Geblitzt in der Probezeit

    • eagle2007
      eagle2007
      Bronze
      Dabei seit: 16.11.2007 Beiträge: 23.025
      Moin, bin vor 2 wochen im auto von meinen eltern mit 124 in der 100er zone geblitzt worden..

      jetzt ist das ticket bei meinem vater angekommen und leider steht drauf: "nach bisherigen erkenntnissen kommen sie als fahrer nicht in frage"

      wenn die jetzt aber sagen, dass ich das war..dann gibts nen punkt..verlängerung der probzeit..und seminar..UÄÄRKKS...

      was ich jetzt erstmal gemacht habe is mich umgemeldet..weil ich ja wegen studium umgezogen bin...und dann müssen die mich erstma irgendwie finden..und nach 3 monaten is das ganze verjährt.

      aber noch iwelche anderen tipps?
  • 18 Antworten
    • hazzardous
      hazzardous
      Bronze
      Dabei seit: 31.10.2005 Beiträge: 1.961
      Original von eagle2007
      Moin, bin vor 2 wochen im auto von meinen eltern mit 124 in der 100er zone geblitzt worden..

      jetzt ist das ticket bei meinem vater angekommen und leider steht drauf: "nach bisherigen erkenntnissen kommen sie als fahrer nicht in frage"

      wenn die jetzt aber sagen, dass ich das war..dann gibts nen punkt..verlängerung der probzeit..und seminar..UÄÄRKKS...

      was ich jetzt erstmal gemacht habe is mich umgemeldet..weil ich ja wegen studium umgezogen bin...und dann müssen die mich erstma irgendwie finden..und nach 3 monaten is das ganze verjährt.

      aber noch iwelche anderen tipps?
      Selber schuld. Wer rasen kann sollte auch dazu stehen.
    • Komti
      Komti
      Bronze
      Dabei seit: 29.06.2006 Beiträge: 130
      *edit by Albatrini*
      siehe unten
    • christian88
      christian88
      Bronze
      Dabei seit: 09.08.2006 Beiträge: 1.508
      Wo sind denn Blitzer wo 100 ist außer auf der Autobahn evtl.?
    • TBone98
      TBone98
      Bronze
      Dabei seit: 25.07.2006 Beiträge: 1.657
      Original von christian88
      Wo sind denn Blitzer wo 100 ist außer auf der Autobahn evtl.?
      Auf ner Landstraße!!!!
    • holly6011
      holly6011
      Bronze
      Dabei seit: 09.06.2008 Beiträge: 388
      same here

      hab damals mich zu nichts geäussert (achtung briefverkehr). nachbarn eben bescheid geben, weil die zuhause und in der umgebung nach dir fragen werden (kennen sie den bla bla bla)
      ausserdem hab ich meinen rechtsanwalt eingeschaltet. der hat die akte angefordert, was glaub ich n paar € gekostet hat. alles läuft über die rechtsschutzversicherung.

      naja ende vom lied war, dass das verfahren eingestellt wurde und meine ma drauf aufmerksam gemacht wurde, dass bei erneutem verstoss ein fahrerbuch zu führen is.

      mein tipp lass es drauf ankommen, immer schön dreist sein und eben den anwalt einschalten.

      und zum vorredner von mir: kann ja wohl nich dein ernst sein. als wenn du dich von der raserie freisprechen könntest. so ein mumpitz. jeder fährt mal zu schnell
    • RuthlessRabbit
      RuthlessRabbit
      Bronze
      Dabei seit: 13.03.2007 Beiträge: 9.531
      Mit Anwalt siehts gut für dich aus. Ein Freund von mir wurde glaub mal mit 163km/h in der 100er Zone erwischt und hat das auch 3 Monate durchgezogen.
    • majorsnake
      majorsnake
      Bronze
      Dabei seit: 20.05.2006 Beiträge: 3.836
      Original von RuthlessRabbit
      Mit Anwalt siehts gut für dich aus. Ein Freund von mir wurde glaub mal mit 163km/h in der 100er Zone erwischt und hat das auch 3 Monate durchgezogen.
      das is jez nichts worauf man stolz sein sollte.
    • TBone98
      TBone98
      Bronze
      Dabei seit: 25.07.2006 Beiträge: 1.657
      Original von holly6011
      als wenn du dich von der raserie freisprechen könntest. so ein mumpitz. jeder fährt mal zu schnell
      Ich bin zwar nicht DER Vorredner, aber: Klar fahr ich auch mal zu schnell oder parke auch mal falsch. Aber wenn ich erwischt werde, steh ich halt zu dem Blödsinn und zahl halt die Strafe.
    • ToX1C
      ToX1C
      Bronze
      Dabei seit: 09.02.2007 Beiträge: 2.369
      Original von TBone98
      Original von holly6011
      als wenn du dich von der raserie freisprechen könntest. so ein mumpitz. jeder fährt mal zu schnell
      Ich bin zwar nicht DER Vorredner, aber: Klar fahr ich auch mal zu schnell oder parke auch mal falsch. Aber wenn ich erwischt werde, steh ich halt zu dem Blödsinn und zahl halt die Strafe.
      Selber Schuld, würde ich sagen....
    • eagle2007
      eagle2007
      Bronze
      Dabei seit: 16.11.2007 Beiträge: 23.025
      ich würde da auch locker zu stehen..aber in der probezeit is halt echt blöd..mit nachschulung und so nem crap..und eigentlich fahr ich auch nicht schneller als 10% drüber...aber der blitzer war im ziemlich tiefen tal..und ich hab um sprit zu sparen halt nich abgebremst..und unten war ich dann halt nicht mehr bei 110 sondern 124^^

