[NL25 SH BSS] Down ohne Ende

    • XKarli
      XKarli
      Bronze
      Dabei seit: 17.08.2006 Beiträge: 358
      Hallo erst mal,
      dachte nicht, dass ich auch mal hier landen werde. Aber ich kommme jetzt seit ca. 50 Tagen nicht aus diesem Down raus.
      NL25SH (eigentlich mein Auffanglimit wenn höher nichts mehr geht)
      Lief ca, 25k Hände aufwärts. Limit mit über 10 BB/100 geschlagen.
      Die letzten 25k Hände abgeschmiert auf knapp über 2 BB/100
      Ich spiele nicht anderst als sonst, muss aber ca. 60 % mit Tilt verdonkt haben (eigene Einschätzung).

      Meine Daten VP$IP 13,8 PFR 9,7 WtSDwsF 27,2 W&@SD 53,5
      Meine Plattform verrate ich nicht, sonst nutzt ihr das aus :evil: Nein im Ernst, ich spiele auf PP

      Jetzt zu meiner Frage: Kennt das schon jemand, dass ein Down so lange und beständig ist? Das geht ganz schön an die Nerven - Also besteht noch Hoffnung?

      Meinen Graphen habe ich aus dem Ele kopiert aber bekomme ihn nicht hier rein. Wenn mir einer einen Tipp gibt mach ich das noch. Ebenso weiß ich nicht wie ich meine Stats im Forum posten kann. Verlinken will ich nicht, aber reinkopieren weiß ich nich wie geht.

      Vorerst danke für´s lesen - ev. kann mich ja jemand aufmuntern/helfen oder komplett vom Pokern abraten (was ich nicht hoffe)
  • 8 Antworten
    • pappenheimer
      pappenheimer
      Bronze
      Dabei seit: 05.02.2007 Beiträge: 16.788
      limit über 25k hände mit 10bb geschlagen. ... wenn ich sowas schon lese. oh man. 25k hände sind ein schiss! genauso wie 50k.
      poste hände, schau dir videos an, besuch evtl. mal das eine oder andere coaching oder nimm dir n private-coach. aber das wichtigste ist und bleibt, konstanst an deinem spiel zu arbeiten im sinne von selber gedanken machen UND die disziplin bewaren. hab geduld, tilte nicht und alles nimmt seinen lauf. ... 50k hände. lol.

      liebe grüße
    • besthoffi
      besthoffi
      Bronze
      Dabei seit: 30.03.2008 Beiträge: 245
      -2ptbb?

      ansonsten würd ich halt sagen stop whining, upswing vorbei und wir sind auf dem boden der tatsachen angekommen,also +2ptbb\100 ,gibt schlechtere winrates.
    • XKarli
      XKarli
      Bronze
      Dabei seit: 17.08.2006 Beiträge: 358
      Nee, sind 2 BB (aus dem Ele) also 1 PTBB
      Erst mal Danke für die schnelle Antworten. aber aud diesen 2 BB/100 bin ich gerade => und weiter im freien Fall

      @pappenheimer
      Du hast schon recht. Ich finde nur, dass bei 25k Hände ca. 19 Stacks down nicht ganz normal ist. oder? Ist mir jedenfalls so noch nicht passiert.

      Außerdem schreib ich lieber wenn ich noch nicht suizidgefärdet bin.
    • pappenheimer
      pappenheimer
      Bronze
      Dabei seit: 05.02.2007 Beiträge: 16.788
      ich bin mir sicher, dass auch die 19 stacks ohne tilt nicht rein varianztechnisch bedingt sind. wer solch ein massives tilt-problem hat, der bleibt auch im "a-game" nicht unberührt davon und leaks schleichen sich ein. ansonsten lerne mit der varianz klar zu kommen, sprich bring die geduld auf. is meiner meinung nach immer noch das a und o. bevor man auf den micros das limit schlägt, sollte man erst mal die varianz schlagen. und das lässt sich nich nach 25k oder 50k händen sagen. also gl noch! du packst das schon!
    • besthoffi
      besthoffi
      Bronze
      Dabei seit: 30.03.2008 Beiträge: 245
      wo machst du den 19 stacks minus? is deine winrate von 10 auf 2 gefallen wegen der 19 stacks verlust?
      also generell muss ich zu solchen downs ja mal sagen das man vllt mal 10-20 stacks droppen kann auf den highstakes wos oft pre reingeht,aber wenn dem so ist hör ich halt damit auf und schau mir den flop an um die varianz etwas zu verringern.auf den lowstakes wo man ja meist den flop sieht ist jeder down über 15 stacks imo einfach an den leaks festzumachen,also 20-30 stacks minus auf nl10 oder nl25 sind kein down,die leute spielen dann halt einfach schlecht.
      und imo sind auch auf den highstakes downs über 40stacks eher leaks als echte downswings,wenn ich wirklich winning-player bin nicht nur rakebackpro oder marginaler winner dann drop ich nicht so viel.
    • XKarli
      XKarli
      Bronze
      Dabei seit: 17.08.2006 Beiträge: 358
      @besthoffi
      Is n Abschnitt aus dem Ele. der mit 0 anfängt. Da stimmt das.

      Im Übrigen muß ich jedem Recht geben der meine Tiltresistenz bemängelt. Bin gerade ein bissl im Druck (geschäftlich) und daher wahrscheinlich sehr viel anfälliger als sonst. Das Schlimme ist nur, dass man es erst merkt wenn´s zu spät ist - oder wenn man´s gesagt bekommt.

      @pappenheimer
      60% Tilt hab ich schon eingreäumt. Kann aber auch mehr sein. Besonders nach nem Suckout dreh ich am Rad.

      Danke
    • michimanni
      michimanni
      Bronze
      Dabei seit: 02.08.2006 Beiträge: 65.192
      Ich habe den Titel mal gemäß der neuen Richtlinien in der Sorgenhotline editiert.
    • XKarli
      XKarli
      Bronze
      Dabei seit: 17.08.2006 Beiträge: 358
      Danke