AQ, AJ, AT in den blinds

    • m01337
      m01337
      Bronze
      Dabei seit: 11.11.2007 Beiträge: 139
      hallo,

      ich habe eine verständnis-frage zu dem bbs chart.

      wieso raisen wir AQ, AJ, AT nicht wenn wir in den blinds sitzen und vor uns schon jemand gelimpt hat?
      so selektieren wir schonmal ein bisschen (oder auch nicht ^^) die hände und können als preflop aggressor immer noch die hand am flop durch eine cbet gewinnen.

      ich persönlich finde es gefährlich nicht zu raisen und den leuten mit jedem trash zu ermöglichen den flop zu sehen. wenn dann sollen sie auch schön dafür blechen ^^
  • 8 Antworten
    • Timechen
      Timechen
      Bronze
      Dabei seit: 06.01.2008 Beiträge: 4.696
      es geht einzig und alleine darum, dass du oop spielen musst, was eigl alle speiler bis nl25 sehr schwer fällt, weil das allg pokerspiel in der aufbau phase ist. von daher empfehle ich eigl auch jeden, bis min nl25 sich einfach ans shc zu halten um ersteinmal die basics zu erlernen
    • KingdingelingNo1
      KingdingelingNo1
      Bronze
      Dabei seit: 08.09.2007 Beiträge: 602
      hier gehts um FR oder?

      bei SH ist das für mich meist nen klarer raise nach limpern. bei raises vom BU auch hin und wieder ne 3-bet resteal...
    • Timechen
      Timechen
      Bronze
      Dabei seit: 06.01.2008 Beiträge: 4.696
      Original von KingdingelingNo1
      hier gehts um FR oder?

      bei SH ist das für mich meist nen klarer raise nach limpern. bei raises vom BU auch hin und wieder ne 3-bet resteal...
      es ist ersteinmal komplett banane, ob fr oder sh. es geht hier allg darum, dass anfänger diese hands nicht oop spielen sollen, weil dafür einiges an wissen vorrausgesetzt wird. daher sollte man erst ab einen bestimmten skill niveau diese hands raisen. von daher sagt das shc, dass diese hands nicht geraised werden
    • Vinyladdict
      Vinyladdict
      Bronze
      Dabei seit: 28.09.2006 Beiträge: 4.865
      jo lass anfangs die hände vor allem von AJ/AT defends die sind nur teuer
    • Kiirby
      Kiirby
      Bronze
      Dabei seit: 16.04.2009 Beiträge: 1.184
      Hmm es mag ja sein dass dafür Skill bzw. Wissen vorhanden sein muss wie Timechen so schön sagt.
      Wo aber soll ich das herbekommen wenn ich mich nie ranwage ?
      Ich machs meistens so dass ich die Hände unterschiedlich spiele auch von der Position unabhängig.
      D.h. manchmal folde ich AQ in MP und raise es oft in UTG. Das selbe mit AJ. AT hingegen spiele ich nur suited und auch da folde ich meistens auf ein Raise wenn ich OOP bin.


      Ich weiss dass das vll nicht unbedingt die beste Strategie ist, allerding fahre ich damit zur Zeit recht gut und sammle ein wenig Postflop erfahrung mit Händen deren Playablity nich unbeding die beste ist.
    • hidigartmann
      hidigartmann
      Bronze
      Dabei seit: 12.10.2007 Beiträge: 5.723
      Original von Kiirby
      Hmm es mag ja sein dass dafür Skill bzw. Wissen vorhanden sein muss wie Timechen so schön sagt.
      Wo aber soll ich das herbekommen wenn ich mich nie ranwage ?
      Ich machs meistens so dass ich die Hände unterschiedlich spiele auch von der Position unabhängig.
      D.h. manchmal folde ich AQ in MP und raise es oft in UTG. Das selbe mit AJ. AT hingegen spiele ich nur suited und auch da folde ich meistens auf ein Raise wenn ich OOP bin.


      Ich weiss dass das vll nicht unbedingt die beste Strategie ist, allerding fahre ich damit zur Zeit recht gut und sammle ein wenig Postflop erfahrung mit Händen deren Playablity nich unbeding die beste ist.
      AQ in MP folden???
      es geht darum, wie du in den blinds gegen limper spielst. IP solltest du AQ natürlich nicht behind limpen.
    • Timechen
      Timechen
      Bronze
      Dabei seit: 06.01.2008 Beiträge: 4.696
      Original von Kiirby
      Hmm es mag ja sein dass dafür Skill bzw. Wissen vorhanden sein muss wie Timechen so schön sagt.
      Wo aber soll ich das herbekommen wenn ich mich nie ranwage ?
      oop zu spielen ist so zimlich die königsdisziplin im nlhe, von daher sollte es für dich ersteinmal rellevant sein, dass allg postflop spiel IP zu beherrschen, bevor du anfängst oop spielen zu wollen
    • nacl
      nacl
      Bronze
      Dabei seit: 17.03.2009 Beiträge: 12.329
      Ich finde AJ,AT auch IP schwer zu spielen. Als first raiser ist es natuerlich einfach. Aber die Hand zu callen ist nicht zu empfehlen wegen dem Dominationproblem. 3-Bet ist die Hand einfach zu Schwach fuer.

      OOP Die Hand zu spielen ist dazu noch um einiges schwerer