Vwl Studenten Gefragt!!!!!!!

    • IckeDJK
      IckeDJK
      Bronze
      Dabei seit: 18.04.2006 Beiträge: 1.851
      Hi Leute, ich muss ein Refferat vorbereiten mit dem Thema: "Wieviel Wachstum braucht man, um Beschäftigung zu schaffen?" Kann mir jemand helfen, wie ich am besten an das Thema herangehen kann!?! Oder hat von euch jemand schonmal so ein Refferat gemacht? Ich bin für etwaige Hilfestellung sehr sehr dankbar! Ihr könnt mir entweder hier mit Antworten helfen, oder mir per Email (tbalsam@gmx.de) mit Unterlagen behilflich sein. Vielen Dank schonmal im Voraus!!! Gruß Icke
  • 12 Antworten
    • Crouchinho
      Crouchinho
      Bronze
      Dabei seit: 05.08.2006 Beiträge: 1.494
      erstma wärs ganz gut referat richtig zu schreiben...kommt meist besser an :D
    • IckeDJK
      IckeDJK
      Bronze
      Dabei seit: 18.04.2006 Beiträge: 1.851
      Original von Crouchinho erstma wärs ganz gut referat richtig zu schreiben...kommt meist besser an :D
      Ok, wenn wir schon dabei sind: erstma -> erstmal ... wärs ganz gut referat ... -> hier hast du ein Satzzeichen vergessen; es fehlt ein Komma zwischen gut und referat --- Mein Gott, ist doch Wurst ob ich das falsch habe oder nicht, solche Antworten kannst du dir echt sparen... Wäre vielmehr für konstruktive Hilfen dankbar. @Crouchinho: Sollten hier nochmehr Rechtschreibfehler drin sein, druck dir den Thread aus und häng ihn dir übers Bett!!! Gruß Icke
    • QuapeS
      QuapeS
      Bronze
      Dabei seit: 13.03.2005 Beiträge: 367
      für was? schule? lies das mal um einen eindruck zu bekommen. ich halte dein thema für sehr allgemein... http://de.wikipedia.org/wiki/Phillipskurve
    • FaLLout86
      FaLLout86
      Coach
      Coach
      Dabei seit: 22.02.2005 Beiträge: 6.450
      Original von IckeDJK
      Original von Crouchinho erstma wärs ganz gut referat richtig zu schreiben...kommt meist besser an :D
      --- Mein Gott, ist doch Wurst ob ich das falsch habe oder nicht, solche Antworten kannst du dir echt sparen... Wäre vielmehr für konstruktive Hilfen dankbar. @Crouchinho: Sollten hier nochmehr Rechtschreibfehler drin sein, druck dir den Thread aus und häng ihn dir übers Bett!!! Gruß Icke
      sry, da muss man einfach lachen :D :D ot: Ich denke man sollte zu diesem Thema ausreichend Informationen finden, wenn man nicht zu faul ist Google zu benutzen.
    • IckeDJK
      IckeDJK
      Bronze
      Dabei seit: 18.04.2006 Beiträge: 1.851
      @QuapeS: Danke für den link!!! (fürs Studium) @FaLLout86: Ich bin am googlen, und in Büchern am lesen. Das Thema ist halt nicht so leicht, wie es sich anhört! Es wäre halt ganz gut von einem VWL Studenten Tipps zu bekommen, wie man am besten an das Thema rangeht. Klar kann man das auch locker alleine hinbekommen, aber warum sollte man nicht hier mal nachfragen dürfen, wo unsere Community so groß ist? Da ich nunmal kein Fortgeschrittener bin in dem Thema sondern ein dusseliger Anfänger, kann ich mir locker erlauben nachzufragen. Wenn einer im Beispielhändeforum fragt, wie er KQo am flop spielt, wenn er nichts getroffen hat, meckert ja auch keiner, oder? --- Das Thema des Referats besteht halt auch zum Großteil aus Mathe, und ich versteht zum Beispiel die erweiterte Formel von Verdoorn nicht: lt =c0 + c1 yt + c2 lt-1 + ut Wenn jemand das Verdoorn´sche Gesetz kapiert, kann er mir das ja mal erklären :) Gruß Icke
    • Benido
      Benido
      Bronze
      Dabei seit: 14.04.2006 Beiträge: 13.853
      Original von QuapeS für was? schule? lies das mal um einen eindruck zu bekommen. ich halte dein thema für sehr allgemein... http://de.wikipedia.org/wiki/Phillipskurve
      jo, darauf wirds hinauslaufen... check alles was damit zu tun hat... auch die modifizierte und dann nimmst du noch das schöne zitat vom ex-kanzler "ich habe lieber 5% inflation als 5% arbeitslosigkeit" und dann bist du aufm guten weg ;)
    • andi23
      andi23
      Bronze
      Dabei seit: 04.06.2006 Beiträge: 2.607
      lol du brauchst die unterlagen für die uni und weißt nicht wie man sich genügend material besorgt? ähm na gut...probiers doch mal damit, dich in eure bibliothek zu setzen und im system nach schlagwörtern wie "wachstum" "Wirtschaftswachstum" "Beschäftigung" etc. zu suchen. Da müssten doch tausende von hits kommen, die sich weiter eingrenzen lassen.
    • IckeDJK
      IckeDJK
      Bronze
      Dabei seit: 18.04.2006 Beiträge: 1.851
      Nochmal: Ich hab Unterlagen, ich bin am lesen und nachschauen und ich könnte das auch alleine. Ich wäre halt nur für Hilfen von euch dankbar. Wenn sowas schon mal einer von euch gemacht hat, dürfe das doch kein Problem sein, oder? Zu doof um in die Bibliothek zu laufen bin ich auch nicht, sonst hät ich hier nicht so viele Bücher rumliegen. Wofür gibts eine Community???? Wenn du dir meinen ersten Post in diesem Thread durchlesen würdest, würdest du merken, dass ich NUR HILFESTELLUNGEN möchte, sonst nichts. Gruß Icke
    • martl1860
      martl1860
      Bronze
      Dabei seit: 16.05.2006 Beiträge: 227
      Also die Gültigkeit der Phillipskurve ist sehr in Frage zu stellen....
    • XiFan
      XiFan
      Global
      Dabei seit: 10.06.2006 Beiträge: 275
      eben. zumal die heutzutage nicht mehr gilt... war neulich in der Economist nen allgemeinverständlicher Text drin!
    • QuapeS
      QuapeS
      Bronze
      Dabei seit: 13.03.2005 Beiträge: 367
      bis in die 70er jahre ist sie gültig...
    • Goaranga
      Goaranga
      Bronze
      Dabei seit: 02.02.2006 Beiträge: 1.666
      müsste heutzutage eine Senkrechte sein (y inflation /X arbeitslosigkeit) oder nicht? Ist schon wieder so lange her bei mir...