darf ich 3-betten? gibt es denn auch eine equity-grenze ab der ich einen steal callen dürfte, oder ist davon im small blind eher abzuraten?
    • DonRaziel
      DonRaziel
      Bronze
      Dabei seit: 20.04.2006 Beiträge: 480
      Original von Barkeeper der 3-bet chart basiert aber auf 43% equity, wo hat denn korn das geschrieben ? bezieht sich das auf ne 1/2 rake struktur oder auf ne 1/3 ?
      Schau mal in den Thread zur Tabellensammlung von approx. Ich habe mich da gewundert warum in der neuesten Version der SB 3-bet Chart verschwunden ist und da hat approx geantwortet, dass Wishmaster ihm gesagt habe, dass Korn es aus o.g. Gründen für besser hält in der SB nicht looser zu 3betten als sonst. Ich hatte Korn in seinem Coaching dann nochmal gefragt und da hat er dann erklärt, dass eben Nachteile wie Rake (und der spielt auf den Low und manchen Middle Limits eine nicht gerade unerhebliche Rolle) und OOP eben die Vorteile in der SB nichtig machen. Ich benutze seitdem die 3betting vs. ORC-Chart-Einträge nach dem "/" standardmäßig nicht mehr. Das Ganze gilt für die 1/2 Struktur und folglich für die 1/3er erst recht. @hansen: ColdCalling in der SB betreibt man i.d.R. nicht.
    • xyz8000
      xyz8000
      Bronze
      Dabei seit: 28.01.2006 Beiträge: 3.661
      Original von derhansen1 okay...erstmal danke für die antworten. ab 45% gegen die raising-range darf ich 3-betten? gibt es denn auch eine equity-grenze ab der ich einen steal callen dürfte, oder ist davon im small blind eher abzuraten?
      Kein Call, Raise oder Fold, entweder du bist der Meinung du hast ne bessere Hand als dein Gegner oder nicht.
    • Barkeeper
      Barkeeper
      Bronze
      Dabei seit: 23.03.2006 Beiträge: 8.797
      Original von DonRaziel
      Original von Barkeeper der 3-bet chart basiert aber auf 43% equity, wo hat denn korn das geschrieben ? bezieht sich das auf ne 1/2 rake struktur oder auf ne 1/3 ?
      Schau mal in den Thread zur Tabellensammlung von approx. Ich habe mich da gewundert warum in der neuesten Version der SB 3-bet Chart verschwunden ist und da hat approx geantwortet, dass Wishmaster ihm gesagt habe, dass Korn es aus o.g. Gründen für besser hält in der SB nicht looser zu 3betten als sonst. Ich hatte Korn in seinem Coaching dann nochmal gefragt und da hat er dann erklärt, dass eben Nachteile wie Rake (und der spielt auf den Low und manchen Middle Limits eine nicht gerade unerhebliche Rolle) und OOP eben die Vorteile in der SB nichtig machen. Ich benutze seitdem die 3betting vs. ORC-Chart-Einträge nach dem "/" standardmäßig nicht mehr. Das Ganze gilt für die 1/2 Struktur und folglich für die 1/3er erst recht. @hansen: ColdCalling in der SB betreibt man i.d.R. nicht.
      ah ok super, dann muss ich ja nur warten bis mal geupdatet wird und ich wieder gold bin damit ich endlich wieder in das schöne wahrscheinlichkeiten forum kann :) danke nochmal. grüsse
    • derhansen1
      derhansen1
      Bronze
      Dabei seit: 28.05.2006 Beiträge: 1.248
      Original von xyz8000
      Original von derhansen1 okay...erstmal danke für die antworten. ab 45% gegen die raising-range darf ich 3-betten? gibt es denn auch eine equity-grenze ab der ich einen steal callen dürfte, oder ist davon im small blind eher abzuraten?
      Kein Call, Raise oder Fold, entweder du bist der Meinung du hast ne bessere Hand als dein Gegner oder nicht.
      danke. werd dann nochmal mit stove ein bisschen rumspielen. mal schauen ob sich meine stats verbessern... :]
    • derhansen1
      derhansen1
      Bronze
      Dabei seit: 28.05.2006 Beiträge: 1.248
      so...hab gerade ne fette session mit über 600 Händen gespielt. ist natürlich keine grosse samplesize, da ich nur ca. 70x im sb war. hab meinen foldwert von 97 auf 93 senken können und auch leichten gewinn auf der position gemacht. mal abwarten wie sich das in den nächsten sessions weiterentwickelt. aber -2,5bb/100 auf der sb-position war einfach zu hart...wenn ich das nur um 0,5 bb verbessern könnte, sieht meine winrate sehr viel besser aus.
    • Heiliger
      Heiliger
      Bronze
      Dabei seit: 24.02.2006 Beiträge: 1.619
      Original von derhansen1 so...hab gerade ne fette session mit über 600 Händen gespielt. ist natürlich keine grosse samplesize, da ich nur ca. 70x im sb war. hab meinen foldwert von 97 auf 93 senken können und auch leichten gewinn auf der position gemacht. mal abwarten wie sich das in den nächsten sessions weiterentwickelt. aber -2,5bb/100 auf der sb-position war einfach zu hart...wenn ich das nur um 0,5 bb verbessern könnte, sieht meine winrate sehr viel besser aus.
      SB-Complete (unraised): 1 Sp.: 38% 2 Sp.: 25% 3 Sp.: 19% 4 Sp.: 15% 5 Sp.: 13% Sollte dich noch etwas hinunterbringen. Meiner Wert ist mit 83% auch etwas zu hoch.
