microlimit bad beat

    • madcom888
      madcom888
      Bronze
      Dabei seit: 30.04.2009 Beiträge: 617
      Hallo,

      bin neu im Forum, spiele NL 2/4 cent auf party poker. Spiele täglich 9Tische für ca. 2Std. Bisher über 200.000 Hände. Bin nicht aufgestiegen, da ich dieses Limit als gute Trainingsmöglichkeit sehe. Schaffe etwa 0,6 PTBB/100.
      Lese oft, das bis zu 10-20 PTBB möglich sind. Sorry, ich glaube diesen Aussagen nur begrenzt. Grund: Die hohe Anzahl an Bad Beats macht einen so hohen Gewinn kaum möglich. Ich weiß genug über Statistik um zu wissen, das wenn ich mit einer Hand allin gehe wo ich 70/30 vorne bin, icht in 7 von 10 Fällen gewinne und mit 3 verliere. Die Realität sagt mir aber, dass ich viel mehr Bad Beats bekomme. Die Zahl der 2 Outer die ich kassiere ist atemberaubend. Mein Schluß: Entweder werden die Karten zu Gunsten der schlechten Spieler manipuliert oder ich habe schlichtweg überdurchschnittlich viel Pech. Noch ein Wort zu Ergebnissen über 10PTBB. Die meisten Spieler bleiben nicht lange auf einem Limit, und über nur 10.000 Händen schaffe ich auch mal 20 PTBB/100, dies ist aber nicht langfristig zu halten - dies sind meine Erfahrungen. Würde mich über Eure Meinung freuen. (PS. ist das 2.Mal überhaupt, das ich in einem Forum schreibe - ist aber besser als meine Freundin mit meinen Theorien zu nerven.
  • 26 Antworten
    • Lacoone
      Lacoone
      Bronze
      Dabei seit: 29.06.2007 Beiträge: 5.698
      komm mal runter von 9 Tischen und spiele mit 4...

      200k Hände sind zu sick, du musst schon verdammt schlecht spielen, was sicher an der Anzahl der Tische zusammenhängt. Dann rateich dir mal den Content zu verinnerlichen.
    • PabloForKoka
      PabloForKoka
      Bronze
      Dabei seit: 09.07.2007 Beiträge: 710
      Hi madcom888 ;)

      Also 20 ptbb/100 halte ich auch fuer eher unrealistisch. Ueber 200.000 Haende moechte ich diesen Wert erstmal bei jemandem sehen.

      Ich denke, dass bei 2/4 cent natuerlich noch hinzu kommt, dass wirklich Bad Beats enstehen, einfach nur weil Leute einen downcallen - geht ja noch nicht um "richtiges" Geld.

      Das Problem loest sich mehr und mehr auf, je hoeher das Limit ist, das man spielt. Aber auf hoeheren Limits gibts dann halt etwas weniger Calldowns, dafuer rennt man auch mal n ein gutes Setup.


      Zu Deinem Empfinden bezueglich den 70/30 Situationen und gefuehltem Pech. Langfristig gesehen denke ich wirklich, dass es sich ausgleicht, oder schon ausgeglichen ist. Nach einer Session erinnert man sich halt eher an die Hand, die man ungluecklich am River verloren hat, als an den OESD der schoen ankam. Ich denke, dass das viel mit der subjektiven Empfindung zu tun hat und nicht unbedingt die Realitaet wiederspiegelt.


      Finde es uebrigens toll, dass Du wirklich ueber diese Anzahl an Haenden konstant dieses Limit spielst um etwas zu trainieren, erfahrener zu werden etc.!


      Und herzlich Willkommen im Forum ;)
      Viel Spass hier, gibt einige interessante Rubriken, die auch fuer Dich wohl einiges bieten - also einfach etwas stoebern :)


      Schoenen Tag,
      Pablo
    • habeichja
      habeichja
      Silber
      Dabei seit: 29.12.2007 Beiträge: 7.664
      Original von madcom888
      Hallo,

      bin neu im Forum, spiele NL 2/4 cent auf party poker. Spiele täglich 9Tische für ca. 2Std. Bisher über 200.000 Hände. Bin nicht aufgestiegen, da ich dieses Limit als gute Trainingsmöglichkeit sehe. Schaffe etwa 0,6 PTBB/100.
      stop reading here
    • DerNautz
      DerNautz
      Bronze
      Dabei seit: 12.03.2008 Beiträge: 2.365
      servus,

      wenn bitte fang gar nicht erst damit an, dass da irgendwie manupuliert wird. Das macht dich nur verrückt und führt zu nichts.

      bzgl der atemberaubenden Zahl von bb/100h: egal wieviel es ist. Es gibt immer einen der mehr macht..

