SD winnings / nonSD winnings

    • Hariolf
      Hariolf
      Bronze
      Dabei seit: 27.11.2007 Beiträge: 462
      Hey! Hab mal ne Frage zu den PokerEV-Graphen. Speziell zu den nonSD-Verlusten. Ich spiel bei Titan auf NL20, sollt ich vielleicht dazu sagen...

      Da wir als einigermaßen gute TAGs ja im Zweifel nur nen WTS von ~33% haben, isses ja nachvollziehbar, dass wir, wenn wir gegen Fische spielen (was auf NL20 eben meist der Fall ist), rel. große winnings in den showdowns haben, aber dafür auch häufiger mal was vorm showdown wegfolden, während wir das bei unseren gegnern, normalerweise nicht hinkriegen - es sei denn, ihr habt großen erfolg damit, in leute mit 50% WTS hineinzubluffen shark biggrin <-- was ein geiler smiley *g*
      Nun meine Frage: Wie viel nonSD-Verlust, also wie viel Abweichung der grünen von der blauen PokerEV-Linie habt ihr bzw. würdet ihr für den Fall als normal betrachten?

      Ich denke, es ist klar geworden, dass ich damit jetzt nicht die graphen von NL100-Sharks meine, weil die Situation einfach ne andere ist. Je mehr ich gegen TAGs spiele, desto geringer sind logischerweise meine SD-winnings und desto mehr entscheidet sich durch Aggressivität für dem SD.
      Ich würde vermuten, bei nem guten NL100-Spieler liegt die grüne Linie dadurch sogar über der blauen (??)

      comments? thx.
  • 11 Antworten
    • knorki
      knorki
      Bronze
      Dabei seit: 10.07.2008 Beiträge: 7.154
      FR? SH?

      Jemand mit einem WTS von "nur" 33% über eine aussagekräftige Samplesize mit ansonsten auch soliden Stats (20/17 oder so) ist imo ein ziemlicher Showdownmoney ... ?!

      Wo die Winnings herkommen ist doch letztlich egal. Auf den Micros ist es einfach nahezu unmöglich non-sd-winnings zu haben. Die callen doch jeden Scheiss runter.

      Btw: Die Suchfunktion hätte dir sicher 15 Threads zu dem Thema rausgeworfen ...
    • ched
      ched
      Bronze
      Dabei seit: 02.10.2006 Beiträge: 3.414
      Bin langsam mal für n Sticky mit SD/non-SD threads...
    • Hariolf
      Hariolf
      Bronze
      Dabei seit: 27.11.2007 Beiträge: 462
      hmm, joa, sorry... is halt immer nur eine frage des richtigen stichworts, weil hier eben das meiste abgekürzt wird - zudem unterschiedlich - weiß man halt doch nie soo genau, nach was man suchen soll "SD" "showdown" "winnings" "pokerev"? Vielleicht doch mal sticky, wenns so häufig vorkommt...

      Ich spiel hauptsächlich SH, aber des is für die Frage eigentlich nich so wirklich relevant, oder?

      du hast natürlich Recht, wo die winnings herkommen, ist letztlich egal, die Frage ist aber natürlich immer, wo evtl. noch mehr drin wäre, bzw. anders ausgedrückt, ob der eigene Spilstil in den SD/nonSD spots möglicherweise profitabler sein könnte. Dafür würde die "normale" Abweichung eben nen Anhaltspunkt geben.

      btw: was ist denn bitte ein "showdownmoney"??
    • jerky
      jerky
      Bronze
      Dabei seit: 16.07.2006 Beiträge: 2.957
      Original von ched
      Bin langsam mal für n Sticky mit SD/non-SD threads...
      wär ich auch dafür, und da könnte man dann den leuten sagen, dass nonsd winnings sowas von scheissegal sind, auf den spielstil ankommen und sie sich lieber gedanken über ihr spiel als über lustige bunte kurven machen sollten.

      und damit mein ich auch dich hariolf: wenn du 33 WTS für normal hältst hast du weitaus größere probleme als deine nonsds.

