NL50 - SSS - 9-Tabling *Kommentare sehr erwünscht*

    • NattyDread
      NattyDread
      Bronze
      Dabei seit: 10.06.2006 Beiträge: 6.656
      Hallo, ich habe mir mal die Mühe gemacht und ein Video auf NL50 SSS 9-Tabling aufgenommen. Ich spiele erst seit ca. 1-1,5 Wochen NL und SSS, weil ich nach einem extremen Downswing (gepaart natürlich auch mit Leaks) von 2/4 bis auf 278$ abgestürzt bin. Also habe ich beschlossen, dem FL-Sektor erstmal den Rücken zu kehren und einige Zeit SSS zu spielen. Mein Ziel ist es, möglichst schnell auf NL100 zu kommen, und dort dann profitabel zu spielen. Aus diesem Grund habe ich auch das Video gemacht: Um meine Leaks zu finden =) Also bitte schreibt viele Kommentare!!! Ich habe mit dem Format und der Größe ziemlich herumexperimentiert, weil ich am Anfang für die 27 min Video eine Dateigröße von 630MB hatte :D . Also habe ich es mal in WMV gespielt mit mittlerer Bitrate à 20MB, da hat es aber leider geflimmert... Das Endprodukt ist in WMV mit bester Qualität zu 100MB. Ton und Bild sind gute Qualität, das heißt, dass man alle Karten und Spielernamen gut erkennen kann, obwohl ich die Auflösung meines Bildschirms aus Maximum hochgeschraubt habe, um 9 Tische spielen zu können :P Hier ist der Link: NL50 9-Tabling SSS - 100MB - 27min
  • 27 Antworten
    • MadRene
      MadRene
      Silber
      Dabei seit: 05.11.2006 Beiträge: 693
      werds mir anschauen und dann posten
    • NattyDread
      NattyDread
      Bronze
      Dabei seit: 10.06.2006 Beiträge: 6.656
      Super! Danke!
    • MadRene
      MadRene
      Silber
      Dabei seit: 05.11.2006 Beiträge: 693
      Also ich fang mal an: Bin wie gesagt nicht der SSS pro und sag nur was mir aufgefallen is: Pairs im freeplay nur im HU betten hab ich die erfahrung gemacht bei widerstand folden. Draws passiv es sei denn in letzter position und es wird zu dir gecheckt innem unraised pot, da bietet sich semi bluff an(am besten aber nur bei starken draws) Das mit dem completen is grenzwertig mit suited connectors denke da wird dir jeder nen anderen tip geben. Ich würd zu folden tendieren da du zum weiterspielen ein monster im flop brauchst und draws dir nicht sehr viel bringen, außer vielleicht OESFD. Zu den Händen: Meiner Meinung nach fast alle richtig, außer: AK am anfang is meiner Meinung nach nach dem reraise und dem caller des reraises in late position ein fold,(da wo du gepusht hast) du bist noch nicht so commited und hab da eher preflop die erfahrung gemacht das da mindestens einer von beiden aces oder Kings hat, kann auch sein das ich das zu tight sehe. KQ in late mit 2 limpern, die du auf 2,5$ raised weiß ja nicht ob das so im shc steht aber ich hab mit KQ nur schlechte erfahrungen gemacht, wärst du first to act in late position seh ich den raise ein kann aber auch sein das ich mich da irre. 2 mal Aces in late position ohne limper: Würd dir da empfehlen entweder 3BB oder 2BB zu raisen statt 4, da man da eher nen caller bekommt und man evtl sogar von AK's - AQ's gereraised wird(bei 2BB) , aber eben nur in late ohne limper. Ist stealen in nl cash game wirklich so verbreitet, dachte immer das gehört nur zu den tourney moves, aber lass mich da gerne belehren. Wenn mir nochwas einfällt schreib ichs noch. Gruß René
    • Davyder
      Davyder
      Bronze
      Dabei seit: 05.03.2006 Beiträge: 1.764
