Regelfrage

    • koggegol
      koggegol
      Bronze
      Dabei seit: 29.03.2006 Beiträge: 191
      Also ich hab mal ne Frage.

      Ich hatte gestern in einem Don folgende Situation:

      Blinds: 300/600

      Hero is BU

      2 folds
      CO: 600 Chips
      BU: 1635 Chips
      SB: 600 Chips
      BB: 4650 Chips

      Der CO limpt und ist All in. Ich habe gecallt. Der SB gefoldet. Der BB gewonnen, alles klar und profitabel. ;)

      Was wäre aber wenn der CO callt, der SB completed und der BB die Hand gewinnt. Dann sind ja beide mit exakt der gleichen Chipanzahl raus. Wer von beiden ist dann der Bubbleboy?
  • 2 Antworten
    • eagle2007
      eagle2007
      Bronze
      Dabei seit: 16.11.2007 Beiträge: 23.031
      würde sagen der mit der besseren hand. und wenn das auch gleich ist, meine ich wer als erstes in die hand eingestiegen ist..also CO.
    • Apriorisuperior
      Apriorisuperior
      Bronze
      Dabei seit: 17.11.2008 Beiträge: 1.787
      Beide Bubble Boys und es gibt halt einen Gewinner weniger. Hatte den Fall schon einmal auf Titan.

      Ich entnehme deinem Post mal dass der SB einen Stack von 600 hatte BEVOR er den SB gezahlt hat. Wenn nicht hätte der SB bei Call und Bustout noch Geld bekommen.

      Kann auch sein dass jeder Pokerroom andere Regeln hierfür hat, aber bei Titan war es so dass beide Bubble Boys waren (5+0.5 DoN) Evt. unterscheiden sich die DoNs auch nochmal von den normalen SnGs.