Welche Anbieter haben noch Rakeback?

  • 8 Antworten
    • KingGani
      KingGani
      Bronze
      Dabei seit: 08.06.2007 Beiträge: 6.763
      http://de.pokerstrategy.com/online-poker-rooms/
    • Southwind86
      Southwind86
      Bronze
      Dabei seit: 25.10.2008 Beiträge: 798
      Ok ich fass das gerade nochmal zusammen:

      Rakeback haben:

      FTP 27%
      Poker Heaven 30%
      Cake Poker 33%
      InterPoker 30%
      Betfair 30%-37%


      Was jetzt nicht da nicht steht wie ich das Rake bekomme und in welchen Abständen (außer FTP da überweißt PS und das jede woche)

      Nach der Auswahl der Anbieter kommt für mich eigentlich nur

      Poker Heaven 30%
      Betfair 30%-37%

      in Frage. Kann dazu jemand genauere Infos geben?
    • Bierbaer
      Bierbaer
      Bronze
      Dabei seit: 27.05.2005 Beiträge: 7.989
      Jup, die see-you-fuck-you-Funktion.

      edit: soll heissen in den Foren zu den jeweiligen Seiten gibts alle Infos, für Betfair gibts auch irgendwo FAQs.
    • schoti
      schoti
      Bronze
      Dabei seit: 29.08.2007 Beiträge: 794
      XXX



      Edit by Indy1701e:

      Hallo schoti,

      für diesen Abwerbeversuch erteile ich dir eine rote Karte mit Verweis auf

      Forenregel 3: Keine Werbung

      Verkaufsangebote sind nur in unserem Marktplatz-Forum unter Beachtung der dort gültigen, speziellen Marktplatz-Regeln erlaubt.

      • Keine Anfragen oder Angebote zu privaten Geldtransfers
      • Kein Bewerben von Affiliate-Angeboten / Pokerseiten, die sich über Affiliating finanzieren
      • Kein Bewerben von Pokerräumen, die nicht mit uns zusammenarbeiten
      • Der Verkauf von Private Coaching (private Nachhilfestunden zum Thema Poker) ist nur unseren Coaches und Videoproduzenten erlaubt

      Warnung: Haben wir Anlass zur Vermutung, dass bei einem Werbeversuch eine nachhaltige Gewinnerzielungsabsicht dahintersteht, gehen wir davon aus, dass wir es nicht mehr mit einem normalen Mitglied von PokerStrategy.com zu tun haben, sondern mit einem konkurrierendem Gewerbe und behalten uns wettbewerbsrechtliche Schritte und Schadensersatzansprüche explizit vor.

      Alle weiteren Informationen, entnimmst du bitte der Mail, welche dir zugestellt wird.

      Vielen Dank für dein Verständnis,
      Indy1701e
    • derdenniz87
      derdenniz87
      Bronze
      Dabei seit: 15.01.2009 Beiträge: 353
      auf everest gibt es auch ganz gut rakeback bin ich der meinung
    • Loosar
      Loosar
      Bronze
      Dabei seit: 31.10.2006 Beiträge: 1.511
      die prozentzahlen lassen sich natürlich selten vergleichen:

      es kommt auf die art des rakes an:

      dealt rake - jeder bekommt gleichen anteil am rake
      contributed rake - wer preflop nicht zahlt bekommt keine anteil
      weighted contributed - jeder bekommt anteilig zu seinem beitrag am pot einen anteil

      theoretisch gibts noch den payed oder real rake, den nur der gewinner bezahlt, der ist aber nie grundlage für rakeback zahlungen sondern wichtig zum vergleich der rooms per nettorake. dazu kommen dann noch eigenheiten der rooms die ggf. mehr oder weniger viel vom rakeback abziehen, wie gebühren für ein- oder auscashen.

      dann hängt der rakeback natürlich von deiner spielweise und der deiner gegner ab und zwar deutlich.

      wirklich aussagekräftig ist daher nur dein tatsächlicher rakeback auf einem spezifischen limit mit einer grossen samplesize in BB/100. und dazu wirst du schon eine kleine excel-tabelle pflegen müssen. danach wirst du erstaunt sein, wie unbedeutend diese prozentzahlen waren. :D

      natürlich kann man den rakeback in BB/100 auch hochrechnen, aber nur mit vielen mutig geschätzten variablen. spiel einfach den meist guten ersteinzahlerbonus ab. danach hast du bessere zahlen, was deinen zukünftigen rakeback in BB/100 angeht.

      danach hast auch eine vorstellung über dein winrate in BB/100, die wichtiger ist, als dein rakeback. am ende kommt es nur auf eines an: total profit = winrate + rakeback (in BB/100)
    • schoti
      schoti
      Bronze
      Dabei seit: 29.08.2007 Beiträge: 794
      Ja aber scheinbar ist der dealt dann in den meisten fällen besser oder ?
    • Loosar
      Loosar
      Bronze
      Dabei seit: 31.10.2006 Beiträge: 1.511
      für einen ps.de TAG is der dealt gut. wir spielen selten, beteiligen uns also selten am rake. aber wir bekommen jedesmal, wenn sich die loose player - am besten maniacs - eine schlacht liefern anteiligen rake angerechnet.

      umgekehrt bekomme ich beim contributed als TAG nur rake angerechnet, wenn ich auch in der hand war, also mindestens die blinds bezahlt habe.

      deshalb hat table selection eine grosse wirkung auf deinen tatsächlichen rakeback in bb/100

      im übrigen, versteift euch net so auf rakeback. das ist zwar schön überschaubar, aber jedes vip-system oder bonus-system mit reloads lässt sich als "indirekter" rakeback berechnen und kann damit deutlich besser sein. ist nur etwas mehr mathematik und je nach anzahl hände p.m unterschiedlich ertragreich im sinne von rakeback in % und natürlich auch in BB/100.

      für low-limits und wenigspieler ist aber oft ein fixer rakeback von 27% verglichen mit dem, was er auf den unteren leveln eines vip-systems bekommen kann fürstlich. immer vorausgesetzt, der anbieter bietet solche limits überhaupt an, du schlägst den zu erspielenden mindest-rake und der anbieter zockt dich durch überzogenen nettorake auf den low-limits nicht ab. gerade bei FTP würde ich da sehr genau nachrechnen.