      Hier meine Kommentare: Wie hoch machst du deine Contibet? Normalerweise macht man die ja halbe Potsize. Du machst sie manchmal grösser, manchmal kleiner als die halbe Potsize. An was orientierst du dich da? Du weisst, dass du bei Stars auf die Bettingleiste klicken kannst, und so deine Bet um 1 BB nach oben, oder unten erhöhen/erniedrigen kannst? Dann musst du nicht immer allles von Hand eingeben. Autorebuy anmachen :) Ist ganz praktisch auf Stars. Wegen den Tischen, die du dann 30min nicht mehr joinen kannst, weil du die mit Gewinn verlassen hast. Schreib dir die Zeit und die Tische auf, wann du sie verlassen hast. Funktioniert ganz gut. Und evt die Waiting list nutzen? Wenn du siehst, dass du bald wieder nen Tisch brauchst, einfahc auf die Waitingliste der vollen Tische mit 0 Leuten in der Waitinglist setzten. Funzt ganz gut. Vonwegen Stack verdreifacht. Guck dir das mal an :) http://www.pokerhand.org/?704790 Die Gratishände immer mitnehmen, man weiss ja nie, falls AA kommt. Aber halt einfach nicht mehr strikt nach Theorie spielen. Sonder extrem tight und nur super Hände spielen. Contibet nur bei einem Gegner. Wenn du 2 und mehr Gegner hast und du nur 2 Overcard hälst und nichts getroffen hast, check/fold spielen. Deine Hand 9T und du triffst am Flop dein Toppair und hälst 9 als schlechter Kicker, spiele ich meistens Check/fold. Je nach dem, wie die Gegner reagieren und wieviele Gegner ich habe. Manchmal mache ich nen Minraise um paar Gegner zu verjagen, wenn nicht viel Action ist. Wenn einer ne richtige Potsizebet macht, folde ich aber die Hand. 3:40 Q9 Wenn du das Suited hast oder nicht, spielt eigentlich keine Rolle. Habe mal einen Forumbericht gelesen, der besagt hat, dass das nur eine kleine Rolle spielt, ob suited oder nicht, ca 3%mehr Gewinnchance haste. Für mich ist Q,9 (egal ob suited oder nicht) eh ne Foldhand. ca 12:15 hast du J2s im SB und überlegst dir zu callen. Diese Hand ist ein easyfold. Selbst wenn du ne Straight hättest nach dem flop, schlagen dich noch zuviele Hände (Q,K,A). 19:10 AT complete ich hier auch im SB. Dann aber auch ein fold auf jede Bet, so wie du das gespielt hast. 27:06 Mitteoben A5. Flop 352. Hast Toppair, guten Kicker und nen Gutshotstraighdraw und er macht ne halbe Potsizebet. Evt wäre das ein Call, aber denke, dass ich auch gefoldet hätte hier. (obwohl am river dann deine 4 gekommen wäre *g*) Ansonsten spielst du solide und gut. Zu meinem Vorredner hier, der meinte AA nur mit 2-3 BB raisen, NEIN. Wenn du die Blinds stealst, hast du immerhin gewinn gemacht. Wenn du aber zu kleine Raises machst, kommt sicherlich ein "noob" in Verführung zu callen und trifft dann sein 2pair mit irgend nem Müll ;) Also immer Standardraise.
    • NattyDread
      NattyDread
      Bronze
      Dabei seit: 10.06.2006 Beiträge: 6.656
      Danke für eure ausführlichen Antworten. @Davyder: Nice hand :D Wo kann ich denn die Autoreload-Funktion nutzen? Wie siehst du das mit dem Blindstealen? Soll ich das ab und zu vom BU aus machen, oder soll ich einfach immer folden, wenn die Karten nicht im SHC stehen? @MadRene: Die AK-Hand schreibe ich mal ins Beispielhändeforum. Bin mal gespannt was da rauskommt.
    • MadRene
      MadRene
      Silber
      Dabei seit: 05.11.2006 Beiträge: 693
      hm es bezog sich auf 0 limper und late position mit AA und wenn ein noob callt macht er trotzdem auf lange sicht gewinn
    • Davyder
      Davyder
      Bronze
      Dabei seit: 05.03.2006 Beiträge: 1.764
      Original von NattyDread Danke für eure ausführlichen Antworten. @Davyder: Nice hand :D Wo kann ich denn die Autoreload-Funktion nutzen? Wie siehst du das mit dem Blindstealen? Soll ich das ab und zu vom BU aus machen, oder soll ich einfach immer folden, wenn die Karten nicht im SHC stehen? @MadRene: Die AK-Hand schreibe ich mal ins Beispielhändeforum. Bin mal gespannt was da rauskommt.
