Interessiert das wirklich, wer wann warum gebannt wurde?

    • emzee
      emzee
      Bronze
      Dabei seit: 12.02.2006 Beiträge: 343
      Warum werden eigentlich die Threads mit diesen ganzen farbigen Karten und Hinweisen auf Forenregeln verunstaltet?

      Diese Einträge haben null Informationen und tragen nichts zur Übersicht des Threads bei. Außer den, der gerade ermahnt wurde, interessiert das doch eigentlich die wenigsten, oder?

      Ich möchte doch eigentlich eine angenehme Diskussion sehen und nicht meine Zeit dafür opfern zu lesen, dass sich asi1991 oder iekuh59 nicht benehmen konnten.

      Sollte es nicht reichen, die Sachen einfach zu löschen und den Verfassern eine Email oder PM mit einer entsprechenden Ermahnung, Verwarnung, etc. zu schicken? Das würde auch dem Gesamtbild des Forums sicher gut tun.

      Ansonsten kann ich nur sagen: Mir gefällt's, dass hier die sozial Nachholbedürftigen endlich auch etwas Hilfe bekommen.

      Edit: Sämtliche Namen sind frei erfunden, Ähnlichkeiten wären rein zufällig.
  • 3 Antworten
    • pryce99
      pryce99
      Bronze
      Dabei seit: 31.03.2006 Beiträge: 11.092
      Ich kenne das aus anderen Foren so, dass es ein separaten Thread gibt, wo die ganzen Verstösse gelistet werden. Wen es dann interessiert, warum xyz verwarnt, gesperrt etc. wurde, kann es dann darin nachlesen. Fänd ich jetzt übersichtlicher, als alle Threads damit zu zupflastern.
    • Indy1701e
      Indy1701e
      Bronze
      Dabei seit: 16.07.2007 Beiträge: 40.335
      Hallo Leute,

      zwar mag es für das Forenbild wirklich besser sein, einen extra Thread für Sanktionen zu erstellen oder diese eben mittels Mail mitzuteilen, allerdings gibt es dabei auch ein paar Probleme.

      1. Moderatoren haben grundsätzlich keinen Zugriff auch eure persönlichen Daten, dazu gehören natürlich auch eure Mailadressen. Aus Gründen des Datenschutzes fällt diese Möglichkeit also schon mal weg.

      2. Ein extra Thread würde zwar Sinn machen, würde aber die User, die in der Liste stehen auch öffentlich im Forum bloßstellen, während Sanktionen in einem Thread nach ein paar Tagen wieder untergehen und man wirklich gezielt danach suchen muss. Außerdem finde ich, dass es mehr Wirkung zeigt, wenn eine Karte in einem Thread ausgesprochen wird. Dadurch sehen andere Mitglieder, dass auch wirklich ein Mod anwesend ist und sehen dadurch, dass Verstöße geahndet werden und außerdem hält es sie vielleicht auch davon ab, selbst einen Flame zu bringen, den sie eigentlich geplant hatten.

      Durch die Verwendung der Kartensymbole, sieht man außerdem sofort, welche Sanktion verhängt wurde und zudem sieht man als normaler Leser dadurch auch sofort, welchen Beitrag man einfach überspringen kann.

      Viele Grüße,
      Indy
    • emzee
      emzee
      Bronze
      Dabei seit: 12.02.2006 Beiträge: 343
      Original von Indy1701e
      1. [Datenschutz]
      Es ist gut zu wissen, dass ihr den Datenschutz ernst nehmt. Es sollte doch aber softwaretechnisch möglich sein, durch einen Klick auf den richtigen Button das Löschen und die Benachrichtigung automatisch anzustoßen. Sonst wäre das ja für die Moderatoren auch viel zu aufwändig.
      Was dafür bei euch an Softwareimplementierung nötig ist, kann ich allerdings schlecht beurteilen.


      Dadurch sehen andere Mitglieder, dass auch wirklich ein Mod anwesend ist und sehen dadurch, dass Verstöße geahndet werden [...]
      Ok, wenn ihr das braucht... ;)


      [...] und außerdem hält es sie vielleicht auch davon ab, selbst einen Flame zu bringen, den sie eigentlich geplant hatten.
      Ich glaube, die würden schneller damit aufhören, wenn so etwas konsequent geahndet wird und im Stillen geregelt wird. Wer flamet schon gerne, wenn es keiner merkt.

      Aber ok, macht es so, wie ihr es für richtig haltet. Ich persönlich finde, ihr seid auf jeden Fall auf dem richtigen Weg. Weiter so.