[BSS HU] 25 Stack down

    • ruffy84
      ruffy84
      Bronze
      Dabei seit: 22.02.2007 Beiträge: 1.088
      Hallo,

      Ich spiele HU vorallem auf Party NL 200-400. Ich habe das Limit über 100k Hands eigentlich recht konstant (8-10ptbb) geschlagen doch seit 2 Wochen gehts iwie gar ncihts mehr...Ich spiele nur Fische oder Regulars, gegen die ich eine deutliche Edge sehe, doch jeder nimmt mich aus...ich bin die Sessions nochmal durchgeagngen und habe vorallem in den grössen Pötten kaum Fehler gefunden. Ich bin jetzt ca 25 Stacks down und weiss nich mehr weiter hab auch schon Pause gemacht, nur ein Tisch gespielt und auf nl 200 abgestiegen hat leider nichts geholfen.
      Problem ist jetzt vorallem, dass ich evtl. nicht mehr A-Game spielen kann aufgrund der verlorenden Stacks(hab mich heute schonmal dabei erwischt - sofort gequittet)
      Whats my line?
      längere Pause?

      Hier noch der Graph von April:


      und Mai(heute+ gestern nach Pause)


      Grüße
      ruffy84
  • 8 Antworten
    • Faustfan
      Faustfan
      Bronze
      Dabei seit: 19.04.2005 Beiträge: 9.481
      ein paar tage pause können sicher nicht schaden. am besten schaust du dir aml generell die letzten paar tausend hände an. im down bekommen viele das problem, daß sie HU zu passiv und tight werden, weil die gegner ja alles hitten. war zumindest bei mir so.
      es geht gerade HU nicht nur um große pötte, da man halt jede hand geld investiert.
      ansonsten kann man da nicht viel machen, außer darauf zu achten, daß du wirklich nur spielst, wenn du 100% konzentriert und nicht gefrustet bist. 25 stacks können auch bei gutem spiel passieren, von daher muß es nicht an unbewußtem tilt liegen.
    • michimanni
      michimanni
      Bronze
      Dabei seit: 02.08.2006 Beiträge: 65.192
      Original von ruffy84
      Whats my line?
      Weitermachen so lange Du A-Game spielen kannst. Bei den Graphen sehe ich absolut nix ungewöhnliches, insbesondere wenn man bedenkt, wie swingy HU ist.


      längere Pause?
      Nur dann, wenn Du herausfinden willst/musst, warum Du nach einer wenigen verlorenen Stacks kein A-Game mehr spielen kannst. Ich habe hier und hier noch zwei hervorragende Artikel von MiiWiin zum Thema Tilt, ich hoffe, das hilft Dir weiter. Ansonsten poste gern noch mehr Informationen, wenn Dein Problem anderer Natur ist.

      Zukünftig wieder mehr Erfolg wünsche ich Dir :)
    • kaubi
      kaubi
      Bronze
      Dabei seit: 21.04.2007 Beiträge: 1.692
      ich find 25 stacks auch noch im Rahmen....ich denke auf nl100 absteigen und dort spielen, sollte helfen.
      HU hat man ja sehr dünne Entscheidungen zu treffen und wenn du scared bist auf NL200/NL400, das Geld in die Mitte zu flanken, würde ich lieber auf nl100 die Fishe ordentlich ownen. Auf 100 is für dich doch sicher ne Sicke Winrate drin.

      gl. kaubi
    • onlinekasper
      onlinekasper
      Global
      Dabei seit: 04.01.2009 Beiträge: 674
      ´spiele mal 10 tage nicht, wirkt Wunder.
    • ruffy84
      ruffy84
      Bronze
      Dabei seit: 22.02.2007 Beiträge: 1.088
      Hi danke für die Antworten!

      Ich weiss es gibt wesentlich größere Downs als meinen, ich hatte glaub ich auch eher Angst das es ein größerer wird(evtl. dadurch auch A-game nicht mehr möglich)

      Von daher werd ich nochmal n bisschen pause machen und danach erstmal nur NL 100-200 spielen und jede session genau analysieren.

      lg und thx
    • ruffy84
      ruffy84
      Bronze
      Dabei seit: 22.02.2007 Beiträge: 1.088
      Hi ich melde mich nochmal,

      Leider bin ich nochmal ca. 15 Stacks gedroppt
      Es war zwar viel Pech dabei, ich habe vorallem auch kein A-Game gespielt.
      So krass habe ich das noch nie erlebt bei mir.
      Ich habe bemerkt, ich spiele nur noch um mein Geld zurückzuholen, denke nicht mehr wirklich nach und bin schon richtig angepisst, wenn ich 2 Suckouts bekomme,habe nur noch das verlorene Geld vor Augen...

      Ich weiss nich mehr weiter....Ewiges Tiltproblem?

      lg
    • tinobi
      tinobi
      Black
      Dabei seit: 16.07.2007 Beiträge: 1.284
      HI,

      ich spiele selber NL Hu 200. Maybe ist ja mit u2u coaching geholfen....hat mir zumindest immer etwas sicherheit gegeben.

      gruzz

      P.s.:

      Habe gerade nochmals deine samplesize gesehen: Wenn du über 100k hands mit 10pt/bb gerunnt bist solltest du ja um die 200 stacks gemacht haben...da sollte eine 25stack down eigentlich nicht wirklich schmerzen...bin gerade etwas verwundert....
    • ruffy84
      ruffy84
      Bronze
      Dabei seit: 22.02.2007 Beiträge: 1.088
      Original von tinobi

      Habe gerade nochmals deine samplesize gesehen: Wenn du über 100k hands mit 10pt/bb gerunnt bist solltest du ja um die 200 stacks gemacht haben...da sollte eine 25stack down eigentlich nicht wirklich schmerzen...bin gerade etwas verwundert....
      hi,

      danke für die antwort

      ja von den bb her is nich so schlimm, sind aber leider schon 40 stacks jetzt und bin auch aufgestiegen -> >40% der Gewinne verloren
      naja und halt eben das es iwie nie mehr up geht...(wenn mal 5 stacks dann gleich wieder down)