PL50, doch kein easy fold?

    • EscobarII
      EscobarII
      Bronze
      Dabei seit: 24.09.2006 Beiträge: 131
      Full Tilt Pot-Limit Omaha Hi/Lo, $0.50 BB (9 handed) - Full-Tilt Converter Tool from FlopTurnRiver.com

      Button ($8)
      SB ($69.75)
      Hero (BB) ($74.40)
      UTG ($34.80)
      UTG+1 ($47.75)
      MP1 ($68.50)
      MP2 ($50)
      MP3 ($22.05)
      CO ($13.90)

      Preflop: Hero is BB with 4, 3, 2, 5
      4 folds, MP3 calls $0.50, CO bets $2.25, Button calls $2.25, 1 fold, Hero calls $1.75, MP3 calls $1.75

      Flop: ($9.25) K, J, A (4 players)
      Hero checks, MP3 bets $9.25, 1 fold, Button calls $5.75 (All-In), Hero folds

      Turn: ($20.75) 2 (2 players, 1 all-in)

      River: ($20.75) 8 (2 players, 1 all-in)

      Total pot: $20.75 | Rake: $1



      spiele noch nicht allzu lange hi/lo. hier war es für mich ein easy fold, hinterher kam mir dann jedoch doch das grübeln. die beiden gegner sind ja am flop schon (fast) all-in, daher wäre die hand ja relativ billig zu ende zu bringen gewesen. falls noch ein low kommt mache ich ja immer das nut, und desweiteren hab ich ja noch den fd (wenn auch einen sehr bescheidenen)
      ist das schon ein call?
  • 3 Antworten
    • DaMaryJoanna
      DaMaryJoanna
      Bronze
      Dabei seit: 02.07.2006 Beiträge: 333
      Ich würde die Hand wohl genauso spielen. Ich denke, dass dein FD recht oft dominated ist (anders wäre es, wenn das A :spade: auf dem Board liegen würde). Du hast einfach zu wenige sichere Outs und dein Backdoorlow ist eigentlich nicht mehr als ein nettes Extra :s_biggrin:
    • pmoneyx1
      pmoneyx1
      Bronze
      Dabei seit: 06.11.2006 Beiträge: 4.787
      Erstmal preflop, für mich nen klarer fold und auch sehr standard wenn ich mit die stacksizes vom raise und callen als auch limper anschaue. Eine Hand wie deine call ich hier nur wenn halt 2 bigstacks im spiel sind, sprich beide auch die 100bb haben, aber in deinem fall kommt der raise als auch der call von einem shorty was dein call nicht mehr profitable macht da du in den seltenen fällen wo du vernünftig hittest nicht genug rausholen kannst. Ein Tipp noch für die Zukunft ist das selbst wenn du gegen bigstacks nen flop wie 654 oder 653 hittest sehr aufpassen musst das du oft nur auf halbe pot spielst, den O8 hat sich schon ziemlich verändert und da ich selber auf ftp bis pl200 gespielt habe, kann ich das auch glaube ich zumindest ganz gut einschätzen, viele bigstacks raisen halt fast nur noch A4 A3 A2 A5 und AAxx heande. Also wie gesagt aufpassen das du selbst wenn du wie gesagt straight hittest aufpasst das du deine hand nicht overplayst.

      flop folde ich hier auch, sind halt pre mit dir 4 leute im spiel und da call ich auch bei 2,4:1 oder was du hast nicht auf runner runner low und schlechten fd der multiway imo halt nicht besonders stark ist.
    • OrcaAoc
      OrcaAoc
      Gold
      Dabei seit: 06.08.2006 Beiträge: 4.818
      Erstmal preflop, für mich nen klarer fold und auch sehr standard wenn ich mit die stacksizes vom raise und callen als auch limper anschaue.


      #2

      + Wenn in einem raised pot mehere Leute interesse zeigen wirds schwierig ein Ace im Flop zu treffen + Du bist nicht last to act.

      Flop = instamuck da du nichts hast ausser Backdoors von denen sogar welche Tod sein können. Das Problem ist auch das es deine Situation wesentlich verschlechtert das da nicht das Ace in Pik liegt. Die Gegner werden oft ein Ace auf der hand halten und eins wird dann eben oft das in Pik sein wodurch deine Chance das dein Flushdraw gut ist noch mal runter geht.