Diese Seite verwendet Cookies, um die Navigation auf unserer Website zu verbessern. Durch Weiternutzung unserer Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Details dazu und Einstellungsmöglichkeiten findest du in unseren Cookie-Richtlinien und unserer Datenschutzerklärung.Schließen

raise/raise1 im SHC

  • 3 Antworten
    • DonSalva
      DonSalva
      Bronze
      Dabei seit: 27.08.2006 Beiträge: 11.700
      3-bet vor dir musst du folden. du raist und hinter dir wird ge3bettet ---> call!
    • pokerisdrugfree
      pokerisdrugfree
      Bronze
      Dabei seit: 19.07.2006 Beiträge: 2.801
      foldet ihr auf den Mikro-Limits allen Ernstes JJ gegen ne pf-3-bet ? würd mir im Traum nich einfallen wo doch die hälfte der Leute mit AQo sogar 3-bets setzen
    • Kiudee
      Kiudee
      Bronze
      Dabei seit: 16.11.2006 Beiträge: 301
      vereinfachtes Beispiel: UTG Raised mit ORC Range (entspricht ca 7.8% Preflop-Raise) Ein anderer Spieler 3bettet ihn mit allen Händen, die Equity gegen die UTG Raise-Range haben (AQo auch enthalten). Wir haben JJ.
      code:
      	equity 	win 	tie 	      pots won 	pots tied	
      Hand 0: 	28.006%  	26.12% 	01.88% 	    8495744856 	611702256.00   { 99+, ATs+, KQs, AJo+, KQo }
      Hand 1: 	37.570%  	35.56% 	02.01% 	   11564342568 	653299608.00   { TT+, AQs+, AQo+ }
      Hand 2: 	34.424%  	33.57% 	00.85% 	   10918361892 	276316716.00   { JJ }
      Gegen den 3Better haben wir folgende Equity:
      code:
      	equity 	win 	tie 	      pots won 	pots tied	
      Hand 0: 	53.124%  	52.08% 	01.04% 	     304987776 	  6112398.00   { TT+, AQs+, AQo+ }
      Hand 1: 	46.876%  	45.83% 	01.04% 	     268395396 	  6112398.00   { JJ }
      Ist der 3Better ein LAG brauchen wir 48% Equity um ihn zu raisen, ansonsten reicht uns die 46% Equity um eine Cap zu machen. Falls irgendwo bei meiner Rechnung ein Denkfehler drin ist, korrigiert mich bitte =)