TP in Multiway-Pots

    • Moo2000
      Moo2000
      Bronze
      Dabei seit: 31.03.2009 Beiträge: 1.750
      Bis zu wie vielen Spielern im Pot lohnt es sich noch, mit TPTK/TPGK eine Potsizebet auf einem 3-suited board zu bringen, bevor die Wahrscheinlichkeit, dass jemand ein Set oder einen fertigen Flush hat, zu hoch wird, so dass man einfach c/f spielen sollte?

      Wie ist es mit 2-suited/rainbow boards, auf denen aber drei Sets möglich sind?

      In unraised pots noch eher als in raised pots?


      Beispiel:

      Hand converted with online PokerStrategy.com hand converter:

      $0.05/$0.1 No-Limit Hold'em (6 handed)

      Known players:
      BU:
      $15.06
      SB(Hero):
      $13.54
      BB:
      $10.42
      MP2:
      $9.14
      MP3:
      $5.69
      CO:
      $10.86

      Preflop: Hero is SB with 9, Q.
      MP2 calls $0.10, MP3 folds, CO calls $0.10, BU calls $0.10, Hero calls $0.05, BB raises to $0.6, MP2 calls $0.50, CO calls $0.50, BU calls $0.50, Hero calls $0.50.

      Flop: ($3.00) 9, 8, 4 (5 players)
  • 7 Antworten
    • nacl
      nacl
      Bronze
      Dabei seit: 17.03.2009 Beiträge: 12.329
      OOP wuerde ich mit einem TP/GK keinen Cent in den Flop invesiteren. Checken alle und am Turn kommt eine blank wird es fuer mich dann interessant.

      Auf so einem Flop wird das Set oft protecten wollen und fuer Value betten. Ist der Turn ne blank bette ich um Value zu bekommen und um draws bluten zu lassen. Kommt allerdings auf eine Blank ein reraise zahlt man dann haeufig das Set aus. Daher will ich nie viel in den Pot invesiteren muessen mit nur einem Tp/gk
    • Timechen
      Timechen
      Bronze
      Dabei seit: 06.01.2008 Beiträge: 4.696
      nenn mir jetzt mal nen grund, warum wir uns den flop anscahuen sollen, wenn oop q9s nach nen raise gecalled wird?
    • nacl
      nacl
      Bronze
      Dabei seit: 17.03.2009 Beiträge: 12.329
      ich kenne keinen, ich complete die Hand auch nicht, calle die Minbet nicht.
    • Moo2000
      Moo2000
      Bronze
      Dabei seit: 31.03.2009 Beiträge: 1.750
      Die Pot Odds sind vorm Flop extrem gut und die Hand hat immerhin noch etwas Potential für eine Straight/guten Flush/evtl. Toppair. Odds zum Completen sind 9:1, Odds für den Call 5:1. Zumindest Completen ist hier doch quasi Pflicht, oder? Bei einer der letzten Handbewertungen hat mir sogar jemand geschrieben (was ich Unsinn fand), dass er ab 7:1 alles completed.
    • Timechen
      Timechen
      Bronze
      Dabei seit: 06.01.2008 Beiträge: 4.696
      was willst du oop mit q9s im raised pot machen? da reichen mir auch keine 1:5 odds. die hand ist oop einfach crap, weil man villain nicht bluffen kann (jedenfalls sehr schwer)
    • Blaumav
      Blaumav
      Bronze
      Dabei seit: 01.09.2006 Beiträge: 7.826
      Seh ich genauso. Der erste Gedanke bei mir war auch warum du überhaupt pf gecallt hast.
      Am flop würde jedoch raised wie unraised keinen müden cent in die Hand stecken. Deine Queen ist nix wert weil die eine str8 completed und Q :spade: den flush. Du hast hier nu maximal 2 outs, die auch nichts wert sind falls jemand schon ein set hat.
    • EvilSucker
      EvilSucker
      Bronze
      Dabei seit: 02.01.2008 Beiträge: 5.688
      Completen kann man es imho, aber auf den Raise ist das ein klarer fold.