UTG, MP Play vs.penetranten Squezzer

    • tt81
      tt81
      Bronze
      Dabei seit: 29.04.2006 Beiträge: 1.143
      BSp:Holdem Manager No-Limit Hold'em, $200.00 (HH Converter by Kreatief & Marple08)

      CO ($495.25) _________ (19/15,37/3,06/27 - 1217h)
      MP2 ($200.00) ________ (Hero)
      MP3 ($99.00) _________ (50/21,92/1,72/22 - 219h)
      BB ($200.00) _________ (20/16,96/5,38/20 - 961h) SquezzeWert: 23!!!
      SB ($200.00) _________ (18/14,58/2,4/13 - 288h)
      BTN ($37.00) _________ (30/12,12/0,53/66 - 66h)

      Preflop: Hero is MP2 with X X:
      Hero raises to $7.00, MP3 calls $7.00, 3 folds, BB raises to $25.00,Hero ???


      Villian ist move_all aus Russland! Anscheinend ein Standarspot für ihn, er squezzed wirklich jedesmal in solch einer Situation. Er nervt mich fürchterlich mit diesem Play.

      Frage nun: Wie verhalte ich mich mit meiner gesamten UTG Openraisingrange dagegen?

      PP's kann ich ja kaum auf Setvalue callen, Hände wie AT,AJ,KQ sind mir zuschade zum folden. 4bet/call mit AQ finde ich ehrlich gesagt etwas overplayed, weil der Reststack noch sehr groß ist und ich bei einem Piush seinerseits wohl max. 30% habe.

      Der squezzed da so billig und nimmt oftmals den Pot mit, das kann man so nicht durchgehen lassen!

      Einfach viel callen und schauen was der Flop bringt? Allerdings wird es dann wohl immer ein 3way Pot werden.
  • 6 Antworten
    • knorki
      knorki
      Bronze
      Dabei seit: 10.07.2008 Beiträge: 6.643
      Such mal im Forum nach dem Excel-Sheet von Remon ... das dürfte interessant für dich sein
    • Topmodel57
      Topmodel57
      Bronze
      Dabei seit: 16.03.2007 Beiträge: 1.369
      gg so jemanden ship ichs wahrscheinlich mit 88+, AJs+ und AQo. Du liegst mit AQo doch gut gg seine squeezing-range
    • tt81
      tt81
      Bronze
      Dabei seit: 29.04.2006 Beiträge: 1.143
      Original von Topmodel57
      gg so jemanden ship ichs wahrscheinlich mit 88+, AJs+ und AQo. Du liegst mit AQo doch gut gg seine squeezing-range
      Hmm, ja doch. Aber Varianz dont like me! Daher mag ich das nicht so!

      Aber habe mir nun das Exel-Sheet angesehen und sehe gerade das ich gegen den einen Push mit AnyTwo habe!

      Habe ja selbst mit 32 einen positiven EV .

      Oder mache ich irgendetwas falsch? Wo und wie kann ich sehen, ob 4bet/fold besser wäre? Erkenn ich das am EV, wenn der negativer als meine 4bet ist?
    • knorki
      knorki
      Bronze
      Dabei seit: 10.07.2008 Beiträge: 6.643
      Hier das Handout zum Sheet, da ist eigentlich alles gut erklärt ...
    • tt81
      tt81
      Bronze
      Dabei seit: 29.04.2006 Beiträge: 1.143
      Original von knorki
      Hier das Handout zum Sheet, da ist eigentlich alles gut erklärt ...
      Jaja habe ich gelesen und eigentlich auch alles verstanden. Liegt wohl daran, dss er jeden Schrott squezzt
    • MiiWiin
      MiiWiin
      Moderator
      Moderator
      Dabei seit: 01.03.2007 Beiträge: 64.649
      Wenn du weißt was du pushen kannst ist das schonmal ein Anhaltspunkt. Ist die Frage ob man auch mit einem Call dagegen angehen kann. Letztlich musst du natürlich eigentlich deine gesamte Range pushen, andererseits käme man mit sehr starken wiederrum auf die Idee Villain evt. trappen zu können. Könnte man man etwas mit rumspielen.

      Standardmäßig bleibts aber wohl beim aufloosen der Pushing-Range.