Muss man in Vegas Steuer bezahlen ?

    • Muoi1
      Muoi1
      Bronze
      Dabei seit: 20.05.2008 Beiträge: 107
      Mich wuerde mal interresieren, ob man in USA als deutscher Steuern bezahlen muss. Ich habe mal etwas gegoogelt in dies hier gefunden:

      Tax Treaties Gambling income of residents (as defined by treaty) of the following foreign countries is not taxable by the United States: Austria, Czech Republic, Denmark, Finland, France, Germany, Hungary, Ireland, Italy, Japan, Latvia, Lithuania, Luxembourg, Netherlands, Russian Federation, Slovak Republic, Slovenia, South Africa, Spain, Sweden, Tunisia, Turkey, Ukraine, and the United Kingdom.
      Claimants must give you a Form W-8BEN (with a valid U.S. Taxpayer Identification Number (TIN)) to claim treaty benefits on gambling income that is not effectively connected with a U.S. trade or business.


      Leider verstehe ich den unteren Teil mit dem TIN nicht. Kann einer mir das mal uebersetzten ?

      Vielleicht hatte ja schonmal jemand Erfahrung gemacht, und weisst ob man in USA als deutscher Steuern bezahlen muss fuer Pokergewinne.
  • 5 Antworten
    • JoSeN
      JoSeN
      Bronze
      Dabei seit: 16.03.2006 Beiträge: 556
      das heist auf deutsch:
      um im casino keine steuern zahlen zu müssen brauchst du eine us-steuernummer, wenn du keine hast zahlst du steuern...
      scheinbar helfen manche casinos bei der organisation der gleichen.
      schau mal in dem anderen vegas thread da findest mehr infos dazu.

      "Anspruchsberechtigte müssen das Formular W-8BEN (mit gültiger US Steuerzahler Nummer (TIN)) vorlegen um von der vertraglich zugesicherten Steuerbefreiung für Glückspielgewinne ... zu profitieren.
    • Muoi1
      Muoi1
      Bronze
      Dabei seit: 20.05.2008 Beiträge: 107
      hast du den Link zu den Tread ? Diese Steuerzahler-Nummer.... zahle ich dann schon in USA Steuer ?
    • stella34
      stella34
      Bronze
      Dabei seit: 06.02.2009 Beiträge: 40
      es läuft ziemlich einfach, habe mal im Bellagio Turniere gespielt und war ins Geld gekommen, wenn der Gewinn über einen bestimmten Betrag liegt, glaube 1000 Dollar, dann wäre normalerweise für Ausländer Steuer fällig, habe gesehen, wie einem Kanadier entsprechend etwas vom Gewinn abgezogen wurde, bei mir haben sie nach der Steuernummer gefragt, da ich keine hatte, ist er kurz zum PC, mit meinem Pass, und nach kurzer Zeit hatte ich eine Nummer, damit konnte mir der ganze Gewinn ausbezahlt werden, ich wurde auch angehalten, die Nummer unbedingt aufzubewahren, ob es aber alle Casinos machen, weiß ich nicht, doch im Regelfall sind sie sehr nett und helfen entsprechend weiter
    • Muoi1
      Muoi1
      Bronze
      Dabei seit: 20.05.2008 Beiträge: 107
      ich habe gehoert, dass Betraege uber 5000 USD Steuerpflichtig sind. War es bei dir unter 5000 USD ?
    • Faustfan
      Faustfan
      Bronze
      Dabei seit: 19.04.2005 Beiträge: 9.481
      Original von stella34
      es läuft ziemlich einfach, habe mal im Bellagio Turniere gespielt und war ins Geld gekommen, wenn der Gewinn über einen bestimmten Betrag liegt, glaube 1000 Dollar, dann wäre normalerweise für Ausländer Steuer fällig, habe gesehen, wie einem Kanadier entsprechend etwas vom Gewinn abgezogen wurde, bei mir haben sie nach der Steuernummer gefragt, da ich keine hatte, ist er kurz zum PC, mit meinem Pass, und nach kurzer Zeit hatte ich eine Nummer, damit konnte mir der ganze Gewinn ausbezahlt werden, ich wurde auch angehalten, die Nummer unbedingt aufzubewahren, ob es aber alle Casinos machen, weiß ich nicht, doch im Regelfall sind sie sehr nett und helfen entsprechend weiter
      ist bei der WSOP im Rio auch so. man muß keinen plan von gar nichts haben, das machen die alles vor ort und man zahlt als deutscher keine steuern