Upswing/Downswing Unterschiede in den Stats?

    • WildWildWuest
      WildWildWuest
      Bronze
      Dabei seit: 10.11.2008 Beiträge: 820
      Hi,

      ich habe mal die Stats von einem Upswing und Downswing mir angeschaut. Nun überlege ich, ob ich im Downswing einfach nur Pech hatte oder ob sich meine Spielweise verändert hatte. Kann man das anhand dieser Stats begründen?



      Danke für eure Antworten

      P.S. zweimal auf das Bild klicken, dann ist es lesbar... (wie stelle ich das direkt ins Forum ein?)
  • 5 Antworten
    • OhKonner
      OhKonner
      Bronze
      Dabei seit: 03.05.2006 Beiträge: 1.321
      die samplesize des downswings is natürlich recht gering,
      allerdings zeigt es schon, dass du schon deutlich looser warst als sonst
      in den late posis, bist auch viel öfter zum sd gegangen und das passiver als sonst.
      könnten anhaltspunkte sein, is aber nicht sicher zu sagen.
      klar wenn du nicht gewohnt bist, looser zu spielen und fische zu isolieren etc, dann kann das schon darauf hinauslaufen, dass du dich unwohl fühlst und schlecht spielst.
    • WildWildWuest
      WildWildWuest
      Bronze
      Dabei seit: 10.11.2008 Beiträge: 820
      unwohl fühle ich mich tatsächlich. lag auch daran, dass ich teilweise dumme setups hatte. KK vs. AA oder AA/KK gegen gefloppte straße etc.
    • stylus20
      stylus20
      Black
      Dabei seit: 13.10.2007 Beiträge: 9.020
      mir persönlich ist ma beim durchgehen der sessions der letzten monate aufgefallen das ich immer wieder sessions drin hatte bei denen ich z.b. 14/12 ( normal 20/18) gespielt hab und diese sessions waren zu 90% loosing sessions. lag meiner meinung nach daran das ich nicht fit war und deswegen nicht mein a game gespielt habe und rumgenittet hab... seit dem ich nur noch spiel wenn ich fit bin, läufts doch wesentlich besser und die winrate hats mir gedankt ;)
    • BoneCS
      BoneCS
      Bronze
      Dabei seit: 14.10.2006 Beiträge: 5.454
      ja es kann aber auch sein, dass du bei den sessions einfach carddead warst und nichts getroffen hast!
      Phasen wo man 5k hands einfach bergab rauscht, weil man Carddead ist/nichts trifft/ausgesuckt wird sind imho keine seltenheit
    • MiiWiin
      MiiWiin
      Moderator
      Moderator
      Dabei seit: 01.03.2007 Beiträge: 64.649
      Ich finde schon, dass deine Gap zwischen VPIP und PFR einigermaßen groß ist. Vor allem in Anbetracht deiner vorherigen Stats.

      Da könnte durchaus ein Problem zu finden sein, da du dich in letzter Zeit häufiger in Spots begibst in denen du passiv agieren musst. Und dies Spots sind noch ungwohnter, da dort mit Händen stehst die du früher nicht gecallt hast. Somit kommst du evtl. häufiger in Problem-Spots.

      Was mir ansonsten noch auffällt ist deine AF-Verteilung. Es ist nicht ideal, dass der River AF größer dem Turn-AF ist! Da lässt du möglicherweise zu viel Value am Turn liegen. Vielleicht zu viel checks for bluff induce / Slowpaly und zu wenig Valuebets/Protectionbets/Bet for free SD!?