Abzocke opendownload.de

    • biersteff
      biersteff
      Bronze
      Dabei seit: 07.11.2007 Beiträge: 1.155
      Hallo,

      ich war die letzten tage mal auf kino.to, um zu schauen, ob ich nicht irgendeinen Film finde, den ich mir anschauen will. Jedenfalls hab ich dann irgendeinen angeklickt und bin auf opendownload.de weitergeleitet worden. Da habich mich angemeldet und jetzt hab ich eine Rechnung per E-Mail bekommen über 96€, für das erste Jahr im Voraus zu entrichten.
      Das beste ist, dass ich laut denen angeklickt habe, dass ich kein Widerrufsrecht habe und sie mir auch noch direkt klar machen, dass sie meine IP-Adresse kennen und mich daher "lokalisieren" können.
      Für mich riecht das ordentlich nach Abzocke, noch dazu mit solchen Angaben wie, dass es kein Widerrufsrecht gibt.

      Ich werde mit Sicherheit nichts überweisen, und ich will euch hiermit nur vor solchen Assi-Internet-Abzockern warnen.

      Hat jemand ähnliche Erfahrungen gemacht?

      PS: Film hab ich dann auch gar nicht geschaut.

      So far,
      biersteff
  • 22 Antworten
    • Hirogenium
      Hirogenium
      Bronze
      Dabei seit: 17.07.2006 Beiträge: 1.493
      ja, is abzocke, die sind bekannt.

      gibt schon threads darüber.
    • Giko1860
      Giko1860
      Global
      Dabei seit: 01.10.2006 Beiträge: 11.917
      Da gabs vor kurzem was ähnliches.
      Damals hieß die Seite "megadownloads" oder so. Hab von denen auch mal ne Rechnung per Mail geschickt bekommen, bezahlen sollte die dann ein Herr. asdf ;)
      Denke auch dass du das getrost ignorieren kannst.
    • Wannabe74
      Wannabe74
      Bronze
      Dabei seit: 20.11.2006 Beiträge: 144
      Eine Bekannte von mir hat sich auch da angemeldet. Es gibt von der Verbraucherzentrale recht viele Videos bei Youtube, wie man sich verhalten soll.

      In Deutschland ist es zudem nicht Möglich das Widerufsrecht bei Fernabsatz und Internetgeschäften zu streichen (zumindest meines Wissens nach, bin aber auch kein Jurist *ggg*). Von daher kann man davon immer gebrauch machen. Meine Bekannte hat von daher damals ihren Wideruf geltend gemacht und alle folgenden Nachrichten und Briefe von opendownload.de ignoriert. Bis jetzt scheint es auch gut zu gehen, da ich mal denke, dass opwndownload weiß, dass sie nicht im Recht sind.


      Hier mal paar Links dazu:

      http://forum.computerbetrug.de/allgemeines/54304-opendownload-de.html

      http://www.youtube.com/watch?v=-PEPXD5C580
    • BoeserSpawn
      BoeserSpawn
      Bronze
      Dabei seit: 21.04.2007 Beiträge: 256
      Ja, das ist schon bekannt. Gibt auch diverse Videos bei youtube zu der Sache. Einfach ignorieren die Email. Mehrere Freunde von mir haben auch die Mail bekomme. Man braucht keine Angst haben, dass da was nachkommt. Die Drohung, dass sie deine IP haben usw. ist schon lächerlich.
    • doger23
      doger23
      Bronze
      Dabei seit: 16.04.2007 Beiträge: 513
      Klar ist das abzocke, aber mal ehrlich. Das stand dort auf deren Seite Fett danneben das die für den DivX Player geld verlangen. Manche Menschen kann ich einfach nicht verstehen da die theoretisch rechtlich auf der sicheren seite sind...
    • TheBlackJack
      TheBlackJack
      Bronze
      Dabei seit: 19.04.2007 Beiträge: 822
      Folgende Inhalte erhalten Sie im Memberbereich!

      Durch Drücken des Buttons "Anmelden" entstehen Ihnen Kosten von 96 Euro inkl. Mehrwertsteuer pro Jahr (12 Monate zu je 8 Euro). Vertragslaufzeit 2 Jahre.



      Steht groß neben der Anmeldeseite.
      Bin immer wieder fasziniert, wie wahllos Leute einfach ihre Adresse irgendwo angeben und sich registrieren ohne auch nur ein wenig zu lesen worum es geht.
    • RuthlessRabbit
      RuthlessRabbit
      Bronze
      Dabei seit: 13.03.2007 Beiträge: 9.531
      Man sollte sich bei denen mal mit DDoS revangieren.
    • DerIch
      DerIch
      Bronze
      Dabei seit: 25.02.2007 Beiträge: 1.331
      erst die kino industrie abzocken und illegal filme gucken!
      und wenn man abgezockt wird sich in die hosen kacken?

      komische einstellung :(
    • U20frauenwm2
      U20frauenwm2
      Global
      Dabei seit: 07.04.2007 Beiträge: 446
      jo bin da auch ma reingefallen einfach nix überweisen die machen eim nix!!
      als nextes wirst du n anwaltschreiben kriegen . einfach nich antworten und nix tun. danach melden die sich nich mehr
    • levelUP
      levelUP
      Bronze
      Dabei seit: 16.01.2009 Beiträge: 3.894
      Original von DerIch
      erst die kino industrie abzocken und illegal filme gucken!
      und wenn man abgezockt wird sich in die hosen kacken?

      komische einstellung :(
      auf xxx filme gucken ist legal
      nur so

      Edit by Pris0n:
      Keine Links zu illegale Seiten/Inhalte
    • Diveflo
      Diveflo
      Bronze
      Dabei seit: 05.05.2007 Beiträge: 477
      Original von levelUP
      Original von DerIch
      erst die kino industrie abzocken und illegal filme gucken!
      und wenn man abgezockt wird sich in die hosen kacken?

