[BSS] NL25, NL50 oder alles auscashen und von vorne? BRM ?!?!

    • Snorbey
      Snorbey
      Bronze
      Dabei seit: 25.01.2006 Beiträge: 2.243
      Hi...
      ...meine BR steht zur Zeit bei 1934$, und ich spiele NL25 SH. Mein letzter Monat sah wie folgt aus:
      Durch einen 200$ Bonus und durch die Gladiatorpromo bei Partypoker habe ich an 20 Tagen jeweils 1100 Haende gespielt, was für mich schon sehr viel war.
      Der Endstand nach dieser Zeit und ca. 22000 Haenden waren ganze 90$ Gewinn, rein durch das spielen...
      Eigentlich sah mein graph aus wie eine sinus kurve....4stacks hoch, 8 stacks runter, 8 hoch, 8runter, 8 hoch.
      Ich denke, dass ich auch zwischendurch 1-3 stacks vertiltet habe, was mich natürlich super nervt...denn ich glaube jeder weiss, wielange es manchmal dauern kann diese 3 stacks wieder reinzubekommen.
      Nunja, durch die Gladiator promo und den 200$ bonus, ist dann letztendlich meine BR auf 1934$ geklettert.
      Nun bin ich eigentlich am überlegen, ob ich auf NL50 umsteigen soll, NL25 weiterpsielen soll, oder einfach alles bis auf 200$ auscashen soll, mir nen netten TV und ne PS3 holen soll, und dann just for fun NL10 weiterspiel.
      So würde es natürlich nie weitergehen in der Pokerlaufbahn, und von meinem großen Traum einmal NL100 zu spielen wäre ich weit entfernt.

      Was meint ihr? könnt ihr mir einen Rat geben?

      Grüße,
      Snorbey
  • 3 Antworten
    • SteveErkel
      SteveErkel
      Bronze
      Dabei seit: 01.10.2007 Beiträge: 151
      Hey Snorby,

      ich war auch schon in deiner Lage. Zuerst habe ich mich bis NL100 hoch gegrindet und mir was ordentlicher geholt. Dann kam der Böse downswing( wahrscheinlich eher leaks, tilt und setups) und ich fand mich fast bei NL25 wieder. Damals konnte ich gerade so die Kurve bekommen. An diesem Punkt meiner Pokerlaufbahn stellte ich mir die Frage, wo will ich hin. Mir war klar, dass ich das Potential für NL100 habe und nicht ewig auf den Micro Limits grinden will, weil einfach die niedrigen Limits für mich wenig mit Pokern zu tun haben. Also investiere ich wieder Zeit in Theorie und kaufte mir ein DC- Account. Ich will beim Poker voran kommen und mir später mehr Sachen leistern, wenn sie nur einen geringen Teil meiner Br ausmachen.

      Beantworte dir also diese Fragen:

      Was will ich mit Pokern erreichen?
      Ist es nur Spaß oder will ich größere Gewinne einfahren?
      Brauche ich jetzt wirklich eine PS 3 und Fernseher oder will ich mir es nur gönnen, weil ich Angst um das Geld habe und befürchte, es am Ende alles zu verlieren.

      Ich hoffe, dass dir meine Geschichte ein wenig hilft.

      LG Steve
    • michimanni
      michimanni
      Bronze
      Dabei seit: 02.08.2006 Beiträge: 65.192
      Original von Snorbey
      So würde es natürlich nie weitergehen in der Pokerlaufbahn, und von meinem großen Traum einmal NL100 zu spielen wäre ich weit entfernt.

      Was meint ihr? könnt ihr mir einen Rat geben?
      Man kann sicherlich darüber streiten, ob es "traumhaft" ist, NL100 zu spielen, aber wenn es Dein Traum ist, dann ist es natürlich kontraproduktiv, wenn Du jetzt auscashst und von vorn anfängst.

      SteveErkel hat imo absolut recht: Finde heraus, was Du mit Poker erreichen willst, dann wird sich die Frage nach dem großen Cashout von allein beantworten.
    • Snorbey
      Snorbey
      Bronze
      Dabei seit: 25.01.2006 Beiträge: 2.243
      Original von SteveErkel


      Beantworte dir also diese Fragen:

      Was will ich mit Pokern erreichen?
      Ist es nur Spaß oder will ich größere Gewinne einfahren?
      Brauche ich jetzt wirklich eine PS 3 und Fernseher oder will ich mir es nur gönnen, weil ich Angst um das Geld habe und befürchte, es am Ende alles zu verlieren.
      Ich hoffe, dass dir meine Geschichte ein wenig hilft.

      LG Steve
      Jo, danke für diese "fragen". Sie haben mir echt gut weitergeholfen...vorallem der dick markierte text....das ist wohl das hauptproblem im moment.
      Ich werde mich wohl nun erstmal ausgiebig mit Theorie beschäftigen, und dann einen erneuten versuch waagen.

      Danke für die Hilfe,
      Snorbey