      Auf FLSH .02/.04 hab ich 55.88BB/100Händen.. auf 17 Hände.

      Von daher.. oft ist es auch so dass natürlich nur die ganzen Winningplayer ihre krassen Zahlen posten. Vergiss aber nicht, dass es auch viele gibt, die verlieren.

      Achja. Ich find es zwar ganz gut, dass du solange auf dem LImit verweilst, aber ich denke wenn du .05/.1 spielst bringt es dir etwas mehr für die BR bei gleich schwachen Gegner. Für ein solides BRM brauchst du da SH auch "nur" 50$.

      naja..

      Gruß
    • DerNautz
      DerNautz
      Bronze
      Dabei seit: 12.03.2008 Beiträge: 2.365
      Original von habeichja
      Original von madcom888
      Hallo,

      bin neu im Forum, spiele NL 2/4 cent auf party poker. Spiele täglich 9Tische für ca. 2Std. Bisher über 200.000 Hände. Bin nicht aufgestiegen, da ich dieses Limit als gute Trainingsmöglichkeit sehe. Schaffe etwa 0,6 PTBB/100.
      stop reading here
      wo du aufgehört hast zu lesen juckt glaube ich noch weniger!!
    • PabloForKoka
      PabloForKoka
      Bronze
      Dabei seit: 09.07.2007 Beiträge: 710
      Original von habeichja
      Original von madcom888
      Hallo,

      bin neu im Forum, spiele NL 2/4 cent auf party poker. Spiele täglich 9Tische für ca. 2Std. Bisher über 200.000 Hände. Bin nicht aufgestiegen, da ich dieses Limit als gute Trainingsmöglichkeit sehe. Schaffe etwa 0,6 PTBB/100.
      stop reading here

      Haettest mal nicht nur aufgehoert zu lesen, sondern haettest es Dir auch mal erspart, diesen Kommentar zu schreiben!

      Ganz ehrlich, wie soll madcom888 Dein Beitrag hier weiterhelfen?
      Wenn Du schon so schlau und erfahren bist, dann begruende doch wenigstens, was Dich an seinen ersten Zeilen stoerte oder verunsicherte.
    • madcom888
      madcom888
      Bronze
      Dabei seit: 30.04.2009 Beiträge: 617
      Danke für die Antworten. Zu der subjektiven Empfindung: Nach jeder Session schaue ich mir diejenigen an, wo ich einen Stack verloren habe. Sind viele, bei 80% aller allins bin ich zwischen 65-90% Favorit. Ca. 50% verliere ich aber. Irre was die manchmal callen. Letztens callt einer AI mit A2 ohne was auf Flop getroffen zu haben und bekommt je eine 2 auf Turn und River. Will keine Hände posten, aber diese Hand ist keine Ausnahme. Wie gesagt, spiele schon über 200.000 Hände, habe die Varianz kennengelernt aber die reine Menge der Bad Beats ist manchmal schokierend.
    • DerNautz
      DerNautz
      Bronze
      Dabei seit: 12.03.2008 Beiträge: 2.365
      hehe.. irgendwie dachte ich es geht um FL..

      da ist natürlich mein Vorschlag von 500BB hinfällig ^^
    • habeichja
      habeichja
      Silber
      Dabei seit: 29.12.2007 Beiträge: 7.664
      gut damit die ganzen Wannabe´s nicht weiter flamen werde ich mal versuchen dir zu helfen....


      Also wenn du wirklich nur 0,6Ptbb auf so eine große Samplesize haben solltest, dann musst du wirklich an deinem Spiel arbeiten.
      Reduziere die Tische auf 4 oder so und mache dir notes zu den Lines die deine Gegner spielen. Und dann schau dir an was deine Gegner gut machen und überlege dir ob du das in dein eigenes Spiel integrieren kannst.

