Big Problems SSS MP NL50

    • AmazingAnthony
      AmazingAnthony
      Bronze
      Dabei seit: 18.02.2009 Beiträge: 63
      Hi,

      Wollt mal von den anderen SSSlern auf Mansion, wie sie sich fühlen.

      Habe angefangen bei NL100 und habe dort mit Hilfe des FDP mich direkt auf 1500$ erspielt. Kurz vorm Ende kam dann der erste ernüchternde Beat, indem mich ein Bigstack mit 83s gepusht hat und dann mit einem Fullhouse meine preflop geraisten Aces geschrotted hatte. Seitdem etwa 1100$ down, innerhalb eines Monats.

      Klar, man könnte meinen, es wäre einfach nur ein doofer Downswing. Aber ich krieg wirklich andauernd reraises von Q9s bis zu 23o und verliere öfters als ich gewinne. Ich will hier ja nicht derbe rumwhinen, aber kommt es mir nur so vor oder es geht den anderen auch so. Aces werden auf NL50 durchgehend slowgerolled und sofern man selbst welche hat werden sie dann doch irgendwie geknackt, oder was noch wesentlich wahrscheinlicher ist, dass das board sich zu einer Strasse entwickelt und somit sich der Pot splittet.

      Das schlimme an der Sache, ist die Tatsache, das ich noch bei einem weiteren Affiliate im IPN bin, dort aber kaum solche Beats bekommen. Bei FTP und PP auch nicht.

      Ich hab nicht gegen Mansion und eigentlch will auch dort bleiben, aber manche Sachen sind schon hart.

      Und wie zur Hölle soll ich für diesen Bonusquatsch im Mai 72000 MCPs auf NL50 sammeln. Davor hatte ich den Support um einen Bonus angebettelt, da ich bereits 2k rake an sie gezahlt habe. Naja vllt kann mir einer ja sagen, dass es ihm genauso geht, würde mich auf heitern.
  • 4 Antworten
    • Iddad
      Iddad
      Bronze
      Dabei seit: 28.02.2009 Beiträge: 26
      also i ppoker ist berüht dafür, dass die leute immer ihre 2 outer und meistens ihren einen out am river hitten...umgekehrt ist es so wenn du mit einer hand all in bist und domintatred bist luckse auch manchmal also blancing ist da ...wichtig ist das du ned nachmittags und frühabends spielst sondern so ab 7 bis nachs 2 .....die anderen zeiten finde ich viel tighter und sehe mehr regs
    • chrischiberlin
      chrischiberlin
      Bronze
      Dabei seit: 05.12.2007 Beiträge: 13.112
      kann dich beruhigen, ist überall so...
      einfach am spiel arbeiten und weitergrinden...
    • obice
      obice
      Bronze
      Dabei seit: 29.11.2006 Beiträge: 1.190
      also, das angesprochene stört mich wenig. ich finde nl50 viel zu krass tight, dass ist das einzige was mich tiltet bei mansion findest du nicht?
    • AmazingAnthony
      AmazingAnthony
      Bronze
      Dabei seit: 18.02.2009 Beiträge: 63
      Also muss euch schon recht geben, Game im IPN ist sehr viel tighter als auf anderen Seiten, aber dann adpated man dagegen, kann mehr steals einbauen und sonstiges...
      Mich stört einfach derzeit, dass ich den Großteil meines Coinflips verliere(was ja passieren kann), aber ich andauernd mit meinem Premium-Hands (KK,AA) gegen dreck zu verlieren, ist ja irgendwo nicht so, dass was ich wollte. Vorallem sollten plays wie limp 56o utg und push on raise eigentlich bestraft werden. Aber dieses play wird zu oft ausbezahlt.
      Das sie so tight sind, ist ja noch nicht mal so schlimm, besser nehm ich 1,5 bb mit als sie mit KK gegen QJo zu verlieren....