      edit: und ums nochmal klar zu machen: da ist nicht irgendwo "mehr drin". wenn deine nonsds steigen sinken automatisch deine sd winnigs.
    • Hariolf
      Hariolf
      Bronze
      Dabei seit: 27.11.2007 Beiträge: 462
      jo, gut, das war jetz nur mal son hingeworfener wert, ich wollt jetzt eigentlich keine Diskussion über den konkreten WTS anfangen ;) 26 hab ich, ich weiß nur, er is deutlich niedriger als bei den Fischen auf dem limit. und zu niedrig macht sicher auch wenig sinn, wenn man sich anguckt, mit was hier broke gegangen wird.

      und ums nochmal klar zu machen: da ist nicht irgendwo "mehr drin". wenn deine nonsds steigen sinken automatisch deine sd winnigs


      Das ist als grob verallgemeinernde Annäherung teilweise richtig, in dieser Form aber falsch.
      Deine Aussage trifft nur zu, wenn du mit Blättern mit denen du häufiger auch tatsächlich einen Showdown gewinnen würdest zu aggressiv agierst. Dann - und nur dann - sinken deine SD winnings, weil du deinen gegnern keine gelegenheit mehr gibst in deine sehr starken hände zu betten.
      Fängst du aber zB an, Hände wie top pair oder overpair zu passiv zu spielen, sinken deine nonSD winnings, ohne dass deine SD winnings dafür steigen, weil diese hände einfach zu selten bis zum SD die besten bleiben.
      Insofern hast du schon Recht dass man sich über sein Spiel Gedanken machen sollte. Und die PokerEV Graphen sind eben eines von vielen Mitteln dazu. Hilft aber eben nur, wenn man sich auch ernsthaft ein paar Gedanken darüber macht und nicht nur irgendwelche pauschalen Aussagen dazu hinknallt ;)
    • jerky
      jerky
      Bronze
      Dabei seit: 16.07.2006 Beiträge: 2.957
      natürlich ist meine äuserung streng genommen falsch. aber die tendenz stimmt einfach, und ich glaube nicht, dass jemand seinen EV graphen so genau untersucht (ob dies überhaupt möglich ist sei mal dahin gestellt), dass er/sie bei einer umstellung des spielstils signifikante änderungen beim sd/nonsd-verhältnis feststellen kann.

      natürlich stimmt deine aussage mit den tps/overpairs theoretisch, aber sowas macht halt niemand.

      aber ich muss eingestehen, dass ich mich nicht so genau mit non-sds beschäftige, einfach weil ich das thema für völlig überbewertet halte, insofern hast du recht, ich hätte auch einfach meine klappe halten können. ich mag vielleicht nur den ein oder anderen auf den weg führen, sich über existentiellere dinge als bunte kurven und deren bedeutung zu machen.

      und wenn du unterhalb von nl400 positive nonshowdownwinnings hast, machst du bei der tableselection was falsch. ausnahmen bestätgien natürlich die regel, s. zb. bonner blog / redline junkies. aber das ist wieder eine frage des spielstils.

      und ich werd mich jetzt hier raushalten, ohne mir ernsthafte gedanken über nonsds zu machen, hf beim kopf zerbrechen :)
    • Hariolf
      Hariolf
      Bronze
      Dabei seit: 27.11.2007 Beiträge: 462
      na gut, also bezüglich der Tatsache, dass generell ne mehr oder weniger starke Abweichung der nonSD von den SD-winnings nach unten auf den low limits normal ist, magst du ja absolut richtig liegen. Da fehlt mir einfach die Erfahrung, deshalb hab ich die Frage ja auch gestellt. Insofern erstmal Danke für deine Einschätzung. Wär halt noch interessant zu wissen, in welchem Bereich die Abweichung so normalerweise liegt.