      Oberste Priorität hat bei dir die Spielverbesserung, was bringen dir die 9Tische Zockerei wenn du auf dem Limit ewig spielen musst um vorwärts zu kommen...

      Versuche dir auch einen ABC Poker Style anzugewöhnen rummoven oder ähnliches kannst du auf dem Limit vergessen, d.h auch das du ecklige Postflop Spots vermeiden solltest...


      Als Abschluss:

      Vielleicht kannst du mal Stats posten damit wir dir noch weiterhelfen können..
    • habeichja
      habeichja
      Silber
      Dabei seit: 29.12.2007 Beiträge: 7.664
      Original von DerNautz
      Original von habeichja
      Original von madcom888
      Hallo,

      bin neu im Forum, spiele NL 2/4 cent auf party poker. Spiele täglich 9Tische für ca. 2Std. Bisher über 200.000 Hände. Bin nicht aufgestiegen, da ich dieses Limit als gute Trainingsmöglichkeit sehe. Schaffe etwa 0,6 PTBB/100.
      stop reading here
      wo du aufgehört hast zu lesen juckt glaube ich noch weniger!!
      wenigstens habe ich erkannt das es um NL geht du Nase
    • JonKing89
      JonKing89
      Bronze
      Dabei seit: 03.04.2007 Beiträge: 5.435
      Original von madcom888
      Danke für die Antworten. Zu der subjektiven Empfindung: Nach jeder Session schaue ich mir diejenigen an, wo ich einen Stack verloren habe. Sind viele, bei 80% aller allins bin ich zwischen 65-90% Favorit. Ca. 50% verliere ich aber. Irre was die manchmal callen. Letztens callt einer AI mit A2 ohne was auf Flop getroffen zu haben und bekommt je eine 2 auf Turn und River. Will keine Hände posten, aber diese Hand ist keine Ausnahme. Wie gesagt, spiele schon über 200.000 Hände, habe die Varianz kennengelernt aber die reine Menge der Bad Beats ist manchmal schokierend.
      guck dir auch mal deine good beats an, ich wette da findeste auch noch genug
    • madcom888
      madcom888
      Bronze
      Dabei seit: 30.04.2009 Beiträge: 617
      Mein Stats sind: 18/5/3/21. Es sollten mehr Preflop Raises sein, aber da ich mir Tische mit loosen Spielern suche, habe ich festgestellt, das Raises mit Spielern über 40% VPIP in der Regel nur Geld kosten, die callen alles runter und treffen am Ende Ihr 2. Paar. An tighten Tischen raise ich mehr an loosen sehr selten.
    • Pokerstudent3
      Pokerstudent3
      Bronze
      Dabei seit: 19.08.2007 Beiträge: 951
      Original von madcom888
      Mein Stats sind: 18/5/3/21. Es sollten mehr Preflop Raises sein, aber da ich mir Tische mit loosen Spielern suche, habe ich festgestellt, das Raises mit Spielern über 40% VPIP in der Regel nur Geld kosten, die callen alles runter und treffen am Ende Ihr 2. Paar.
      nice das ist doch genau das was du suchst^^ mit guten händen raisen und die leute runtercallen lassen^^
    • habeichja
      habeichja
      Silber
      Dabei seit: 29.12.2007 Beiträge: 7.664
      da haben wir es doch dein Problem. Du musst dich dran gewöhnen wirklich ordentlich zu spielen VPIP und PFR liegen viel zu weit auseinander und dein WTSD ist auch bissle niedrig. aber 18/5 geht halt gar nicht wenn du in Position auf den Fish spielst dann isoliere ihn mit einem Raise und spiele das runter
    • DerNautz
      DerNautz
      Bronze
      Dabei seit: 12.03.2008 Beiträge: 2.365
      find ich echt gut, dass du hilfst :)
    • madcom888
      madcom888
      Bronze
      Dabei seit: 30.04.2009 Beiträge: 617
      Ist mir bewußt, das PFR höher sein sollte. Das gilt auf jeden Fall für höhere Limits mit besseren Spielern. Aus NL2/4 bin ich nicht sicher ob das profitabler als meine aktuelle Spielweise ist. Versuche gegen 40% VPIP nicht unter Drilling zu spielen. TPTK halte ich auf diesem Limit für Schrott, versuche damit nur den Pott klein zu halten. Daher mag ich auf diesem Limit auch AK und AQ nicht - sind meiner Meinung nach schwer profitabel zu spielen.
    • c0ma
      c0ma
      Bronze
      Dabei seit: 23.05.2007 Beiträge: 706
      wenn du n fisch hast mit 40vpip 0.5af und 35 wts oder so ... dann bettest du mit TPTK auf nem board was net völlig schrott ist easy alle streets 4 value.