      komische einstellung :(
      auf kino.to filme gucken ist legal
      nur so
      haha sicherlich :heart:
    • jekuff
      jekuff
      Bronze
      Dabei seit: 28.09.2006 Beiträge: 3.818
      Original von Diveflo
      Original von levelUP
      Original von DerIch
      erst die kino industrie abzocken und illegal filme gucken!
      und wenn man abgezockt wird sich in die hosen kacken?

      komische einstellung :(
      auf xxx.to filme gucken ist legal
      nur so
      haha sicherlich :heart:
      hehe, die großen hollywood studios produzieren auch nur noch fürs internet, wäre doch dumm kinoeintritt zu kassieren, für millionen teure filme, wenn man sie im internet kostenlos anbieten kann
    • RoflKartoffel123
      RoflKartoffel123
      Bronze
      Dabei seit: 12.11.2008 Beiträge: 3.210
      Original von jekuff
      Original von Diveflo
      Original von levelUP
      Original von DerIch
      erst die kino industrie abzocken und illegal filme gucken!
      und wenn man abgezockt wird sich in die hosen kacken?

      komische einstellung :(
      auf xxx.to filme gucken ist legal
      nur so
      haha sicherlich :heart:
      hehe, die großen hollywood studios produzieren auch nur noch fürs internet, wäre doch dumm kinoeintritt zu kassieren, für millionen teure filme, wenn man sie im internet kostenlos anbieten kann
      So siehts aus, aber lass die Leute reden, das kriegt man halt heutzutage vom HartzIV TV vorgekaugelt, dass sowas legal ist :) . Von Buffering mit Zwischenspeichern im Cache hat aber noch keiner was gehoert, also dass das dem Download gleich kommt.
    • levelUP
      levelUP
      Bronze
      Dabei seit: 16.01.2009 Beiträge: 3.894
      Original von RoflKartoffel123
      Original von jekuff
      Original von Diveflo
      Original von levelUP
      Original von DerIch
      erst die kino industrie abzocken und illegal filme gucken!
      und wenn man abgezockt wird sich in die hosen kacken?

      komische einstellung :(
      auf xxx.to filme gucken ist legal
      nur so
      haha sicherlich :heart:
      hehe, die großen hollywood studios produzieren auch nur noch fürs internet, wäre doch dumm kinoeintritt zu kassieren, für millionen teure filme, wenn man sie im internet kostenlos anbieten kann
      So siehts aus, aber lass die Leute reden, das kriegt man halt heutzutage vom HartzIV TV vorgekaugelt, dass sowas legal ist :) . Von Buffering mit Zwischenspeichern im Cache hat aber noch keiner was gehoert, also dass das dem Download gleich kommt.
      ich weiß ja nicht, aber ich sehe focus schon als seriöse quelle an :&
      http://www.focus.de/digital/internet/tid-13838/raubkopierer-kino-to-statt-kino_aid_380416.html

      naja board moderatoren werdens sicherlich besser wissen :heart:
    • mahoti
      mahoti
      Global
      Dabei seit: 17.09.2008 Beiträge: 2.516
      einfach nicht zahlen. die können dir garnichts.

      opendownload ist ein teil des Frankfurter Kreisels

      alles betrüger..
    • BoPer
      BoPer
      Bronze
      Dabei seit: 04.08.2006 Beiträge: 4.992
      diese sogenannte nutzlosbranche geht so primitiv vor leider funktioniert ihr geschäftsmodell wahrscheinlich schon wenn 10% oder so aus angst bezahlen. einfach traurig...
    • doubleJay
      doubleJay
      Black
      Dabei seit: 09.10.2006 Beiträge: 6.232
      Original von levelUP
      Original von RoflKartoffel123
      Original von jekuff
      Original von Diveflo
      Original von levelUP
      Original von DerIch
      erst die kino industrie abzocken und illegal filme gucken!
      und wenn man abgezockt wird sich in die hosen kacken?

      komische einstellung :(
      auf xxx.to filme gucken ist legal
      nur so
      haha sicherlich :heart:
      hehe, die großen hollywood studios produzieren auch nur noch fürs internet, wäre doch dumm kinoeintritt zu kassieren, für millionen teure filme, wenn man sie im internet kostenlos anbieten kann
      So siehts aus, aber lass die Leute reden, das kriegt man halt heutzutage vom HartzIV TV vorgekaugelt, dass sowas legal ist :) . Von Buffering mit Zwischenspeichern im Cache hat aber noch keiner was gehoert, also dass das dem Download gleich kommt.
      ich weiß ja nicht, aber ich sehe focus schon als seriöse quelle an :&
      http://www.focus.de/digital/internet/tid-13838/raubkopierer-kino-to-statt-kino_aid_380416.html

      naja board moderatoren werdens sicherlich besser wissen :heart:

      der artikel ist halt schlecht recherchiert. früher war nur das uploaden strafbar, nach aktueller gesetzeslage hingegen auch das downloaden geschützter inhalte was dem streamen von filmen gleichkommt.
    • NoBoGeR
      NoBoGeR
      Bronze
      Dabei seit: 13.03.2007 Beiträge: 3.401
      geilo es gibt immer noch idioten, die auf sowas reinfallen
    • annobln
      annobln
      Bronze
      Dabei seit: 29.07.2007 Beiträge: 5.973
      Das erinnert mich an die Leute, die für 250 Euro einen Pappkarton einer Grafikkarte bei Ebay ersteigern :D
    • 1
    • 2