    • Heiliger
      Heiliger
      Bronze
      Dabei seit: 24.02.2006 Beiträge: 1.619
      Original von DonRaziel
      Original von Heiliger bei 43% Equity
      Falsch, 45% Equity gegen die Raising Range. Korn hat neulich gemeint man solle im SB nicht looser 3betten, da der Vorteil in der SB weniger für die 3bet bezahlen zu müssen durch Nachteile wie OOP, Rake etc. wettgemacht wird.
      Ist dies in den Artikeln auch schon geändert worden?
    • DonRaziel
      DonRaziel
      Bronze
      Dabei seit: 20.04.2006 Beiträge: 480
      Original von Heiliger Ist dies in den Artikeln auch schon geändert worden?
      Nö, dürftest ja nun schon lange genug bei PS.de sein um zu wissen, dass die es nicht gerade immer sehr eilig haben. ;)
    • derhansen1
      derhansen1
      Bronze
      Dabei seit: 28.05.2006 Beiträge: 1.248
      Original von Heiliger SB-Complete (unraised): 1 Sp.: 38% 2 Sp.: 25% 3 Sp.: 19% 4 Sp.: 15% 5 Sp.: 13% Sollte dich noch etwas hinunterbringen. Meiner Wert ist mit 83% auch etwas zu hoch.
      Sorry...aber wie ist diese Tabelle zu verstehen? heisst das, wenn z.B. 3 Spieler gelimpt haben, dürfte ich mit einer Equity von 19% completen? Ist das so richtig? btw: 83%...von so einem Wert kann ich nur träumen. Mein Wert hat sich wieder von 93 auf 97% zurückbewegt. Das ist immer noch ein krasser Leak von mir :(
    • hwoarang84
      hwoarang84
      Black
      Dabei seit: 24.03.2006 Beiträge: 5.044
      97% geht doch gar nicht...oder foldest du im SB auch deine jacks wenn der button raist? Edit: Ok jacks wahrscheinlich nicht aber AQs foldest du demnach
    • derhansen1
      derhansen1
      Bronze
      Dabei seit: 28.05.2006 Beiträge: 1.248
      Original von hwoarang84 97% geht doch gar nicht...oder foldest du im SB auch deine jacks wenn der button raist?
      nein, natürlich nicht.... :D laut pt habe ich einen SB fold to steal von knapp über 96% (ca. 5000 Hände). hatte das problem aber auch bei der letzten (größeren) Datenbank. vielleicht (oder sogar mit sicherheit) habe ich irgendein prinzip noch nicht verstanden. ich spiel halt im SB immer noch nach SHC und hab schwierigkeiten zu entscheiden, mit welchen händen ich kette geben kann. dazu muss ich sagen, dass ich gerade zwecks bonus clearen auf einer anderen seite spiele (1/2 $ FR Fixed) und es dort an den tischen tierisch tight zugeht. dort haben so gut wie alle spieler einen pfr zwischen 5 und 12. dort wird halt sehr oft gestealt, weil vorher halt sehtr oft alle folden.
    • derhansen1
      derhansen1
      Bronze
      Dabei seit: 28.05.2006 Beiträge: 1.248
      Original von hwoarang84 Edit: Ok jacks wahrscheinlich nicht aber AQs foldest du demnach
      Mit AQs würde ich 3-betten...AQo würde ich folden. ich weiss nicht ob das richtig ist. Wenn ich jetzt mal annehmen würde, dass tighte Spieler mit anständigem VPIP und PFR-Werten (18/9) auch ein anständiges Open-Raising betreiben, könnte ich dann nicht auch mit beispielsweise AJo 3-betten, oder mit KQo ? Die beiden Hände z.B. folde ich momentan gegen einen Raise aus late Position. Bin mir echt unsicher...
    • Heiliger
      Heiliger
      Bronze
      Dabei seit: 24.02.2006 Beiträge: 1.619
      Original von derhansen1
      Original von Heiliger SB-Complete (unraised): 1 Sp.: 38% 2 Sp.: 25% 3 Sp.: 19% 4 Sp.: 15% 5 Sp.: 13% Sollte dich noch etwas hinunterbringen. Meiner Wert ist mit 83% auch etwas zu hoch.
      Sorry...aber wie ist diese Tabelle zu verstehen? heisst das, wenn z.B. 3 Spieler gelimpt haben, dürfte ich mit einer Equity von 19% completen? Ist das so richtig? btw: 83%...von so einem Wert kann ich nur träumen. Mein Wert hat sich wieder von 93 auf 97% zurückbewegt. Das ist immer noch ein krasser Leak von mir :(
      Genau. Hoffe, dass sich das nicht auch wieder geändert hat.
    • FjodorM
      FjodorM
      Bronze
      Dabei seit: 14.02.2006 Beiträge: 11.238
      Original von derhansen1
      Original von hwoarang84 Edit: Ok jacks wahrscheinlich nicht aber AQs foldest du demnach
      Mit AQs würde ich 3-betten...AQo würde ich folden. ich weiss nicht ob das richtig ist. Wenn ich jetzt mal annehmen würde, dass tighte Spieler mit anständigem VPIP und PFR-Werten (18/9) auch ein anständiges Open-Raising betreiben, könnte ich dann nicht auch mit beispielsweise AJo 3-betten, oder mit KQo ? Die beiden Hände z.B. folde ich momentan gegen einen Raise aus late Position. Bin mir echt unsicher...
      Gegen einen ORC-Raiser am Button kannst du equitymäßig sogar A2o 3betten. Eine Faustregel lautet: Alles 3-betten was du aus einer Middle Position 1st-in raisen würdest. Dazu nehme ich eben noch die kleinen Asse, weil die mit Initiative gut zu spielen sind.
    • 1
    • 2