2. Downswing und so langsam nervt's

    • tr1GGa
      tr1GGa
      Bronze
      Dabei seit: 09.03.2005 Beiträge: 36
      So, nachdem ich im Dezember meinen ersten Downswing hatte in den (von 180 runter auf 60$ im 0.15/0.30 Limit) stecke ich auch schon im nächsten....

      Hab mir mal meine täglichen BR Endstände ab dem 9.1. aufgeschrieben. Da hab ich mit 167$ angefangen... das ging dann hoch bis zum 22.1. mit Tageshöchststand 696$. (mittlerweile Limit 0.5/1)
      Seitdem gehts nur noch abwärts und heutiger Endstand ich 356$.

      Allmählich nervts irgendwie. Vor allem, wenn man hier immer wieder und von immer mehr Leuten hört, die in nem Down stecken.
      Schon seltsam das alles.
      Achso, NEIN, ich hab nix an meiner Spielweise im Vergleich zu vorher geändert und ich laufe auch nicht tilt. Ich schaue nur am Ende auf die BR und sehe auf einmal, UPS, schon wieder 50BB verloren...aber wo?!?

      Ich weiss auch, dass es nicht immer nur aufwärts gehen kann und 50BB+ am Tag machen geht auch nicht auf Dauer. Ist nur seltsam, dass es anscheinend 1-2 Wochen NUR nach oben und dann 1-2 Wochen NUR nach unten geht...

      So, und nun steinigt mich
  • 36 Antworten
    • bahmrockk
      bahmrockk
      Bronze
      Dabei seit: 10.09.2005 Beiträge: 6.769
      Keine Angst, habe nicht vor, dich zu steinigen - aber 400BB down bzw 350 BB down hoert sich schon ein bisschen nach tilt und nicht nur nach downswing an.
      Zumindest von mir kenne ich das, wenn ich genervt bin, dass ich dann Fehler mache, die mir haeufig nicht auffallen (deshalb kommen bei mir die Beispielhaende fast immer aus den downswing-Phasen :) ). Das kann ich dir auch nur empfehlen - gerade wenn es abwaerts geht, poste Beispiele, hoere mehr dem Coaching zu als selber zu spielen und lass' dich wenn moeglich durch irgendwen monitoren.
      Vor allem das mit den Posts hilft mir auf zwei Weisen: Es zeigt mir, wo ich einfach nur Amok gelaufen oder zurueckgeschreckt bin und es gibt mir selbstvertrauen und bestaetigung, wenn ich mal was ausnahmsweise wirklich richtig machte :)

      Ich hoffe, das hilft!


      tschuessi,
      georg
    • Stargoose
      Stargoose
      Bronze
      Dabei seit: 17.01.2005 Beiträge: 4.077
      Achso, NEIN, ich hab nix an meiner Spielweise im Vergleich zu vorher geändert und ich laufe auch nicht tilt.


      Als ernsthafter Pokerspieler mußt Du bei Verlusten in der Größenordnung auch in Erwägung ziehen, das es an Deinem Spiel liegen könnte !!!

      Geh ein Limt runter, analysier Deine Pokertracker Stats (falls vorhanden), und poste, wie bahmrockk sagte, Hände in den Beispielhandforen. Jeder Downswing erfordert eine Analyse ...
    • SlannesH
      SlannesH
      Black
      Dabei seit: 23.01.2005 Beiträge: 7.738
      Original von tr1GGa
      Allmählich nervts irgendwie. Vor allem, wenn man hier immer wieder und von immer mehr Leuten hört, die in nem Down stecken.
      Schon seltsam das alles.
      Die Community hier ist riesig und, klar, hört man nur von Leuten die verlieren und sich aufregen, denn niemand mit nem guten Upswing wird ins Sorgenforum schreiben "Ich habe über die letzen 1.500 Hände 10BB/100 und ich weiß nicht was ich tuen soll", wäre ja auch irgendwie blöd. Daher scheint es so zu wirken als ob viele in nem DS stecken, der Großteli geht aber i.d.r. nach oben :) .

      Ausserdem ist ein recht großer Up deinem Down vorausgeganen wie es scheint, also mal ruhig bleiben :) . Du hast deine BR in nur einem halben Money vervierfacht. Das ist ein Megaup Junge. Du hast sie (auf jetzigem Niveau) Immernoch verdoppelt, nach einem Monat. Das sieht nach einer guten Durchschnittswinrate aus. Von dem her ist doch alles im Lot, auch wenn sich diese Durchschnittswinrate durch 2 große Swings ergeben hat.

      MfG
    • tr1GGa
      tr1GGa
      Bronze
      Dabei seit: 09.03.2005 Beiträge: 36
      Original von Stargoose
      Als ernsthafter Pokerspieler mußt Du bei Verlusten in der Größenordnung auch in Erwägung ziehen, das es an Deinem Spiel liegen könnte !!!