      und anwalt is np..sowohl mein vater is anwalt..als auch mein onkel der hat sowas als spezialgebiet..also werd es wohl erstma drauf ankommen lassen :)
    • LordAsriel
      LordAsriel
      Bronze
      Dabei seit: 26.02.2007 Beiträge: 893
      gibts bei über 20 km/h schon nen punkt? wurde mal vor 2 jahren geblitzt, allerdings nur mit 19 drüber, und da hat einfach meiner mutter die Schuld auf sich genommen, da ich ja auch noch probezeit hatte, und musste dann glaub ich 25€ zahlen. Hat sie dann natürlich wiederbekommen.
    • cLue
      cLue
      Bronze
      Dabei seit: 04.06.2005 Beiträge: 2.186
      Jop, ab 21 km/h (nach Abzug der Tolleranz) darfst dich gepunktet fühlen habe das auch schon mitmachen dürfen (42km/h in der Probezeit - bin aber sicher kein Raser ...).

      Mein Dad machte keine Angaben zum Fahrer, konnte aber die Sache auch nicht aktiv auf sich nehmen obwohl er es gerne gemacht hätte. So kamen dann 2 Tage vor Ablauf der Frist Briefe an die gesamte Familie und diese brachten der Rennleitung eine neue Frist.

      Nachdem ich dann irgendwann "überführt" war habe ich Einspruch eingelegt und das Strafmaß wurde, weil der Richter etwas Einsicht hatte, heruntergesetzt und ich musste zumindest nicht laufen...

      Fazit: Fuck you "Flüster-asphalt" - Was es für Deppen in Nachschulungen gibt ist unglaublich und fast schon wieder das Geld wert.

      cLue
    • Sefant77
      Sefant77
      Bronze
      Dabei seit: 10.04.2006 Beiträge: 14.909
      Take it like a man
    • Renegaade
      Renegaade
      Bronze
      Dabei seit: 09.09.2007 Beiträge: 336
      ISt das nicht ne Anonymverfügung ?Also bekommt den Strafzettel der Besitzer des Autos?

      lg
      René
    • castaway
      castaway
      Bronze
      Dabei seit: 15.10.2006 Beiträge: 25.945
      Original von eagle2007
      ich würde da auch locker zu stehen..aber in der probezeit is halt echt blöd..mit nachschulung und so nem crap..und eigentlich fahr ich auch nicht schneller als 10% drüber...aber der blitzer war im ziemlich tiefen tal..und ich hab um sprit zu sparen halt nich abgebremst..und unten war ich dann halt nicht mehr bei 110 sondern 124^^

      und anwalt is np..sowohl mein vater is anwalt..als auch mein onkel der hat sowas als spezialgebiet..also werd es wohl erstma drauf ankommen lassen :)
      Und dann fragst du in nem Pokerforum nach Rat?

      btw: Das mit Berg runter und so kenn ich. Durfte deswegen auch meine Probezeit verlängern.....


      €: Es heißt nicht geblitzt sondern geblietzt
    • colorblind
      colorblind
      Bronze
      Dabei seit: 30.11.2006 Beiträge: 163
      Original von eagle2007
      ich würde da auch locker zu stehen..aber in der probezeit is halt echt blöd..
      erst denken, dann rasen? wer in der probezeit betrunken oder mehr als 20 km/h zu schnell fährt ist halt echt selbst schuld...
    • z00l
      z00l
      Bronze
      Dabei seit: 12.08.2008 Beiträge: 565
      Nur mal so nebenbei, kann jedem empfehlen so ne Probescheinverkürzung zu machen (insofern man vor dem autoführerschein keinen gemacht hat, roller oder sowas). Dadurch hat man nurnoch 1 Jahr Probezeit und hat dann "keine" Sorgen mehr, kostet irgendwie so 200€und man hat 2 Theoriestd und 2 Praxis so in der Art, weiß auch nich mehr genau ;)
    • Albatrini
      Albatrini
      Moderator
      Moderator
      Dabei seit: 23.01.2006 Beiträge: 15.126
      So hier wird mal aufgeräumt. Ich möchte die Mitglieder darauf hinweisen, dass eine Anstiftung zu einer Straftat auch bereits eine Strattat sein kann. Aus diesem Grund würde ich Beiträge in diese Richtung ab jetzt auch editieren. Da der Thread aber allgemein in diese Richtung zielt, schließe ich aufgrund der Forenregeln Nr. 5 - keine illegalen und sittenwidrigen Inhalte


      ~Alex