      Option > Auto-rebuy (4. Zeile) was auch gut ist, unter Option > preferred Seat... (2. unterste) Evt haste das gerne. Kannste dir den Seat aussuchen, dass du dann immer dort sitzt. Blindstealen?! Wenn du keine Stats hast, würde ich nur mit stärkeren Händen. Sprich, so wie das in den Charts steht.. Evt auch mal QT und KT. Ich persönlich steale sehr selten. Kannst du mir noch meine Frage beantworten vonwegen contibet? :D Will ja auch immer bisschen was lernen... Spiel ja leider auch noch NL50.. Wenn ich bloss mehr Zeit hätte zum spielen wäre ich wohl schon höher;) BR krebst um 600 rum momentan
    • NattyDread
      NattyDread
      Bronze
      Dabei seit: 10.06.2006 Beiträge: 6.656
      Also ich mache eigentlich als Standardcontibet eine Bet, die etwas über 1/2 Potsize liegt. Die mache ich gerne bei Boards, die recht drawlastig aussehen (Draws vertreiben), 2 hohe Karten haben (Midpairs vertreiben) oder Boards mit nur niedrigen Karten (um Overcards zu vertreiben). Wenn eine hohe Karte auf dem Board liegt und sonst nichts gefährliches mher mache ich auch mal eine kleinere Bet, weil mein Gegner, falls er die eine hohe Karte nicht hat auch darauf foldet. Der zweite Grund, warum ich meine CBs variiere ist der, dass sie sich so auch manchmal mit meinen Valuebets am Flop überschneiden, wenn ich was getroffen habe. Also wird es schwerer zu sehen, wann ich getroffen habe und wann ich contibette.
    • NattyDread
      NattyDread
      Bronze
      Dabei seit: 10.06.2006 Beiträge: 6.656
      Original von Davyder was auch gut ist, unter Option > preferred Seat... (2. unterste) Evt haste das gerne. Kannste dir den Seat aussuchen, dass du dann immer dort sitzt.
      Kommt da Pokerace mit? Oder muss man dann dort auch was umstellen?
    • Davyder
      Davyder
      Bronze
      Dabei seit: 05.03.2006 Beiträge: 1.764
      habe kein Pokerace :( krebse noch bei 300$ rake rum. Muss wohl noch paar Boni auf Party abwarten ;) Aber denke, das ist kein problem. Probiers einfahc mal aus.
    • NattyDread
      NattyDread
      Bronze
      Dabei seit: 10.06.2006 Beiträge: 6.656
      Und wie sieht das mit der Reloadfunktion aus? Läd die nur nach, wenn ich auf 0$ bin? Und läd sie dann auf 10$ nach oder auf 50$?
    • MadRene
      MadRene
      Silber
      Dabei seit: 05.11.2006 Beiträge: 693
      würd mich auch interessieren, natty wieso spielst du eigentlich bei den sternchen, bonus whoring oder?
    • Dustwalker
      Dustwalker
      Bronze
      Dabei seit: 29.07.2006 Beiträge: 5.541
      Seas, Kommentare: Ich hätte auch gern mal deinen Schnitt an spielbaren Karten Oo Die Frage nach den Steals, generell würde ich maximal ab KJ+ ATo+ 77+ evtl no Axs seltenst dazu, "stealen" - allgemein lohnt der Steal an sich in NL nicht so wirklich das Risiko ungemein höher ist, darum möchte man schon einigermaßen sinnvolle Hände haben, vorallem als Short. Die "schwierige" Hand ganz zum Schluss ( A5; flop 325) is nach der fast pot size bet vom Gegner nen easy laydown, der Gegner bettet oop in 2 Leute rein, da würde ich mit mit 5er pair und TK nit vorn sehen. Irgendwann gegen Ende hast du nen Steal gemacht mit A9s aus dem SB - allerdings nur 3bb - hier sollte dein Raise _midestens_ so hoch wie normal ausfallen, standart machst du ja 4bb+1bb^limper, da du hier nicht gecalled werden willst und bei einem call das ganze oop spielen musst. Ansonsten Dinge wie pair oder TPWK - wenn du HU bist und dein Gegner dir zuchecked kann man das einmalig ruhig anspielen, allerdings dann auf wiederstand seeehr vorsichtig (weak) weiterspielen, im normallfall c/f. Axs, suited con im Late und suited gap connecter im SB würde ich bei 2+ limpern immer mitlimpen/completen. Bei 1:11 (wie im vid mit J2s) auch schwache suited cards. A high UI oder middelpair am River nachdem durchgecheckt wurde würde ich mich über den freeshowdown freuen und eher nicht betten. bei Middel oder TPnK kann man ggf über c/c nachdenken je nach Gegner/Aktion. Bei Händen wo du dich klar am Flop vorne siehst (war im Vid nicht wirklich der Fall das so eien Situation aufkam da dein Restsack häufig nimmer allzuhoch über potsize lag) reichen auch kleinere Bets um draws für deinen Gegner unprofitabel werden zu lassen, du musst nicht immer gleich potsize bzw noch drüber betten. Das hat dann nur zur Folge das dich nur Hände callen die dich schlagen (sets u.ä.) du _willst_ ja scohn schlechteren toppairs und draws gecalled werden nur halt nicht zu den richtigen odds ,) Mehr wüßt ich erstmal nit.
    • MadRene
      MadRene
      Silber
      Dabei seit: 05.11.2006 Beiträge: 693
      nette tips hm Dustwalker welches limit spielst du atm? Könntest evtl mal als SSS pro (:) ) ein Video von einer deiner Sessions machen wäre glaub ich äußerst lehrreich, spiele momentan auch ganz gerne SSS nl25 (atm 14bb/100). Danke schonmal im voraus.