      Geh ein Limt runter, analysier Deine Pokertracker Stats (falls vorhanden), und poste, wie bahmrockk sagte, Hände in den Beispielhandforen. Jeder Downswing erfordert eine Analyse ...
      Ich behaupte einfach,dass ich nix verändert hab an meiner Spielweise, weil ich dazu als Vergleich meinen Downswing vom Dezember hab. Da war ich definitiv ne zeitlang tilt.
      Ich gehe die Sache diesmal lockerer an, da ich davon ausgehe, dass es auch wieder hoch gehen muss.
      Finds halt nur merkwürdig, dass es 2-3 Wochen gewltig nach oben geht,dann 2-3 Wochen ebenso gewaltig nach unten mit einer Konsolidierung von 2-3 Wochen.

      Zum Thema Limit runter... ist bei Partypoker ziemlich schwierig ein Limit zu finden, das noch unter 0.5/1 liegt. Bin ja schon sofort wieder von 1/2 runter auf 0.5/1, nachdem ich da mit -8BB/100 gestartet bin. Da allerdings gings dann nochmal mittlerweile 250BB weiter runter.

      Und da gehören halt alles mögliche an verlorenen AA,AK,KK,QQ zu... hauptsächlich gegen lucky river oder BadBeats (preflop cap q3o mit fh durch 3 am river und no-scary-board) usw usf. Ich erzähl da ja nix neues...
    • Korn
      Korn
      Bronze
      Dabei seit: 14.01.2005 Beiträge: 12.512
      Original von tr1GGa
      Original von Stargoose
      Als ernsthafter Pokerspieler mußt Du bei Verlusten in der Größenordnung auch in Erwägung ziehen, das es an Deinem Spiel liegen könnte !!!

      Geh ein Limt runter, analysier Deine Pokertracker Stats (falls vorhanden), und poste, wie bahmrockk sagte, Hände in den Beispielhandforen. Jeder Downswing erfordert eine Analyse ...
      Ich behaupte einfach,dass ich nix verändert hab an meiner Spielweise, weil ich dazu als Vergleich meinen Downswing vom Dezember hab. Da war ich definitiv ne zeitlang tilt.
      Ich gehe die Sache diesmal lockerer an, da ich davon ausgehe, dass es auch wieder hoch gehen muss...
      Stargoose hat recht. Du hast als Pokerspieler ja noch nicht ausgelernt und musst ständig versuchen, dich zu verbessern. Gerade einen Downswing sollte man dazu nutzen, sich intensiver mit Pokertheorie, Coachings und Beispielhänden auseinanderzusetzen.
      Niemand ist ja bekanntlich perfekt. Bei mir was es bisher zumindest fast immer so, dass ich in jedem Downswing auch Fehler gemacht habe.
    • sholvar
      sholvar
      Bronze
      Dabei seit: 18.01.2005 Beiträge: 4.826
      solche schon relativ krassen Schwankungen sind an sich schon ein Zeichen für mögliche Fehler im Spiel, wahrscheinlich in Richtung zu LAG.
      Es kann durchaus sein, dass es zwischen deiner Spielweise beim Up und deiner Spielweise beim Down keinen Unterschied gibt. Das heisst aber nicht, dass du perfekt spielst. Du kannst auch bei deinem Aufschwung schon die selben Fehler gehabt haben.
      Ein Downswing zeigt einem aber deutlicher, dass irgendetwas nicht stimmt und sollte daher (spätestens) als Motiviation genutzt werden, sein Spiel zu verbessern.
      Was ich als weiteres Indiz für wahrscheinliche Leaks sehe, ist, dass du erst 3 Monate spielst. Jeder der hier >>6 Monate spielt, kann dir bestätigen, dass er noch weit davon entfernt ist, perfekt zu spielen.
      Es gibt beim Pokern keinen Punkt ab dem man sich zurücklehen kann und abends die Verbesserung seiner BR bewundern kann. Wenn man das erkennt, hat man schon viel geschafft ;)
    • XeroX
      XeroX
      Black
      Dabei seit: 19.01.2005 Beiträge: 2.105
      das passiert, wenn man nach 2000 händen schon auf 0.5/1 partypoker ist. Ist ein klarer nebeneffekt dieser krassen bonis die man bekommt und wie schnell man da gepusht wird. Wenn dazu ein up kommt, was sicherlich viele hatten, hauts die leute wegen mangel an skill UND downswing auf dem recht hohen limit gut und gerne 400BB runter.

      Wundert mich also ganz und gar nicht was du da erzählst.
    • tr1GGa
      tr1GGa
      Bronze
      Dabei seit: 09.03.2005 Beiträge: 36
      Ich behaupte weiss Gott nicht, dass ich perfekt oder fehlerlos bin... ganz im Gegenteil!!!!
      Nur, ich wollte nur sagen, dass ich meine Spielweise nicht geändert habe.
      Soll heissen, wie schon angesprochen, dass ich dann anscheinend irgenwie falsch spiele. Die Anspielung als LAG ist u.U. sogar möglich, da ich doch teilweise recht aggro spiele und mich des ßfteren dann auch in die 2nd best Hand verrenne.
      Würde jemandem gerne mal meine PT Daten zum checken zukommen lassen, der mir dan genau sagen kann, ich meine richtige Schwäche liegt.