      Deine Polemik mit den bunten Graphen in allen Ehren, aber sie trifft den Kern der Sache nicht wirklich. Natürlich kann man sich auch einfach generell mit existentielleren Dingen als Pokerstrategie beschäftigen. Tut man das aber, gehört dazu eben nicht nur das Lesen von mehr oder weniger guten Strategieartikeln und -Büchern, sondern auch eine Erfolgskontrolle anhand der Ergebnisse des eigenen Spiels. Und die werden nun mal in bunten Kurven und Statistiken dargestellt.
      An was machst du denn fest, ob dein Spiel gut oder schlecht funktioniert? Hoffentlich nicht an deinen winnings...
    • jerky
      jerky
      Bronze
      Dabei seit: 16.07.2006 Beiträge: 2.957
      Original von Hariolf
      Erfolgskontrolle anhand der Ergebnisse des eigenen Spiels.
      [...]
      An was machst du denn fest, ob dein Spiel gut oder schlecht funktioniert? Hoffentlich nicht an deinen winnings...
      machst dus an deinen winnings fest? oder wie definierst du ergebnisse deines spiels?

      mit den existentielleren dingen meine ich nicht dinger außerhalb der strategie, sondern innerhalb. ka um weiter in meiner polemik zu bleiben: wenn ich mich anfange für motoren zu interessieren dann werden meine ersten schritte nicht das analysieren einer exzenterwelle für wankelmotoren sein, sondern ich fang irgendwie an an nem 3er golf die kühlung anzukucken oder sonst was.

      ich mag dir nicht absprechen dich mit nonsds auseinanderzusetzen, deine wissbegierigkeit in allen ehern, ich denke halt nur, du "forschst" vielleicht ein bischen in die falsche richtung und es gibt wichtigere dinge zu entdecken.

      und um deine frage zu beantworten: ich diskutiere hände und vorallem viel mit anderen spielern über konzepte, schaue dc. ich verspreche mir davon mehr erfolg, als mir über ne kurve den kopf zu zerbrechen (und das soll nicht sarkastisch sein, ich will dich nicht angreifen oder sonst was, wie gesagt, ich denke einfach du forscht in die falsche richtung)
    • Hariolf
      Hariolf
      Bronze
      Dabei seit: 27.11.2007 Beiträge: 462
      hehe, nagut, wir brauchen uns ja darüber nich die köpfe einzuschlagen. Klingt ja im Grunde doch auch alles ganz vernünftig was du sagst, aber bedenke: Das sind nicht meine "ersten Schritte" im poker. Handbesprechungen etc. finde ich auch alles ganz toll und wichtig, aber offenbar im gegensatz zu dir finde ich eben auch die Betrachtung der SD/nonSD winnings overall wichtig und eben für diesen speziellen Punkt war dieser Thread gedacht. Dass du mit deiner Ansicht, die ganzen SD/nonSD-Kurven seien generell unwichtig, ziemlich alleine dastehst, siehst du ja schon daran, dass es, wie du glaube ich sogar selbst gesagt hast, ne menge threads zu dem thema gibt.
      Leider scheint es generell hier im Forum eher Mode geworden zu sein (geht jetzt nicht speziell gegen dich), entweder rumzuflamen oder an Sinn und Unsinn des Threads herumzudiskutieren, anstatt einfach mal ne Antwort auf die gestellte Frage zu geben. Also gehe ich auch nicht davon aus, dass ich hier nochmal eine bekommen werde. Das ist schade und zeugt nicht gerade davon, dass dieses Forum ein geeigneter Ort ist, um
      viel mit anderen spielern über konzepte
      zu reden.
      Schade.
    • MiiWiin
      MiiWiin
      Moderator
      Moderator
      Dabei seit: 01.03.2007 Beiträge: 64.801
      Original von ched
      Bin langsam mal für n Sticky mit SD/non-SD threads...
      Sollt ihr haben! :f_cool:

      Den Sticky mit interessanten Threads aus dem Gold Bereich gab es ja bereits:

      Interessante GOLD-Strategie-Threads


      Nun findet ihr dort eine neue "Sektion":

      (Non-)SD-Winnings / W$WSF / WTS:

      NonSDLosses noch normal?

      Kleiner W$WSF

      Die enormen nonSD-losses

      2nd Nonshowdown Losses

      How to improve Non Showdown Winnings?

      Gibt es den richtigen WTS-Wert?
    • Hariolf
      Hariolf
      Bronze
      Dabei seit: 27.11.2007 Beiträge: 462
      ok, thx very much for your effort. Das hilft auf jeden Fall schon mal weiter, die richtigen Threads zu finden. :)