Player Notes bei SnGs

    • MoonlightJQs
      MoonlightJQs
      Bronze
      Dabei seit: 03.05.2009 Beiträge: 10
      Hey Leute,
      ich würd mir gern Notes machen, aber so in Aufsatzform dauert das zu lange (sowohl beim Verfassen als auch beim Lesen) :)
      Hat irgendwer n ' gutes System dazu oder gibts hier auf Ps.de schon was drüber?
      Macht ihr euch bei SnGs Notes? Wenn ja, wie sehen die aus?

      LG :f_biggrin:
  • 6 Antworten
    • fishkopp
      fishkopp
      Bronze
      Dabei seit: 16.02.2008 Beiträge: 1.578
      z.B
      22$ 100/200 POF LIMP UTG AA/TRAP
      noch scope angaben dazu + datum

      je nach anbieter noch eigene farbe für REG FISH TRAP-reads etcpp
    • exe203
      exe203
      Bronze
      Dabei seit: 04.03.2008 Beiträge: 8.111
      horror hat mal n 1-tabling video gemacht wo er drauf eingeht, wie man sich reads sammelt und notiert. ist allerdings ab gold, musste also noch ein bisschen dafür grinden :)
      link
    • muebarek
      muebarek
      Bronze
      Dabei seit: 31.07.2008 Beiträge: 532
      hier mal n paar meiner standardnotes

      in der frühen phase:
      "iso" an Fische, die limp/call spielen und viel auf contis folden

      "setminer" an hauptsächlich Regulars, bei denen ich beobachte, dass die PPs
      ungebalanced auf Setvalue limpen und dann Fit or fold spielen

      wenn mir irgendwelche krummen lines auffallen, schreib ich die in Kurzform wie im Cashgame
      auf, also meinetwegen was wie "c/mr flop, donk turn klein = nutz" oder so


      in der mittleren und späten phase:
      "BBC" für schlechte Bubblecalls, meist füge ich in Klammern noch die Hand ein, wie z.B.
      BBC(K5o bvb 10bb) oder so
      "<100%" wenn ich Regulars in Any2-Spots folden sehe
      "DM-UTG" ("Desperate Moves UTG") - für Leute die, um die Foldequity zu erhalten dann oft
      -$EV Pushes UTG machen
      "ABUSER" für jemanden, der die Bubble in der Lage ist zu abusen
      "Weak!" an jemanden, der sich totfoldet und kaum selbst pusht
      "compl.strong" gegen Leute, gegen die line complete/donk so in der 20bb-phase im sb nicht klappt, weil die immer raisen, dann Trapcomplete ich gern mal mit starken Händen
    • Romeryo
      Romeryo
      Bronze
      Dabei seit: 21.10.2008 Beiträge: 12.627
      Original von muebarek
      hier mal n paar meiner standardnotes

      in der frühen phase:
      "iso" an Fische, die limp/call spielen und viel auf contis folden

      "setminer" an hauptsächlich Regulars, bei denen ich beobachte, dass die PPs
      ungebalanced auf Setvalue limpen und dann Fit or fold spielen

      wenn mir irgendwelche krummen lines auffallen, schreib ich die in Kurzform wie im Cashgame
      auf, also meinetwegen was wie "c/mr flop, donk turn klein = nutz" oder so


      in der mittleren und späten phase:
      "BBC" für schlechte Bubblecalls, meist füge ich in Klammern noch die Hand ein, wie z.B.
      BBC(K5o bvb 10bb) oder so
      "<100%" wenn ich Regulars in Any2-Spots folden sehe
      "DM-UTG" ("Desperate Moves UTG") - für Leute die, um die Foldequity zu erhalten dann oft
      -$EV Pushes UTG machen
      "ABUSER" für jemanden, der die Bubble in der Lage ist zu abusen
      "Weak!" an jemanden, der sich totfoldet und kaum selbst pusht
      "compl.strong" gegen Leute, gegen die line complete/donk so in der 20bb-phase im sb nicht klappt, weil die immer raisen, dann Trapcomplete ich gern mal mit starken Händen
      :s_thumbsup:
    • strider1973
      strider1973
      Bronze
      Dabei seit: 16.08.2007 Beiträge: 1.714
      Bei Spielern mit denen ich schon ein paarmal am Tisch sass notier ich mir die Sharkscope Stats: # Hände, ROI, Anz. Tische und Datum und markiere ihn mit einem farbigen Punkt.
    • bumsgore
      bumsgore
      Bronze
      Dabei seit: 22.11.2007 Beiträge: 782
      standard note bei mir:

      33.8.200.2400 minraise UTG fold auf 2k push

      33 = BI
      6 = Anzahl Spieler
      200 = BigBlind
      2400 = sein Stack