[SNG 16er, 10er, 5er] ...oder der Weg nach unten

    • bwort
      bwort
      Bronze
      Dabei seit: 03.02.2006 Beiträge: 370
      Hallo :(

      Ich poker seit 2006, immer im auf kleinen bis mittleren Limits. Die BR immer so um 1000-1500 rum. Auf Grund Beruf und Familie ist nicht mehr drin.

      Ende letzten Jahres bin ich auf SNG umgestiegen. Habe bei Stars mit einer BR von 150 $ (hatte vorher alles ausgecasht) angefangen und war auch recht fix auf 500-600 $. Habe dann die 6er Turbos gespielt und dann die 10er non turbos. Es ging stetig nach oben, inklusive 40 BB Downswings die halt dazu gehören. War dann auf 1,4 k und bin auf die 16re Turbos gegangen. Nach einenm kleinem Up gings bergab. Das Limit war noch zu hoch für mich im Gefühl. Also wieder runter. Jetzt aber zu FT, weil da bin ich im Gegensatz zu PS getrackt. Zudem kam ein 50 % Reload Bonus +RB. Ok, ab auf die 10er non Turbo und am Anfang wieder ein dickes up auf 1450 $. Dann kam ein Downswing, nicht ungewöhnliches dachte ich. Naja, bloß er crashte mich auf 650 $. Ich verstand die WElt nicht mehr und ging wieder ein Limit runter auf die 5er Non Turbos, da ich nicht weiter im freien Fall fliegen wollte. Und was passierte? Nahtlos geht es weiter....

      Habe mir aus spaß( weil ich nur noch über FT lachen kann) eine Suckout Statistik gemacht:

      Leider habe ich viel zu spät damit angefangen^^


      Von den letzten 35 Coinflips habe ich genau 7 gewonnen.

      Von den letzten 25 70:30 Situationen habe ich genau 9 gewonnen...






      usw. usw.

      Ich verliere im Moment den Glauben an Poker an sich. Man denkt, es muss bald aufhören, die Wahrscheinlichkeit ist so, es muss aufhören, aber es hört nicht auf.

      Zurzeit beträgt meine BR knapp 500 $ und ich weiß nicht mehr weiter.
      Überlege auszucashen und woanders anzufangen, aber im Prinzip ist das Quatsch. Ausser man geht davon aus, das alles rigged ist bei FT-.-


      Keine Ahnung warum ich schreibe, aber irgendwann muss wohl jeder mal hier reinschreiben ;)
  • 3 Antworten