first NL25 [SH] stats

    • till123111
      till123111
      Bronze
      Dabei seit: 14.09.2006 Beiträge: 5
      Hi zusammen!

      Also ich bin total neu im No-Limit pokern. Hab mir bisher einige videos und handbewertungen zu gemüte geführt, und mal mit NL25 SH losgespielt.

      Sind bisher ca. 4000 Hände (ich weiß noch keine sample size), aber würde mich interessieren was ihr zu meinen stats meint. Sind sicher trotzdem paar aussagekräftige Interpretationen möglich.

      Thx schonmal vorab!

  • 4 Antworten
    • Blaumav
      Blaumav
      Bronze
      Dabei seit: 01.09.2006 Beiträge: 7.826
      Warum sagt eigentlich jeder, der seine Stats postet, "ja ich weiß, keine samplesize", und postet sie trotzdem?


      @topic

      Du hast das Problem, dass so ziemlich die meisten NL low limit spieler haben. Du hast postflop Probleme mit deinen lines und den lines deiner Gegner.

      Du hast Probleme beim Handreading und das lesen des boards, was deine cebt und aggression werte eindeutig zeigen. Am Flop 9.26, turn, 2.31 und river 2.57 zeigt, dass du auf allen möglich boards cbettest und wenn du gecallt bist die hand aufgibst und erst am river nochmal bettest wenn du doch noch improved hast.

      Weiter denke ich, dass deine steal nicht die besten sind. Du achtest wahrscheinlich nicht darauf, welche Art von Spieler hinter dir bzw in den blinds sitzt und spielst gegen lags die gleichen hände wie gegen TAGs. Da gibts jedoch gravierende Unterschiede.
      Darauf fußt dann mein statement von oben, mit den den vielen cbets.

      Auch an deinem Raise Frequency Wert erkennt man, dass dein Flop-/Turnplay einige leaks aufweist.


      just my 2 cents....
    • till123111
      till123111
      Bronze
      Dabei seit: 14.09.2006 Beiträge: 5
      hey blaumav!

      danke für die bewertung! was du angesprochen hast waren auch genau die situationen in denen ich mich oft "unwohl" gefühlt habe.

      nochmal zum verständnis was die aggression werte angeht:

      heisst das ich sollte weniger oft contibetten, und dafür öfter, wenn ich es dann tue auch noch den turn zu betten anstatt nach einem call gleich aufzugeben?

      zum stealen:

      ich sollte ja gegen tighte spieler eher loose stealen, und gegen loose player eher tight, oder?
    • Blaumav
      Blaumav
      Bronze
      Dabei seit: 01.09.2006 Beiträge: 7.826
      Die Geschichte ist mit weniger cbets nicht aus der Welt. Es geht halt darum welche flops gegen welche Gegner du cbettest. Dafür muss aber erst ein Verständnis für Ranges der Gegner halbwegs vorhanden sein. Das kann man leider nciht von jetzt auf gleich lernen sondern irgenwann machts "klick". Wenn du das Handbewertungsforum ausgiebig nutzt, wird das schon.
    • Lysosom
      Lysosom
      Bronze
      Dabei seit: 11.06.2008 Beiträge: 107
      Was sind den "normale" Stats für NL SH??

      Ich hab grad 27/22 und bin damit auch winning player (auf den micros).