Openraise von kleinen A bei SH - Sinnvoll auf kleinen Limits?

    • Jakoebchen
      Jakoebchen
      Bronze
      Dabei seit: 04.05.2008 Beiträge: 2.836
      Also ich habe jetzt mal nachdem ich vor kurzem meine FL Karriere gestartet nach 7k Händen meine Stats usw analysiert, um mein Spiel weiter zu optimieren. Was mir aufgefallen ist, von den 11 schlechtesten Händen sind 7 Ax Hände. Ich raise die allerdings nur nach dem SH ORC Chart (bzw defende im BB). Ist das aufgrund der miesen Playability und gerade auf den kleineren Limits eventuell vernünftig, diese Hände einfach rauszunehmen? Oder ist das nur Pech aufgrund der kleinen Samplesize?
  • 4 Antworten
    • SharkyLuck
      SharkyLuck
      Bronze
      Dabei seit: 03.01.2008 Beiträge: 1.303
      Ich denke, das ist aufgrund der geringen Sample Size so. Wobei ich finde, daß gerade kleine Asse wie A2o-A6o oop schwierig zu spielen sind.

      Ich habe auch gerade erst 9k Hände SH zusammen und meine 3 besten Ass-Hände sind suited AJs, A9s und AQs und offsuited AQo, AKo und A8o.
      Meine schlechtesten kleinen Asse kommen erst auf Platz 12 und 13.

      Wäre vielleicht mal ein interessantes Thema für ein Video. Kleine Asse IP und OOP, sowie Isolieren ja oder nein und ab welchem Kicker etc.
    • Jakoebchen
      Jakoebchen
      Bronze
      Dabei seit: 04.05.2008 Beiträge: 2.836
      Ja, genau die meine ich ja. Zb:


      Known players:
      Position:
      Stack
      SB:
      $34,86
      Hero:
      $24,65
      BU:
      $7,04

      0,25/0,5 Fixed-Limit Hold'em (6 handed)
      Hand recorder used for this poker hand: PokerStrategy Elephant 0.67 by www.pokerstrategy.com.

      Preflop: Hero is CO with A:club: , 9:diamond:
      2 folds, Hero raises, BU calls, SB 3-bets, BB folds, Hero?

      Klar denkt man sich dann, wegen der Odds kann ich hier nicht folden, callt also schweren Herzens... Dann geht das Elend am Flop weiter :D

      Flop: (10,00 SB) 3:spade: , K:diamond: , 2:club: (3 players)
      SB bets, Hero?

      In solchen Spots findest du dich halt waaaaaahnsinnig oft. Wobei die Regel halt ist, dass SB oder BB hier Coldcalled und donkt. Aber das ändert ja nichts dran, was willst du da machen? Fürs coldcallen kriegst du keine Outs (Es sei denn du hast nen Read, dass er oft blufft). Raisen find ich nicht gut auf dem Limit, gerade am Flop nach ner Donk geht deine FE gegen 0. Direkt folden ist aus Prinzip zum kotzen... Und A9o ist sogar noch nichtmal am unteren Ende...
    • theBliTz
      theBliTz
      Bronze
      Dabei seit: 24.01.2008 Beiträge: 277
      Original von Jakoebchen
      Ja, genau die meine ich ja. Zb:


      Known players:
      Position:
      Stack
      SB:
      $34,86
      Hero:
      $24,65
      BU:
      $7,04

      0,25/0,5 Fixed-Limit Hold'em (6 handed)
      Hand recorder used for this poker hand: PokerStrategy Elephant 0.67 by www.pokerstrategy.com.

      Preflop: Hero is CO with A:club: , 9:diamond:
      2 folds, Hero raises, BU calls, SB 3-bets, BB folds, Hero?

      Klar denkt man sich dann, wegen der Odds kann ich hier nicht folden, callt also schweren Herzens... Dann geht das Elend am Flop weiter :D

      Flop: (10,00 SB) 3:spade: , K:diamond: , 2:club: (3 players)
      SB bets, Hero?

      In solchen Spots findest du dich halt waaaaaahnsinnig oft. Wobei die Regel halt ist, dass SB oder BB hier Coldcalled und donkt. Aber das ändert ja nichts dran, was willst du da machen? Fürs coldcallen kriegst du keine Outs (Es sei denn du hast nen Read, dass er oft blufft). Raisen find ich nicht gut auf dem Limit, gerade am Flop nach ner Donk geht deine FE gegen 0. Direkt folden ist aus Prinzip zum kotzen... Und A9o ist sogar noch nichtmal am unteren Ende...
      Ist jetzt nicht Dein Ernst...Du überlegst Dir preflop auf eine 3bet zu folden?
      Und am Flop spielst Du 3handed nach Odds und Outs weiter, HU nach Equity
    • Jakoebchen
      Jakoebchen
      Bronze
      Dabei seit: 04.05.2008 Beiträge: 2.836
      Ich denke natürlich nicht eine Sekunde drüber nach hier zu folden, besonders da ich sogar von Händen gedreibettet werde, gegen die ich vorne bin preflop, aber trotzdem kannst du mir nicht erzählen, dass du jubelst, wenn dein A9o in so nem Spot gedreibettet wird.

      Nebenbei ist das Beispiel schlecht gewählt, stell dir einfach vor in der Situation hab ich keinen Limper vorher, ich raise einfach aus vom CO, SB folded und BB called. Der Flop kommt KT3 Rainbow, BB donkt. Dieses Spots sind gegen Unknowns einfach nicht (zumindest für mich nicht) profitabel weiterspielbar in meinen Augen. Bzw der ganze Sinn dieses Threads ist ja die Frage danach, ob, bzw. wie es geht.

      Außerdem habe ich grade von in nem Video von Kobeyard gehört, dass er besagte Raises mittlerweile auch rauslässt, aus offensichtlich dem selben Grund.