      @XeroX: ich hab alleine bei 0.5/1 knapp 10k Hände.... die unteren Limits nicht mitgerechnet
    • Vienna
      Vienna
      Einsteiger
      Dabei seit: 30.01.2005 Beiträge: 567
      Ein Gewinner zu sein ist eine schwierige Gratwanderung! Profis haben eine Gewinnerwartung von knapp +3BB/100Händen. Wenn du über dieser gelegen bist, so kannst du dir sicher sein, dass dich ein "Downswing" auf diesen Wert bringt. Als Anfänger bist du mit +2BB/100 schon sehr gut.
    • bahmrockk
      bahmrockk
      Bronze
      Dabei seit: 10.09.2005 Beiträge: 6.769
      @Vienna wo hast Du die zahlen denn her?
      Ich haette da gerne mal nen paar "richtige" Richtlinien, weil ich mitlerweile alles gehoert habe, von 1BB / 100 ist auch schon ordentlcih auf 1/2 bis hin zu 5BB/100 sind realistisch drin.
      Ich wuerde da gerne mal nen Richtwert haben, damit ich in 90k Haenden gucken kann, wo ich stehe ^^


      danke und tschuessi,
      georg
    • Vienna
      Vienna
      Einsteiger
      Dabei seit: 30.01.2005 Beiträge: 567
      Das habe ich "gehört". Da wendest du dich besser an die Profis hier. Jedenfalls ist es schon ein "Gewinn" wenn du nicht im Minus bist!
    • rooksmdc
      rooksmdc
      Bronze
      Dabei seit: 23.03.2005 Beiträge: 149
      @tr1GGa

      Poste deine Stats doch einfach mal hier. Würde mich mal interessieren.
    • tr1GGa
      tr1GGa
      Bronze
      Dabei seit: 09.03.2005 Beiträge: 36
      Neuestes Update...

      BR= 267$

      Da ist jetzt wirklich tilte, höre ich auf, bevor ich den tilt ins spiel einbaue!!!!!
      Werde von den überlsten fischen geschlachtet!
      Treffen alles, so wie sie es grad brauchen und ich gar nix.
      Da steht jetzt mal minimum ne Woche OHNE Poker an!!! Sowas tu ich mir nicht an.

      Jaja, "lies dir die Artikel nochmal durch" etc. ... das mach ich jeden Tag, auch beim UP. Ist halt sehr vieles Pech in meinem Spiel, zusätzlich zu den Fehlern, die vorher anscheinend Geld gebracht haben und es jetzt kosten.
      Wem kann ich mal meine ganzen Stats zuschicken?! hab sie als kleines pdf file zusammgestellt.
      Wollte sie hier posten, aber das funktioniert leider nicht

      meine stats
    • eplc
      eplc
      Bronze
      Dabei seit: 22.01.2005 Beiträge: 8.683
      Ich könnte mir die Stats mal ansehen, wenn dus mir als Text-Datei schickst, kann ichs auch für dich hier mal posten.
    • rooksmdc
      rooksmdc
      Bronze
      Dabei seit: 23.03.2005 Beiträge: 149
      Seine Stats (PDF)

      Hier sindse
    • Thonfisch
      Thonfisch
      Bronze
      Dabei seit: 28.01.2006 Beiträge: 769
      http://rapidshare.de/
      da kannste hochladen

      //edit
      ok hat sich erledigt^^
    • tr1GGa
      tr1GGa
      Bronze
      Dabei seit: 09.03.2005 Beiträge: 36
      *hochrück*
      vielleicht schaut sich ja endlich mal einer der "höheren" die Stats an und kann mir sagen, wo's hängt....
    • BUSSIBAER
      BUSSIBAER
      Bronze
      Dabei seit: 08.04.2005 Beiträge: 212
      was klar deutlich ist, dass du viel zu oft zum showdown gehst
      der wert liegt bei 40%
      und sollte zwischen 30 und 35% liegen

      das sind etwa 200 haende die du zu weit gespielt hast

      und du hast 50% bei ner river bet gefoldet
      der wert sollte auch niedriger sein

      bin zwar auch kein experte
      aber fuer mich sieht das so aus dass du mit marginalen und 2nd best haenden viel zu weit in die hand gehst die du dann am showdown foldest oder halt den pot verlierst

      allein dadurch sind dir sicher schon 300 BB verloren gegangen

      also vielleicht oefter mal bei schlechten pot odds
      die hand direkt am flop folden anstatt ein paar outs bis zum river hinterzujagen

      viel erfolg noch
    • Frohbi
      Frohbi
      Bronze
      Dabei seit: 28.01.2005 Beiträge: 796
      Bussibaers Analyse finde ich gut, als Ergänzung noch:

      Die Flops seen-rate bezieht sich auf full ring? Das wäre zu hoch!
      46% flops seen aus dem Small Blind "könnte" ein Auslöser sein.

      Die optimale "folded to river bet"- Quote liegt bei etwa 35 %.
    • 1
    • 2