3bet-berechnung

    • PokerWillie
      PokerWillie
      Bronze
      Dabei seit: 18.09.2006 Beiträge: 252
      Hi all,

      ich bin mal wieder bei den 3betBerechnungen.

      Meine Frage ist: wenn ein Gegner 10% PFR und 50% FE hat, muss ich dann meine EQ gegen die 10% PFR oder die 5% Calling range laufen lassen?
      ...
      Es müsste eigentlich die Callingrange sein. Je mehr ich hier tippe, desto eher sollte ich den Thread erst gar nicht erstellen, aber sicher ist sicher :D

      Gruß

      PokerWillie
  • 7 Antworten
    • gusorama
      gusorama
      Bronze
      Dabei seit: 11.01.2007 Beiträge: 1.042
      FE = fold equity? wenn dann hast du fold equity :P

      was willst du eigentlich ausrechnen, EV? wenn er 10% PFR hat - seine position lassen wir jetzt aussen vor - lässt du dagegen erstmal deine hand laufen dann kannst du noch den foldto3bet wert von ihm betrachten was aber irgendwie nich sooo viel sinn macht bei SSS weil wenn du ne 3bet machst machst du sie um deine chips in die mitte zu bekommen oder als steal/resteal (hier is der fold to 3bet interessant) ... deshalb solltest du halt schauen das du immer ggn seinen PFR - position beachten - genügend equity hast.
    • Marinho
      Marinho
      Bronze
      Dabei seit: 23.02.2007 Beiträge: 3.574
      Wenn du die EQ gegen die 10% PFR nimmst, ist das zu optimistisch. Du musst deine Hand schon gegen seine,in diesem Fall 5%, Callingrange laufen lassen, denn wenns n SD gibt, dann hält er nur die 5%. Allerdings darfst nicht vergessen, dass du in 50% der Fälle den Pot direkt mitnimmst inkl. Openraise und blinds.
    • PokerWillie
      PokerWillie
      Bronze
      Dabei seit: 18.09.2006 Beiträge: 252
      EDIT: Hier stand ne Menge text, bevor ich die 2. Antwort lesen konnte ;)

      Hi all,

      vielen Dank für Eure Antworten.

      Ich habs kapiert. :)

      Gruß

      PokerWillie
    • berbisch
      berbisch
      Bronze
      Dabei seit: 10.12.2007 Beiträge: 1.307
      ,
    • gusorama
      gusorama
      Bronze
      Dabei seit: 11.01.2007 Beiträge: 1.042
      was willst du denn jetzt !? aus seiner frage geht doch nicht einmal hervor was er eigentlich ausrechnen will ... EV, nötige Equity whatever ... du held. deshalb habe ich erstmal allgemein geantwortet.
    • Marinho
      Marinho
      Bronze
      Dabei seit: 23.02.2007 Beiträge: 3.574
      Ne EV Berechnung ist hier eh nicht wirklich möglich, man bräuchte dazu den openraise und die Stacksize vom SSS (evtl.auch seine Pos, ist n Unterschied wenn SSSer n blind vor sich hat, aber sorgt nur für ne geringe Abweichung)

      Aber OP hat sich ja die Frage schon selbst beantwortet, ich wollte es in meinem post vorher nur nochmal richtig stellen. Da die 2.Antwort hier nicht korrekt ist. :)
    • hendr1k
      hendr1k
      Bronze
      Dabei seit: 15.01.2007 Beiträge: 6.169
      EQvsCR = EQ gegen seine CallingRange auf meine 3Bet
      FE = Fold Equity
      EV = Overall EV

      EV= 5,5BB*FE + (EQvsCR *21,5BB) - ((1- EQvsCR) * 20 BB)

      Nun nehmen wir einfach an, er foldet zu 50% auf 3Bets.

      Für einen BE Move muss der EV bei 0 liegen.

      FE nehmen wir bei 50% an.

      =>

      0 = (5,5BB * 0,5) * EQvsCR * 21,5BB +EQvsCR * +20 BB -20BB

      20BB - 2,75BB = 41,5BB * EVvsCR

      EQvsCR = 41,4% damit der Move BE ist.

      Allgemein dargestellt ergibt sich analog:

      EQvsCR = (20BB - 5,5BB*FE) / (41,5BB)

      Eine Gleichung die von 2 Variablen abhängt, viel Spaß!