      wenn du nur set aufwärts spielst wird das nie was :rolleyes:
    • karl1954
      karl1954
      Bronze
      Dabei seit: 18.06.2008 Beiträge: 877
      schaust du dir auch genug videos usw an.ich meine theorie.
      ich habe das limit mit 18bb/100hände auf 80000 hände geschlagen.das ist das reinste paradies.
      soll jetzt nicht eingebildet klingen,aber wenn du da schon schwierigkeiten hast.
      üben,üben,üben.

      mfg
    • Saschinho1981
      Saschinho1981
      Bronze
      Dabei seit: 03.08.2008 Beiträge: 3.852
      Hab nen guten Tag :D

      Original von madcom888
      Hallo,

      bin neu im Forum, spiele NL 2/4 cent auf party poker. Spiele täglich 9Tische für ca. 2Std. Bisher über 200.000 Hände. Bin nicht aufgestiegen, da ich dieses Limit als gute Trainingsmöglichkeit sehe.
      D.h., du spielst seit über einem halben Jahr täglich auf diesen Limits?! Da hätte ich schon lange die Lust verloren. Du tuts dir wahscheinlich einen größeren Gefallen, wenn du stattdessen einfach ein wenig Zeit in conent investierst. Kann mir kaum vorstellen, dass das Limit nicht mit ABC-Poker relativ schnell eindeutig zu schlagen ist. Wenn du das ganze als Training siehst stellt sich doch auch die Frage obs was gebracht hat. Was haste denn bisher daraus gelernt?

      Original von madcom888
      Schaffe etwa 0,6 PTBB/100.
      Lese oft, das bis zu 10-20 PTBB möglich sind. Sorry, ich glaube diesen Aussagen nur begrenzt. Grund: Die hohe Anzahl an Bad Beats macht einen so hohen Gewinn kaum möglich.
      Das hast du mit Sicherheit nicht oft gelesen, weils quatsch ist. Ich weiß nicht wies beim HU aussieht, alles andere kann man nicht mit einer solchen Winrate konstant schlagen. Allerdings ist um einiges mehr drin als bei dir bisher.

      Original von madcom888
      Ich weiß genug über Statistik um zu wissen, das wenn ich mit einer Hand allin gehe wo ich 70/30 vorne bin, icht in 7 von 10 Fällen gewinne und mit 3 verliere. Die Realität sagt mir aber, dass ich viel mehr Bad Beats bekomme. Die Zahl der 2 Outer die ich kassiere ist atemberaubend. Mein Schluß: Entweder werden die Karten zu Gunsten der schlechten Spieler manipuliert oder ich habe schlichtweg überdurchschnittlich viel Pech.
      Sry...aber das ist Stuss. Gibt genug threads dazu...

      Original von madcom888
      Noch ein Wort zu Ergebnissen über 10PTBB. Die meisten Spieler bleiben nicht lange auf einem Limit, und über nur 10.000 Händen schaffe ich auch mal 20 PTBB/100, dies ist aber nicht langfristig zu halten - dies sind meine Erfahrungen. Würde mich über Eure Meinung freuen. (PS. ist das 2.Mal überhaupt, das ich in einem Forum schreibe - ist aber besser als meine Freundin mit meinen Theorien zu nerven.
      Hab mehr Hände gespielt als du und sowohl mit FL, als auch NL (SSS/BSS) eine deutlich höhere Winrate - auch wenn ich nie dein Trainingslimit gespielt hab. Dabei muss ich dazu sagen, dass ich keinesfalls ein besonders guter Spieler bin. Musste einige Male Limits absteigen und kann mit vielen anderen hier nicht mithalten, hab auch noch nicht wirklich hohe Limits gespielt.

      Aber, da selbst ich auf deutlich höhere winnings (vor allem auf den Micros) zurückblicken kann, liegt der Schluss, dass dein Spiel einfach mangelhaft ist sehr nahe.
    • 1
    • 2