    • fuzzles
      fuzzles
      Bronze
      Dabei seit: 02.03.2006 Beiträge: 1.419
      koenntest mal die genauen einstellungen von camtasia pls posten ? :)
    • NattyDread
      NattyDread
      Bronze
      Dabei seit: 10.06.2006 Beiträge: 6.656
      Original von MadRene würd mich auch interessieren, natty wieso spielst du eigentlich bei den sternchen, bonus whoring oder?
      Ich spiel bei Stars aus 2 Gründen: 1. hab ich einen 285$-Bonus, der gecleard werden muss :D und 2. ist bei SSS auf Party die größte Herrausforderung wach zu bleiben bei nur 6 Tischen. Z.T. langweile ich mich sogar schon bei 9 Tischen aus Stars, aber mehr geht mit meinem Bildschirm halt nicht. Es gibt doch so ein Tool, das die Tische immer verschiebt. Mit dem könnte man bestimmt noch mehr spielen. Kenn einer dieses Programm bzw. hat es schonmal einer ausprobiert?
      Original von fuzzles koenntest mal die genauen einstellungen von camtasia pls posten ? :)
      Oben ist ein Artikel mit Camtasia-Einstellungen. Da habe ich aus dem Profil die Schritte 11-18 übernommen (war zu schnell mit dem produzieren für die ersten 10 Schritte ;) ). Aber bei Schritt 13 ahbe ich dann nicht mittlere Bitrate genommen, sonder beste (da war recommended nebendran gestanden) Qualität. Dann einfach nach Profil fertig erstellen und ggf. noch mit winrar packen. Dann wirds halt noch kleiner, aber das habe ich auch in der Eile vergessen :D @Dustwalker: Danke für die Tipps! Kann man NL100 mit genau dem gleichen Spiel wie ich es habe beaten? Oder würdest du mir da schon ein Coaching empfehlen? Ich bin am Überlegen, ob ich für NL100 oder für NL200 ein COaching buchen soll...
    • NattyDread
      NattyDread
      Bronze
      Dabei seit: 10.06.2006 Beiträge: 6.656
      Original von Dustwalker Bei Händen wo du dich klar am Flop vorne siehst (war im Vid nicht wirklich der Fall das so eien Situation aufkam da dein Restsack häufig nimmer allzuhoch über potsize lag) reichen auch kleinere Bets um draws für deinen Gegner unprofitabel werden zu lassen, du musst nicht immer gleich potsize bzw noch drüber betten. Das hat dann nur zur Folge das dich nur Hände callen die dich schlagen (sets u.ä.) du _willst_ ja scohn schlechteren toppairs und draws gecalled werden nur halt nicht zu den richtigen odds ,)
      Meinst du damit so eine Situation? Ich halte 8 :heart: 8 :diamond: im BB und der SB callt. Flop kommt 8 :club: A :spade: 2 :spade: Ich habe noch 9$ Rest und im Pot liegt 1$. Also bette ich hier nur 50cent, um einen Flushdraw unprofitabel zu machen und ihn evtl sogar noch mit ner 2 drinzuhalten. So bekommt er dann 1/3 Turn is unbedeutend un verändert das Board nicht. jetzt sind 2$ im Pot und ich habe 8.5$ übrig. Jetzt bette ich ein Bisschen höher, so 1.25$ und gebe ihm damit 1.25/3.25 oder 1/2.6, was auch zu wenig für nen Flush ist. River wieder unbedeutende Karte und ich habe noch 7.25$ in einem 4.5$-Pot. Da bette ich dann so 3-4$ um Value zu kriegen oder?
    • Dustwalker
      Dustwalker
      Bronze
      Dabei seit: 29.07.2006 Beiträge: 5.541
      z.b., ja, wobei du schauen musst das er am river auch noch callen soll, evtl ist hier fast potsize auch zuviel, um nen mittleres Ass drin zu behalten, zumindest in den höheren limits called damit selten jemand komplett durch. Aber allgemein, ja.
    • WorldSeriesOfPokerPlayer
      WorldSeriesOfPokerPlayer
      Bronze
      Dabei seit: 27.07.2006 Beiträge: 307
      [quote]Original von Davyder
      Original von NattyDread Danke für eure ausführlichen Antworten. Option > Auto-rebuy (4. Zeile) was auch gut ist, unter Option > preferred Seat... (2. unterste) Evt haste das gerne. Kannste dir den Seat aussuchen, dass du dann immer dort sitzt.
      Ich konnte diese Einstellungsmöglichkeit nicht finden.
    • 1
    • 2